2. Spieltag

Bundesliga: Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream

  • Nico Scheck
    vonNico Scheck
    schließen

Die Bundesliga startet heute mit der Partie Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt in den zweiten Spieltag. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

  • In der Bundesliga trifft im Freitagsspiel Hertha BSC auf Eintracht Frankfurt.
  • Die Partie eröffnet den zweiten Spieltag der Saison 2020/2021.
  • Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können

Update vom Freitag, 25.09.2020, 20.06 Uhr: Die Aufstellungen beider Teams sind da! Und so sieht das aus:

Aufstellung Hertha BSC: Schwolow - Pekarik, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt - Stark - Darida, Tousart - Matheus Cunha - Lukebakio, Piatek

Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Ilsanker, Rode - Toure, Kamada, Kostic - Dost, Silva

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream: Haller-Streit lichtet sich

Update vom Freitag, 25.09.2020, 16.53 Uhr: Gute Nachrichten gibt es für Eintracht Frankfurt derzeit von der Insel. Die SGE hat sich mit West Ham United bezüglich Sebastien Haller geeinigt. So hat der Premier-League-Klub endlich die noch zwei ausstehenden Raten für den Stürmer bezahlt, wie der „kicker" berichtet. Dieses Geld kann die Eintracht für eigene Aktivitäten auf dem Transfermarkt noch gut gebrauchen.

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream: Die möglichen Aufstellungen

Update vom Freitag, 25.09.2020, 14.51 Uhr: Wie werden Bruno Labbadia und Adi Hütter ihre Mannen von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt auf den Rasen schicken? Gerade die Aufstellung von Eintracht Frankfurt könnte eine Überraschung parat halten. So könnten beide Trainer ihre Teams aufstellen:

Mögliche Aufstellung Hertha BSC: Schwolow - Pekarik, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt - Stark - Darida, Tousart - Matheus Cunha - Lukebakio, Piatek

Mögliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Kohr, Rode - Zuber, Kamada, Kostic - Dost, Silva

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream: Das Spiel im Live-Ticker

Update vom Donnerstag, 24.09.2020, 14.12 Uhr: Sie haben keine Möglichkeit, das Spiel Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt live im TV oder im Live-Stream zu schauen? Kein Problem! Bei unserem Live-Ticker zu Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt verpassen Sie garantiert nichts.

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream

Erstmeldung vom Donnerstag, 24.09.2020, 08.10 Uhr: Berlin - Den Auftakt hatte man sich bei Eintracht Frankfurt anders vorgestellt. Ein 1:1 gegen den Aufsteiger Arminia Bielefeld, noch dazu vor eigenem, wenn auch dezimiertem, Publikum, entspricht nicht den Ansprüchen der SGE. Dass es jetzt am zweiten Spieltag dieser noch jungen Bundesliga-Saison direkt zum neureichen Klub von Hertha BSC aus Berlin geht, erhöht den Druck nur noch weiter. Es braucht eine satte Leistungssteigerung, soll es gegen die Hauptstädter was werden.

Denn die Mannen von Trainer Bruno Labbadia haben mit dem 4:1-Sieg beim SV Werder Bremen direkt mal eine Duftmarke gesetzt. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Frankfurter jetzt steigern können.

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream: Harte Nuss in Berlin

Denn dass es einer Leistungssteigerung bei der SGE bedarf, steht außer Frage. Gegen Bielefeld fehlte Eintracht Frankfurt Kreativität, Tempo und Konterfußball. Zudem steckt Frankfurts Bester, Filip Kostic, im Formtief. Damit kommt viel zusammen vor dem zweiten Spieltag. Hoffnung keimte kurz auf, weil spanische Gazetten etwas von einer Rückkehr von Luka Jovic erfahren haben wollten. Der Serbe kommt bei Real Madrid kaum zum Zug und soll verliehen werden.

Filip Kostic (li.) feiert mit André Silva.

SGE-Sportvorstand Fredi Bobic schließt eine Rückkehr von Jovic jedoch aus. Aus kurzer Hoffnung wird lange Enttäuschung, die mit einem Erfolg in Berlin jedoch gar nicht so lang anhalten dürfte. Problem an der Sache: Hertha BSC wird für die Eintracht eine knifflige Aufgabe, nicht nur aufgrund der eigenen (noch nicht gefundenen) Form. Lucas Tousart, Matheus Cunha, Dodi Lukebakio, sie können schon richtig kicken, da oben in Berlin.

Anpfiff der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt ist am Freitag, den 25.09.2020, um 20.30 Uhr im Berliner Olympiastadion. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt: Bundesliga heute live im Stream bei DAZN

Die wichtigsten Infos zur Partie in der Übersicht:

Die BegegnungHertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
Wann?Freitag, 25.09.2020
Anpfiff20.30 Uhr
Übertragung im Free-TVZusammenfassung nach dem Spiel ARD/ZDF
Spiel liveIm Stream auf DAZN (kostenpflichtig)
LivetickerDiverse Portale im Internet

Bundesliga live: Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream

Im Olympiastadion von Berlin findet die Partie zwischen der Hertha und Eintracht Frankfurt statt.

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 20/21 halten der Pay-TV-Sender Sky und der Streaming-Dienst-Anbieter DAZN. Sky überträgt einen Großteil aller Partien der Bundesliga live, DAZN die Spiele des Rechtepakets von Eurosport, die vergangene Saison sublizensiert wurden. Im Free-TV sind die Partien fast nur in Zusammenfassungen bei ARD oder ZDF zu sehen - es gibt aber Ausnahmen. Hier ein Überblick.

  • DAZN Stream: zeigt die Freitagsspiele um 20.30 Uhr und Sonntagsspiele um 13.30 Uhr, Montagsspiele um 20.30 Uhr.
  • Sky: zeigt 266 der 306 Spiele, alle Samstagsspiele, alle Sonntagsspiele, die um 15.30 und 18 Uhr angepfiffen werden und die Matches in den englischen Wochen, Dienstag und Mittwoch.
  • ZDF im Free-TV: Live: Eröffnungsspiele der Hin- und Rückrunde und am 17. Spieltag, Zusammenfassung: Aktuelles Sportstudio.
  • ARD im Free-TV: Zusammenfassung in der Sportschau.

Bundesliga live: Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream: Wer ist Schiedsrichter?

Die Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt wird Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) leiten. Ihm assistieren René Rohde (Rostock) und Markus Häcker (Pentz). Vierter Offizieller ist Robert Schröder (Hannover). Im „Videokeller" sitzt Bibiana Steinhaus (Langenhagen).

Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Live-Stream: Der Direktvergleich

Der direkte Vergleich zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt spricht für die Berliner. Bei bisher 72 Duellen ging die Hertha insgesamt 33 Mal als Sieger vom Platz, 21 Mal die SGE. 18 Mal trennten sich beide Teams unentschieden. Und heute?

Neu: Der Eintracht Frankfurt Newsletter: Verpassen Sie keinen Eintracht-Artikel mehr. Alle wichtigen Eintracht-News direkt in ihr Mail-Postfach. (red)

Rubriklistenbild: © picture alliance/Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare