1. Startseite
  2. Eintracht

Eintracht Frankfurt gehört zu den beliebtesten Vereinen Deutschlands

Erstellt:

Von: Johannes Skiba

Kommentare

Laut einer Studie ist Eintracht Frankfurt mittlerweile auf Platz 3 der beliebtesten Fußballvereine in ganz Deutschland.

Frankfurt – Nicht nur sportlich läuft es in den letzten Jahren mehr als rund für Eintracht Frankfurt. Durch den Triumph in der Europa-League und der Qualifikation für das Achtelfinale der Champions-League konnte sich der Klub vom Main auch international einen Namen machen. Diese Erfolge machen die SGE nun laut einer Studie von SLC Management zum drittbeliebtesten Verein in Deutschland.

Bereits zum achten Mal wurde die Umfrage durchgeführt. Rund 30.000 Menschen wurden deutschlandweit befragt. Im Jahr zuvor war die Eintracht noch auf Rang vier gelandet. Jetzt konnte Borussia Mönchengladbach von dem begehrten Podestplatz verdrängt werden.

Fahnen, Flaggen, Choreo, Frankfurter Fanblock, Ultras, allgemein, feature, Randmotiv, Symbolfoto Fussball Champions Leag
Der Fanblock von Eintracht Frankfurt im Deutsche Bank Park ist bei jedem Heimspiel voll. © Simon/imago

Borussia Dortmund jetzt beliebtester Klub in Deutschland

Auch an der Spitze der Beliebtheitsskala gab es einen Wechsel. So ist laut der Studie nun Borussia Dortmund der beliebteste Fußballverein der Bundesliga. Der FC Bayern München wurde von seiner gewohnten Spitzenposition verdrängt. Ähnlich wie in der Fußball-Bundesliga war der deutsche Rekordmeister siebenmal in Folge in der Pole Position dieser Umfrage.

Den größten Sprung schaffte wiederum Bayer Leverkusen. Der Klub kletterte von Rang 17 auf Rang 11. Die krisengeschüttelte Hertha aus Berlin wiederum, stürzte vom 8. auf den 15. Platz. Bei der Umfrage wurden neben objektive Kriterien wie die Zahl der Mitglieder und Fanklubs oder Reichweite durch Social-Media auch subjektive Parameter wie etwa das Image und die Attraktivität der Vereine berücksichtigt.

Steigendes Ansehen durch Kolo Muani bei der WM 2022

Im Ballungsraum des Rhein-Main-Gebiets ist Eintracht Frankfurt seit jeher der beliebteste Fußballverein. Die deutschlandweite Sympathie ist neben den sportlichen Erfolgen, sicherlich auch auf die seriöse und ruhige Arbeit der Verantwortlichen zurückzuführen. Auch international gewinnt die SGE weiter an Reputation. Durch die Japan-Reise im November oder die Teilnahme von Angreifer Randal Kolo Muani am Finale der WM 2022 in Katar wird das Ansehen der Eintracht auf der Weltbühne des Fußballs erstmal weiter ansteigen.

Auch interessant

Kommentare