+
Makoto Hasebe erhielt vor dem Anpfiff gegen Leverkusen die Trophäe als Asiens internationaler Fußballer des Jahres.

Eintracht Frankfurt

Makoto Hasebe verlängert Vertrag um ein Jahr

Der Japaner Makoto Hasebe verlängert seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt bis Sommer 2020.

Der Japaner Makoto Hasebe hat seinen Vertrag mit Eintracht Frankfurt um ein Jahr bis Sommer 2020 verlängert. Dies teilte der Fußball-Bundesligist am Sonntag vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen mit. Der 34 Jahre alte Abwehrspieler war 2014 vom 1. FC Nürnberg an den Main gekommen. „Makoto hat bislang in dieser Saison gezeigt, dass er auch mit 34 Jahren noch ein Leistungsträger in unserem Team sein kann“, sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Hasebe konnte gegen Leverkusen wegen einer Verletzung im linken Oberschenkel nicht spielen.

Hasebe, der Ende November zu Asiens internationalem Fußballer des Jahres ernannt worden war, erhielt vor dem Anpfiff die Trophäe von der Asian Football Confederation (AFC). (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare