Ressortarchiv: Frankfurt

Eltern sollen weniger das Handy benutzen

Plakataktion

Eltern sollen weniger das Handy benutzen

«Handy aus!» heißt es längst in vielen Kitas und Kinderarztpraxen. Denn immer mehr Eltern sind ständig mit dem Smartphone zugange - ohne Rücksicht auf ihre Kids. Die Stadt Frankfurt will deshalb …
Eltern sollen weniger das Handy benutzen

Polizeireport Frankfurt

Räuber mit Eishockeymasken überfallen Supermarkt

+++ Räuber mit Eishockeymasken überfallen Supermarkt +++ Bewaffnete Täter überfallen Supermarkt im Nordend +++ Verärgerter Junge verletzt 50-jährige Frau mit einem Messer +++ Frankfurt-Innenstadt: …
Räuber mit Eishockeymasken überfallen Supermarkt

Transition Town

Preiswürdiger Wandel

Die "Carl und Irene Scherrer Stiftung" ehrt Transition Town mit dem Frankfurter Umweltpreis und lobt deren Rückbesinnung auf Lokales und Selbstgemachtes.
Preiswürdiger Wandel
"Architektur schafft Gäste"

Europäische Zentralbank

"Architektur schafft Gäste"

Tourismusmanager Thomas Feda ist froh darüber, dass Frankfurt mit der Europäischen Zentralbank ein neues Wahrzeichen hat. Im Interview spricht er über das Image Frankfurts und Demonstrationen vor der …
"Architektur schafft Gäste"
Neue Geldpolitik in alter Großmarkthalle

EZB

Neue Geldpolitik in alter Großmarkthalle

Früher wurden in der ehemaligen Großmarkthalle Lebensmittel verkauft, heute hält die EZB in dem denkmalgeschützten Elsaesser-Gebäude Konferenzen ab und verköstigt ihre Mitarbeiter im Restaurant mit …
Neue Geldpolitik in alter Großmarkthalle
Konzepte gesucht

Frankfurt-Nied

Konzepte gesucht

Schon seit Jahren möchte die Stadt den Ortseingang in Nied umgestalten. Nun will sie die Pläne für Ortseingang und Neubaugebiet aufeinander abstimmen. Mit Ergebnissen ist Ende April zu rechnen.
Konzepte gesucht
Boom im Rotlichtquartier

Frankfurt-Bahnhofsviertel

Boom im Rotlichtquartier

Das Wohnen im Bahnhofsviertel ist en vogue. In fünf Jahren stieg die Einwohnerzahl um 44 Prozent. Das Leben in diesem Stadtteil bietet den Bewohnern viele Annehmlichkeiten - doch der Boom bringt auch …
Boom im Rotlichtquartier
Sorge wirft OB schlechten Stil vor

Wöhlerschule

Sorge wirft OB schlechten Stil vor

Die neunten Klassen der Frankfurter Wöhlerschule sind aus Platzmangel immer noch in veralteten Containern untergebracht. In einer Pressemitteilung kritisierte Oberbürgermeister Feldmann dafür die …
Sorge wirft OB schlechten Stil vor
Friedlich, aber lautstark

Pegida Frankfurt-Rhein-Main

Friedlich, aber lautstark

Zum fünften Mal demontrierten Islamkritiker und ihre Gegner an der Hauptwache. Die Gegendemonstranten blockieren den angekündigten "Spaziergang" der Pegida-Anhänger - erst die Polizeieskorte …
Friedlich, aber lautstark
Großer Bahnhof für den Storch

Nistvogel

Großer Bahnhof für den Storch

Der letzte Frankfurter Storch hat 1968 auf der Bäckerei im Bonameser Ortskern gebrütet. Falls er dieses Jahr endlich in die Stadt zurückkehren will: Frankfurt wäre bereit.
Großer Bahnhof für den Storch
Abenteuer ohne Fischfang

Frankfurt-West

Abenteuer ohne Fischfang

Neun Jahre lang hat Holger Daniel als Gemeindepfarrer im Rheingau gearbeitet. Nach einem zehnwöchigen Sabbat in Sizilien tritt er nun seinen Dienst für Rödelheim, Praunheim und Hausen an. Er versteht …
Abenteuer ohne Fischfang
Jugendliteraturpreis für Nachwuchsautoren

Frankfurt-Altstadt

Jugendliteraturpreis für Nachwuchsautoren

Krimis, Fabeln oder Science-Fiction: Die Geschichten, die beim Frankfurter Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurden, behandeln unterschiedliche Themen. Und doch eint sie alle eine Tatsache: Sie …
Jugendliteraturpreis für Nachwuchsautoren
Mann löst im Drogenwahn SEK-Einsatz aus

Sachsenhausen

Mann löst im Drogenwahn SEK-Einsatz aus

Ein 42 Jahre alter Mann sorgt mit einem Fenstersprung für Aufregung in Sachsenhausen - und für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr. Offensichtlich hatte er sich im Koks-Rausch einen Überfall …
Mann löst im Drogenwahn SEK-Einsatz aus
New Kids on the block

Frankfurt-Ostend

New Kids on the block

Zu Füßen der neuen EZB-Zentrale im Ostend ist in den letzten zwei Jahren ein neues Freizeitrevier entstanden. Vom einstigen Malocherflair ist nichts mehr geblieben - zahlreiche Möglichkeiten zur …
New Kids on the block
Die Familie Frank aus Frankfurt

Buchfestival

Die Familie Frank aus Frankfurt

Mirjam Presslers Werk „Grüße und Küsse an alle“ ist im Fokus des Festivals „Frankfurt liest ein Buch“. Darin erzählt sie die Geschichte der jüdischen Familie Frank aus Frankfurt. Buddy Elias, Cousin …
Die Familie Frank aus Frankfurt
Warnstreiks bei den Postbanken

Frankfurt/Darmstadt

Warnstreiks bei den Postbanken

Verdi fordert mehr Geld, Altersteilzeit und Kündigungsschutz. An einer Kundgebung vor der Postbank in der Eckenheimer Landstraße 242 beteiligen sich nach Gewerkschaftsangaben rund 200 Beschäftige.
Warnstreiks bei den Postbanken
Und oben wachen die Nilgänse

Westend

Und oben wachen die Nilgänse

Auch wenn der Frühling noch nicht ganz da ist, hat der botanische Garten die Gartensaison eröffnet. Im Juni folgt dann eine Ausstellung zu heimischen Arten, die vom Aussterben bedroht sind.
Und oben wachen die Nilgänse
„Das ist die Krönung meines Lebens“

Oper

„Das ist die Krönung meines Lebens“

Die Auschwitz-Überlebende und Autorin Zofia Posmysz besucht Frankfurt zur Premiere der Oper „Die Passagierin“. Die 92-jährige Schöpferin der literarischen Vorlage reist dem Stück durch die halbe Welt …
„Das ist die Krönung meines Lebens“
Auf den Spuren des linken Fußballs

„On the Road with Sócrates“

Auf den Spuren des linken Fußballs

Daniel Cohn-Bendit war mit seinem Stiefsohn während der WM in Brasilien unterwegs. Von dort aus sendeten sie Beiträge für einen WM-Blog von Arte, jetzt ist daraus ein abendfüllender Film geworden.
Auf den Spuren des linken Fußballs
Ein Lied für die Rennbahn

Bürgerentscheid

Ein Lied für die Rennbahn

Am 21. Juni entscheiden die Frankfurter Bürger über die Zukunft der Rennbahn. Die Bürgerinitiative, die für den Erhalt der Rennbahn kämpft, will in den kommenden Wochen massiv Wahlkampf betreiben. …
Ein Lied für die Rennbahn