Ressortarchiv: Frankfurt

Urlaub ist anders

Obdachlos in Frankfurt

Urlaub ist anders

FR-Autor Johannes Vetter war für seine Recherche für drei Tage obdachlos.
Urlaub ist anders
Nach dem Kotzen einen Schluck Wein

Obdachlose in Frankfurt

Nach dem Kotzen einen Schluck Wein

Jede Nacht nutzen Dutzende Obdachlose die B-Ebene der Frankfurter Hauptwache als Schlafstätte. Unser Autor Johannes Vetter hat sich dazugelegt.
Nach dem Kotzen einen Schluck Wein
Kein Asyl für Terrorverdächtigen

Juristisches Tauziehen

Kein Asyl für Terrorverdächtigen

Die Abschiebung des terrorverdächtigen Tunesiers aus Frankfurt wurde in letzter Minute auf dem Rollfeld des Flughafens gestoppt. Aus dem Gefängnis streitet der 36-Jährige jetzt vor Gericht darum, …
Kein Asyl für Terrorverdächtigen

Frankfurt

Vereine wollen Sport um Mitternacht

Sportkreis soll Fabriksporthalle in Fechenheim selbst verwalten. Die Mitgliederzahlen in den Vereinen steigen weiter.
Vereine wollen Sport um Mitternacht
Klösterliches Leben

Obdachlose in Frankfurt

Klösterliches Leben

Mehr als zehn Jahre war Olaf obdachlos. Einst hat er sich bewusst für die Straße entschieden.
Klösterliches Leben
Fahrscheine für einen Euro pro Tag

OB-Wahl

Fahrscheine für einen Euro pro Tag

Nargess Eskandari-Grünberg und Daniel Cohn-Bendit sprechen im FR-Interview über die Ambitionen der Grünen bei der OB-Wahl.
Fahrscheine für einen Euro pro Tag
Wie wir den Wandel ertragen

Klima in Frankfurt

Wie wir den Wandel ertragen

Klimaveränderungen werden der Stadt noch arg zusetzen, warnt eine Tagung. Und malt Schreckensszenarien einer Welt, die gegen Symptome des Untergangs kämpft.
Wie wir den Wandel ertragen
Brickegickel kehrt 2018   zurück

Alte Brücke in Frankfurt

Brickegickel kehrt 2018 zurück

Der Magistrat in Frankfurt beschließt: Der «Brickegickel» kehrt 2018 auf die Alte Brücke zurück.
Brickegickel kehrt 2018 zurück
Singen und Tanzen wie im eigenen Wohnzimmer

Ohrwurm Frankfurt

Singen und Tanzen wie im eigenen Wohnzimmer

Ob im Friseursalon oder in der Bar: Kostenlos und intim sind die „Ohrwurm“-Konzerte in Frankfurt. Es sollen Leute zusammengebracht werden und lokale Musiker bekommen eine Plattform.
Singen und Tanzen wie im eigenen Wohnzimmer

Störche in Harheim

Liebesdrama im Storchennest

Frankfurts einziger Adebar geht fremd – das kann noch eine Menge Ärger geben. Und Hunde bitte fernhalten im Harheimer Feld.
Liebesdrama im Storchennest

Buchmesse

Die Meinungsfreiheit verteidigen

Frankreich präsentiert sich als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse 2017.
Die Meinungsfreiheit verteidigen

Ostend

Neues Autohaus für die Hanauer

Die deutsche Fiat-Chrysler-Zentrale entsteht im Lindley-Quartier. In der Ostbahnhofstraße entstehen bis 2019 weitere 90 Eigentumswohnungen.
Neues Autohaus für die Hanauer
Ortsbeirat will Stoffel schützen

Nordend

Ortsbeirat will Stoffel schützen

Die Stadt Frankfurt soll das Sommer-Festival im Günthersburgpark finanziell unterstützen. Kulturdezernentin Ina Hartwig habe das bereits versprochen, sagt Stalburg-Impresario Michael Herl.
Ortsbeirat will Stoffel schützen
Hier blitzt die Polizei

Geschwindigkeitsmessungen

Hier blitzt die Polizei

In und um Frankfurt werden auch in dieser Woche Blitzer aufgestellt. Die Polizei kündigt an, wo sie stehen.
Hier blitzt die Polizei
Alle sollen mitfeiern

Frankfurt-Sossenheim

Alle sollen mitfeiern

Ein Förderverein organisiert für 2018 Feste zum 800. Jahrestag des Stadtteils. Am Mittwoch, 29. März, gibt es dazu einen Infoabend in der Gaststätte Zum Taunus.
Alle sollen mitfeiern
Neuer Look in altem Stil

Gallus

Neuer Look in altem Stil

Die Friedenskirche öffnet nach fast einjähriger Sanierung erstmals zum Gottesdienst. Besucher loben die Arbeiten.
Neuer Look in altem Stil

Pulse of Europe in Frankfurt

Nie wieder Grenzen

Mehr als 4500 Demonstranten feiern bei Pulse of Europe in Frankfurt den 60. Jahrestag der Römischen Verträge. Die Gruppe wehrt sich gegen den Vorwurf der Planlosigkeit.
Nie wieder Grenzen
Der mit den Puppen spricht

Frankfurt

Der mit den Puppen spricht

Thomas Szymanski leitet das Frankfurter Puppentheater in Sindlingen. Was als Hobby anfing, füllt den 59-Jährigen heute vollkommen aus. Einen großen Traum hat er aber noch.
Der mit den Puppen spricht
Die Stadt wächst zusammen

Stadtentwicklung in Frankfurt

Die Stadt wächst zusammen

Das geplante neue Wohngebiet am Römerhof lässt die westlichen Stadtteile näher an die Frankfurter City rücken.
Die Stadt wächst zusammen
Kinderkunstnacht in der Schirn

Frankfurt

Kinderkunstnacht in der Schirn

Es wird gemalt, gebastelt und sogar Purzelbäume werden geschlagen. Der spielerische Zugang zur Kunst soll anhaltendes Interesse wecken.
Kinderkunstnacht in der Schirn
Gemeinsam wohnen

Frankfurt

Gemeinsam wohnen

Auf dem Weg vom Bürohaus zum Wohnprojekt Nika. Eine Gruppe möchte ein Haus im Bahnhofsviertel kaufen und umbauen. So sollen günstige Unterkünfte entstehen.
Gemeinsam wohnen
Kleingärten des Neuen Frankfurts

Heddernheim

Kleingärten des Neuen Frankfurts

Die Ernst-May-Gesellschaft rekonstruiert eine Parzelle aus den 20er Jahren. Früher waren die Gärten nicht zum Erholen da. Sie dienten der Versorgung.
Kleingärten des Neuen Frankfurts
Neues Wahrzeichen

Frankfurt-Ostend

Neues Wahrzeichen

Die EZB steht für den Wandel im Frankfurter Ostend. Seit 2014 ragt der Doppelturm neben der ehemaligen Großmarkthalle 201 Meter in den Himmel.
Neues Wahrzeichen
Gefährdet Becker die demokratische Streitkultur?

Israelkritische Konferenz Frankfurt

Gefährdet Becker die demokratische Streitkultur?

Die Kritik an Bürgermeister Uwe Becker (CDU), der sich gegen eine israelkritische Konferenz ausgesprochen hat, reißt nicht ab. Die FDP wirft ihm eine Gefährdung der "demokratischen Streitkultur" vor.
Gefährdet Becker die demokratische Streitkultur?
Neues Quartier für Frankfurt

Wohnen in Frankfurt

Neues Quartier für Frankfurt

Auf einem 18 Hektar großen Areal am Römerhof im Frankfurter Stadtteil Bockenheim sollen nach Plänen der Stadt 2000 Wohnungen und eine weiterführende Schule entstehen.
Neues Quartier für Frankfurt