1. Startseite
  2. FR-Serien
  3. FR-Serie "Liebe"

Bleibt locker, fahrt Rad!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jürgen Streicher

Kommentare

Jürgen Streicher ist Redakteur der Frankfurter Rundschau in Bad Homburg.
Jürgen Streicher ist Redakteur der Frankfurter Rundschau in Bad Homburg. © FR/Fickert

Oberursel wird dicht sein am 1. Mai, das ist mal klar. Eine gute Übung für das kommende Jahr. Da ist Hessentag, da wird es zehn Tage lang so sein. Von Jürgen Streicher

Liebe Mitbürger, würde Dieter Rosentreter am liebsten sagen, lasst das Auto stehen, schwingt euch aufs Rad und feiert mit uns den Tag des Sports am 1. Mai. War ja früher mal Tag der Arbeit, körperliche Aktivität kann also nicht schaden. Ein bisschen Angst hat der Oberurseler Verkehrsdezernent wohl auch vor dem nächsten Tag der Arbeit am Montag. Wenn sich die im Rathaus beschweren, die sich eingesperrt fühlten am Tag der Radler und Duathleten.

Dieter Rosentreter kennt die Geschichte. Wenn man plötzlich nicht raus kann, weil keiner rein kann. Am eigenen Leib hat er es erfahren am 1. Mai 2009. Kein Taxi kam durch zum Rathaus, um ihn abzuholen. Die Ordnungshüter hatten gute Arbeit geleistet, was den Mann hätte freuen müssen. Obwohl er stinksauer war. Über Radio, Fernsehen, Weltpresse und Internet würde er seine Botschaft deswegen am liebsten verbreiten. Passt euch an, lasst das Auto stehen, dann müsst ihr euch hinterher nicht ärgern.

Denn die Stadt wird dicht sein am 1. Mai, das ist mal klar. Die Altstadt um St. Ursula und hinauf bis zum Altkönig-Sportplatz wegen des Duathlons sowieso, und das den ganzen Tag. Netzartig sind davon auch viele Durchgangsstraßen betroffen, es wird kein rein und kein raus geben. Denn von Süden kommen ab morgens die 1. Mai-Radfahrer in die Stadt und nutzen unverschämte zehn Stadtstraßenkilometer bis zur Ausfahrt an der Hohemark. Liebe Mitbürger, würde Dieter Rosentreter am liebsten sagen, parkt lieber außerhalb, wenn ihr woanders aufgehalten werden wollt. Fahrt U-Bahn, Rad oder geht zu Fuß. Wir üben für den Hessentag, da wird es zehn Tage lang so sein. (jüs)

Auch interessant

Kommentare