Platensiedlung

Anschlag auf ABG-Container

  • schließen

Autonome übernehmen die Verantwortung für einen Angriff auf einen Bürocontainer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG.

Bislang nicht identifizierte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag einen Bürocontainer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG in der Platensiedlung beschädigt. Dabei wurden die Scheiben eingeschmissen und Parolen an die Wände geschmiert.

In einem Bekennerschreiben übernahm eine mutmaßlich linke Gruppierung, die sich selbst nur als „einige Autonome“ bezeichnet, die Verantwortung. Demnach sei der Angriff eine Reaktion darauf, dass die ABG mehreren Mietern, die im Verdacht stehen mit Drogen zu handeln, gekündigt habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare