Verhalten

Ein anderes Osterfest in Frankfurt

  • schließen

Auch über Ostern sollen sich die Frankfurterinnen und Frankfurter an die Regeln halten - und das Beste aus der Situation machen, schreiben OB Feldmann und Gesundheitsdezernent Majer.

Die Frankfurterinnen und Frankfurter sollen sich auch über Ostern an die bestehenden Corona-Regeln halten. Wie aus dem Ostergruß von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) hervorgeht, erwarte das Kanzleramt einen Höhepunkt der Pandemie über die Osterfeiertage. „Leider können wir noch keine Entwarnung geben. Wir müssen uns weiter streng an die Regeln halten“, teilten Feldmann und Majer mit.

Beide ermutigten die Bürgerinnen und Bürger, das Beste aus der Ausnahmesituation zu machen. Auch wenn dieses Jahr an Ostern vieles anders sei, zeige sich angesichts der Krise, dass Frankfurt zusammenhalte. So seien spontan neue Netzwerke entstanden, um sich gegenseitig zu unterstützen: Nachbarschaftsinitiativen kauften für ältere und bedürftige Menschen ein. Sportvereine oder Hausaufgabenhilfen machten virtuelle Angebote. Den Mitarbeitern in systemrelevanten Berufen sprachen Majer und Feldmann ein großes Lob aus. „Ihnen allen gebührt unser Dank!“

Ferner riefen Feldmann und Majer dazu auf, beliebte Ausflugsziele wie das Mainufer zu meiden. Die Frankfurterinnen und Frankfurter sollten beim Spaziergang allein oder zu zweit, mit Angehörigen der Familie oder des eigenen Haushalts auf weniger gut besuchte Orte ausweichen. Weiterhin gelte es, den gebotenen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den Passanten zu wahren.

„Ganz klar, die Einschränkungen verlangen uns viel ab. Dazu fordern sie unsere Geduld. Denn wir werden erst dann zur Normalität zurückkehren, wenn sich ein Erfolg der Maßnahmen einstellt. Und dieser Weg zurück wird nur stufenweise sein“, hieß es weiter. 

Florian Leclerc

Militante Allergiker in Frankfurt wollen wegen ihrem Heuschnupfen Birken schlachten – und was sonst so wächst und nervt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare