1. Startseite
  2. Eintracht

Selbst bei 100-Millionen-Euro-Angebot: Kolo Muani bleibt im Januar

Erstellt:

Von: Johannes Skiba

Kommentare

Die Interessenten für Eintracht Frankfurts Kolo Muani stehen nicht erst seit der WM 2022 Schlange. Einen Transfer im Winter wird es jedoch nicht geben.

Frankfurt – Obwohl sich Eintracht Frankfurt gerade im Trainingslager in Dubai befindet und die ganze Konzentration dem Jahresauftakt in der Bundesliga gilt, bietet das Januar-Transferfenster in diesem Jahr ordentlich Gesprächsstoff in Frankfurt. Nach den Angeboten aus Mexiko und Argentinien für Rafael Santos Borré sowie dem Interesse von River Plate an Lucas Alario, ist auch der dritte Stürmer im Kader der SGE weiter ein brisantes Thema.

Randal Kolo Muani hat sich durch seine Topleistungen im Halbfinale und Finale der WM 2022 in Katar ins Rampenlicht des Weltfußballs gespielt. Bei Sky schiebt Sportvorstand Markus Krösche einem Abgang des Franzosen im Januar einen endgültigen Riegel vor: „Wir haben klar gesagt, dass wir keinen Leistungsträger verkaufen wollen. Dafür gibt es keinen Grund. Das bleibt auch so.“

03.01.2023, Fussball Training, Eintracht Frankfurt, emonline, emspor, v.l., Randal Kolo Muani (Eintracht Frankfurt) DFL/
Randal Kolo Muani bleibt bei Eintracht Frankfurt. © HMB Media/imago

Kolo Muani bleibt unter allen Umständen bei Eintracht Frankfurt

Auf die Anschlussfrage, ob Krösche auch ein hypothetisches Angebot von 100 Millionen Euro für Kolo Muani ausschlagen würde, antwortete der 43-Jährige unmissverständlich: „Ja, das ist so.“ Mindestens bis zum Sommer wird der Angreifer also bei Eintracht Frankfurt bleiben. Der Vertrag des Stürmers läuft noch bis zum Jahr 2027.

Die Entwicklung und der sportliche Erfolg helfen der SGE darüber hinaus auch in Zukunft talentierte und begehrte Spieler zu verpflichten, wie Krösche weiter ausführt: „Wir sind ein guter Ort, an dem sich junge Spieler weiterentwickeln können. Das hat unsere Wahrnehmung sowohl national als auch international verändert.“ Gerade für „junge und generell gute Spieler“ sei die Eintracht mittlerweile sehr interessant.

Transfer von Mario Götze Meilenstein für Eintracht Frankfurt

Besonders die Verpflichtung von Mario Götze hat Eintracht Frankfurt geholfen, auf internationalem Topniveau weiter bestehen zu können: „Er hat uns fußballerisch auf ein anderes Level gehoben. Er ist ein außergewöhnlicher Fußballer.“ Dieser Transfer zeigt, für welche Art von Spielern die SGE aktuell eine ernsthafte Option ist. (jsk)

Auch interessant

Kommentare