1. Startseite
  2. FR7

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne Lemhöfer

Kommentare

Diskretion hinter Glasbausteinen.
Diskretion hinter Glasbausteinen. © FR

Wir alle brauchen einen Rückzugsort, ein Zimmer kann aber noch mehr bieten.

Schön, dass Sie da sind. Kommen Sie rein, legen Sie den Mantel ab, ziehen Sie die Schuhe aus, machen Sie es sich gemütlich. Den Kamin haben wir schon angeheizt, und das Essen kommt auch gleich. Schauen Sie sich ruhig in unserem Zimmer um. FR7 ist der zusätzliche Raum, den Sie samstags in Ihrer Frankfurter Rundschau betreten dürfen. Das Extra-Zimmer in der Zeitung richten wir Ihnen Woche für Woche mit Freude ein. Ein großes Fenster für den perfekten Ausblick in die Welt, dazu Texte, Geschichten, Bilder und Gedanken zum Verweilen. Ruhen Sie sich aus in unserem FR7-Zimmer, schöpfen Sie Kraft, seien Sie ganz bei sich, lassen Sie sich nicht stören. Wir alle brauchen ein Zimmer für uns selbst, „A room of one’s own“, wie es die Schriftstellerin Virginia Wolf ausdrückte. Ein Zimmer beschützt uns und gibt uns Heimat in unserer Identität. Unsere Zimmer dürfen nur solche Menschen betreten, denen wir vertrauen. Der Rest muss leider draußen bleiben. Nicht umsonst haben die meisten Zimmer eine Tür mit dazu passendem Schlüssel. Bei uns dürfen Sie verweilen, so lange Sie möchten. Wir freuen uns über viele Besucherinnen und Besucher! Kommen Sie nur rein, hier ist Platz für alle.

Zimmern Sie sich mit uns eine bessere Welt!

IHRE FR7 fr7@fr.de

Auch interessant

Kommentare