Ressortarchiv: Frankfurt

Kommentar

Mieten nicht ausreizen

Über die AGB hat die Stadt die Möglichkeit, aktiv in den Wohnungsmarkt einzugreifen. Diese Chance sollte sie stärker nutzen.
Mieten nicht ausreizen
Die Bühnen und die Eintracht

Theater

Die Bühnen und die Eintracht

13 Jahre lang war Bernd Fülle Geschäftsführender Intendant der Städtischen Bühnen. Er führte das Haus durch schwierige Jahre. Die frühere Oberbürgermeisterin Petra Roth würdigte Fülle als "sanften …
Die Bühnen und die Eintracht
Motivation auf vier Pfoten

Niederrad

Motivation auf vier Pfoten

An der Frauenhoferschule unterstützt ein Hund die Pädagogen im Unterricht. Die Kinder übernehmen selbst Verantwortung bei der Versorgung des Tieres.
Motivation auf vier Pfoten
Neue Wege im Park

Westend

Neue Wege im Park

Die Sanierung des Grüneburgparks geht im August weiter. Auf dem Programm steht vor allem die Sanierung der Wege und der Wasserabläufe. Die Bürgerinitiative kritisiert, dass zahlreiche Rosenbeete …
Neue Wege im Park
Poststreik wird fortgesetzt

Verdi gegen Post

Poststreik wird fortgesetzt

Bis zu einer Einigung im aktuellen Tarikonflikt soll der Streik der Postangestellten fortgesetzt werden. Besonders die Sonntagsarbeit sorgt für Streitpunkte. Am kommenden Wochenende wird verhandelt.
Poststreik wird fortgesetzt
"Ich habe den Ruf verbessert"

Preungesheim

"Ich habe den Ruf verbessert"

Die Leiterin der Carlo-Mierendorff-Schule, Mechthild Wagenhoff, geht in den Ruhestand. Im Interview erklärt sie, wie sie den Ruf der Integrierten Gesamtschule verbessert hat.
"Ich habe den Ruf verbessert"
Grillverbot im Heinrich-Kraft-Park

Fechenheim

Grillverbot im Heinrich-Kraft-Park

Aus für Wurst und Co: Der Ortsbeirat 11 beschließt ein generelles Grillverbot im Heinrich-Kraft-Park. Während CDU, SPD und FDP das Verbot gemeinsam durchsetzten, ist es laut Grünen „nicht der …
Grillverbot im Heinrich-Kraft-Park
Mahnwache für Griechenland

Protest vor der EZB

Mahnwache für Griechenland

Rund 150 Menschen protestieren vor der Europäischen Zentralbank für eine andere Krisenpolitik. Das Griechenland-Solidaritätskomitee Frankfurt/Rhein-Main hatte zur Mahnwache aufgerufen.
Mahnwache für Griechenland