Ressortarchiv: Frankfurt

3 Zimmer für 39 Personen

Gutleut-Brache in Frankfurt

3 Zimmer für 39 Personen

Der Landesverband der Sinti und Roma übt scharfe Kritik an der Unterbringung der ehemaligen Bewohner der Gutleut-Brache. Das Sozialdezernat weist diese zurück - obwohl sich 39 Menschen drei Zimmer …
3 Zimmer für 39 Personen
200.000 Gäste in Frankfurt erwartet

Kirchentag 2021

200.000 Gäste in Frankfurt erwartet

Die Ökumenische Versammlung wird doppelt so groß wie geplant. Die Kosten für die Stadt von ehemals drei Millionen Euro werden steigen.
200.000 Gäste in Frankfurt erwartet
Rennklub muss Büros räumen

Kampf um den Turf

Rennklub muss Büros räumen

Die Stadt Frankfurt erreicht einen Teilsieg vor dem Landgericht im Streit um die Galopprennbahn. Der Verein will gegen das Urteil Widerspruch einlegen.
Rennklub muss Büros räumen
Wann gilt das Vermummungsverbot?

Gute Frage

Wann gilt das Vermummungsverbot?

Wann gilt ein Demonstrant eigentlich als vermummt und mit welchen Strafen muss er rechnen?
Wann gilt das Vermummungsverbot?
Druckerei ohne Denkmalwert

Enttäuschung für Frankfurt

Druckerei ohne Denkmalwert

Das Landesamt lehnt den Schutz der alten Dondorfschen Fabrik ab. Die Zukunft des Gebäudes, das jetzt noch von der Goethe-Uni genutzt wird, bleibt weiter offen.
Druckerei ohne Denkmalwert
Erleichterung über Freilassung Entführter

Goethe-Universität

Erleichterung über Freilassung Entführter

Nach der Freilassung entführter Wissenschaftler ist die Frankfurter Goethe-Universität erleichtert: «Wir sind sehr froh, dass die Entführung der beiden Archäologen in Nigeria so rasch zu einem guten …
Erleichterung über Freilassung Entführter
Fast 3000 Teilnehmer und Sonnenschein

Fastnachtszug Frankfurt

Fast 3000 Teilnehmer und Sonnenschein

Beim Fastnachtszug in Frankfurt sind 92 Vereine mit fast 3000 Teilnehmern dabei. Der närrische Lindwurm zieht sich bei Sonnenschein durch die Stadt.
Fast 3000 Teilnehmer und Sonnenschein
"Frankfurt muss dichter werden"

Stadtplanung

"Frankfurt muss dichter werden"

Albert Speer und Axel Bienhaus sprechen im FR-Interview über Ideen für das wachsende Frankfurt, Kritik an Altstadt und Europaviertel und die Zukunft ihres Büros.
"Frankfurt muss dichter werden"
Das lustlose Rotkäppchen

Satourday in Frankfurt

Das lustlose Rotkäppchen

Beim Satourday im Struwwelpeter-Museum in Frankfurt klingen Märchen ganz anders. Der nächste Satourday ist am 25. März.
Das lustlose Rotkäppchen
Fast 100 Festnahmen bei Fan-Ausschreitungen

Eintracht Frankfurt

Fast 100 Festnahmen bei Fan-Ausschreitungen

Mit Flaschen, Schlagwerkzeug und Pyrotechnik gehen Fans von Eintracht Frankfurt und Hertha BSC aufeinander los. Mehr als 70 der Festgenommenen stammen aus Hessen.
Fast 100 Festnahmen bei Fan-Ausschreitungen
Gewalttäter: Justiz weiß nicht alles

Anti-Aggressivitätstraining Frankfurt

Gewalttäter: Justiz weiß nicht alles

Das Hilfsangebot an notorisch gewalttätige Menschen in Frankfurt könnte besser sein. Die Justiz kennt nicht alle Angebote.
Gewalttäter: Justiz weiß nicht alles
Da will man nie wieder weg

Messe "Land & Genuss Frankfurt

Da will man nie wieder weg

Vorsicht, liebe Freunde der regionalen und ökologischen Nahrungsmittelproduktion: Wer am Wochenende auf die Messe "Land & Genuss" geht, will da nie wieder weg.
Da will man nie wieder weg
Trump fährt durch die Stadt

Fastnachtszug in Frankfurt

Trump fährt durch die Stadt

Der Frankfurter Fastnachtsumzug startet am Sonntag. Vorab müssen noch die letzten Motivwagen fertig werden. Mit dabei eine Pappmaché-Version des US-Präsidenten.
Trump fährt durch die Stadt
Miete soll länger günstig bleiben

Sozialwohnungen in Frankfurt

Miete soll länger günstig bleiben

In Frankfurt plant Planungsdezernent Mike Josef (SPD) eine neue Bindungsfrist für Sozialwohnungen. Bisher fallen viele schon nach 15 Jahren aus der Bindung.
Miete soll länger günstig bleiben
Neuer Name für Verkehrshüter

Polizei in Frankfurt

Neuer Name für Verkehrshüter

Ab sofort überwacht die städtische Verkehrspolizei die Frankfurter Straßen. Die Beamten sind die selben, nur der Name ist neu.
Neuer Name für Verkehrshüter
Zeichen gegen "Neue Rechte"

Demo in Frankfurt

Zeichen gegen "Neue Rechte"

Rund 1000 Demonstranten ziehen durch die Innenstadt von Frankfurt. Ihr Ziel: "Make Racists Afraid Again".
Zeichen gegen "Neue Rechte"
Schmierereien und Vorurteile

Antifa in Frankfurt

Schmierereien und Vorurteile

Die linksradikale Szene in Frankfurt streitet um den richtigen Umgang mit Islamismus. Es geht um Schmierereien und Vorurteile.
Schmierereien und Vorurteile
Werben für das Konzept Antifa

Demo in Frankfurt

Werben für das Konzept Antifa

Mehr als 500 Autonome wollen am Samstag in Frankfurt protestieren. Die Polizei hofft auf einen friedlichen Verlauf der Demonstration.
Werben für das Konzept Antifa
Zurück zu Elsässers Farbgebung

Niederursel

Zurück zu Elsässers Farbgebung

Der Evangelische Regionalverband hat die Gustav-Adolf-Kirche renoviert. Das Gebäude hat einen prominenten Schöpfer.
Zurück zu Elsässers Farbgebung
Nur über Politik will niemand reden

Eskisehir

Nur über Politik will niemand reden

In Frankfurts türkischer Partnerstadt Eskisehir gibt man sich entspannt? die Leute verlassen sich auf den Oberbürgermeister. Doch was passiert, wenn der nicht mehr an der Macht ist?
Nur über Politik will niemand reden
Geld für Ausflug zum Reiterhof

Preungesheim

Geld für Ausflug zum Reiterhof

Die Liesel-Oestreicher-Schule engagiert sich für den Kinder- und Jugendhospizverein. Die Kinder spenden 2650 Euro, die sie beim schuleigenen Weihnachtsmarkt im vergangenen Dezember gesammelt haben.
Geld für Ausflug zum Reiterhof
Prima Angebote

Kinder in Frankfurt

Prima Angebote

Das Deutsche Kinderhilfswerk in Berlin hat seine 34. regionale Kontaktstelle in Frankfurt eröffnet. Dort kann man sich jetzt über die Angebote des Vereins informieren.
Prima Angebote
Streit um Urheberrecht beim Umweltschutz

Klimaschutz in Frankfurt

Streit um Urheberrecht beim Umweltschutz

Die SPD in Frankfurt reklamiert den Umweltschutz für sich, die Grünen finden das nicht gerade lustig. Anlass für den Streit ist eine Photovoltaikanlage, die auf dem Dach der Carlo-Mierendorff-Schule …
Streit um Urheberrecht beim Umweltschutz
Koalition setzt Innovationsquartier durch

Wohnungsbau in Frankfurt

Koalition setzt Innovationsquartier durch

Das Stadtparlament bringt mit Stimmen von CDU, SPD, Grünen und „Die Fraktion“ den Bebauungsplan für das umstrittene Innovationsquartier auf den Weg. Besonders Linke und Ökolinx kritisieren die Pläne …
Koalition setzt Innovationsquartier durch
Welthauptstadt war gestern

Techno in Frankfurt

Welthauptstadt war gestern

Seit mehr als drei Jahrzehnten feiern Menschen in Frankfurt Techno. Die Mainmetropole galt einst als Techno-Hauptstadt, doch die besten Tage sind wohl vorbei.
Welthauptstadt war gestern