+
Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Deutschland 2006.

FR-Serie „Du gehörst zu mir“

Symbiosen: Verbindende Elemente im Sport

Sport verbindet: Der Schwerpunkt „Symbiosen“ im Rahmen der FR-Serie „Du gehörst zu mir“ - jetzt auch als PDF-Download.

Was ist es, das Deutschland im Innersten zusammenhält? Eine Frage, die sich 30 Jahre nach dem Fall der Mauer mit neuer Dringlichkeit stellt. Die Frankfurter Rundschau nutzt das Jahr 2019, um nach Antworten zu suchen. 

Begonnen haben wir die Reise im Mai mit unseren Sonderseiten zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes, für die zahlreiche Prominente für uns in die Tasten hauten, und einer Beilage zur Europawahl. Im Herbst werden wir den Mauerfall und Verhältnis von Ost und West in den Blick nehmen. Den Sommer bestimmen die Ressorts mit eigenen Schwerpunkten. 

Das Sport-Ressort der FR widmet sich dem Oberthema „Symbiose“. Wir betrachten zum Beispiel die Wirkung des Fußballs auf die Gesellschaft: Jan Christian Müller schaut sich an, wie der Fußball als gesellschaftlicher Klebstoff funktionieren kann - angefangen bei fahnenschwingenden Massen bei der WM 2006 bis zur Abrechnung Mesut Özils mit dem DFB 2018. Daniel Schmitt schreibt über über den erfolgreichen Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, dessen Spieler aus 17 Nationen stammen, Thomas Kilchenstein widmet sich dem Bogensport und der innigen Beziehung des Schützen zu seinem Sportgerät.  Jakob Böllhoff stellt die Ruderinnen Katrin Thoma und Sophie Krause vor, die ein harmonisches Team in einem wenig harmonischen Umfeld bilden: Die Geschichte einer jungen Freundschaft, die bis zu den Olympischen Spielen führen könnte.

Sie haben den Schwerpunkt verpasst? Kein Problem! Hier bekommen Sie die Sonderseiten zum Thema „Symbiosen“ zum kostenlosen Download:

Hier die Sonderseiten „Symbiosen” anfordern

Ein Überblick über alle Themen und Sonderseiten zur FR-Serie „Du gehörst zu mir“ finden Sie unter fr.de/zumir

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare