Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kultur

Anne-Sophie Mutter spielt gratis im Frankfurter Dom

  • Helen Schindler
    vonHelen Schindler
    schließen

Die weltberühmte Geigerin sammelt dabei am Sonntag Geld für freie Kunstschaffende.

Die weltberühmte Geigerin Anne-Sophie Mutter tritt derzeit in verschiedenen Kirchen auf und sammelt Spenden für freischaffende Musikerinnen und Musiker, die von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen sind. Am kommenden Sonntag, den 6. Dezember, kommt sie nach Frankfurt: Um 18 Uhr wird sie unentgeltlich in der Abendmesse im Dom spielen. Sie unterstützt damit die Aktion „Kunst-Kultur-Kirche“ der Frankfurter Stadtkirche. Die Sonderkollekte kommt Frankfurter Künstlerinnen und Künstlern zugute.

Im Rahmen der Aktion „Kunst-Kultur-Kirche“ möchte sich die katholische Stadtkirche mit freiberuflichen Künstlerinnen und Künstlern in der Corona-Krise solidarisch zeigen. Sie stellt den Pfarreien jeweils 1250 Euro zur Verfügung, damit diese Frankfurter Kunstschaffende für ihre Gottesdienste engagieren können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare