Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jogi Löw, Trainer der DFB-Auswahl.
+
Jogi Löw, Trainer der DFB-Auswahl.

Nationalmannschaft

EM 2021: Überraschende Absage an Jogi Löw - Ist Eintracht-Star plötzlich im DFB-Kader gesetzt?

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Jogi Löw muss bei der bevorstehenden Nominierung der DFB-Elf für die EM 2021 umplanen, denn ein Spieler fällt schwer verletzt aus.

Frankfurt - Die Nominierung der EM 2021 steht kurz bevor. Am Mittwoch (19.05.2021) wird Bundestrainer Jogi Löw die 26 Spieler bekanntgeben, die zur DFB-Auswahl zählen, mitfahren zur Europameisterschaft und dort um den Titel kämpfen sollen. Im Vorfeld gibt es einige Gerüchte über Akteure, die Jogi Löw nicht mitnehmen könnte und andere Profis, die überraschenderweise doch noch auf den EM-Zug aufspringen werden. Es ist davon auszugehen, dass Jogi Löw die ein oder andere Überraschung aus dem Hut zaubern wird.

EM 2021: Sorgenfalten bei DFB-Trainer Jogi Löw

Die Sorgenfalten werden bei Jogi Löw kurz vor der Nominierung der DFB-Auswahl für die EM 2021 aber immer größer. Leon Goretzka verletzte sich kürzlich beim Bundesligaspiel des FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach und musste nur zehn Minuten nach seiner Einwechslung das Spielfeld bereits wieder verlassen. Er droht mindestens das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2021, gegen Frankreich, zu verpassen. Die Hoffnung besteht aber, dass er für die anderen beiden Spiele gegen Portugal und Ungarn wieder bereitsteht- sicher ist das aber keineswegs.

Neben Leon Goretzka hat es einen weiteren DFB-Profi erwischt, dieser wird die EM 2021 ganz sicher verpassen. Marc-Andre ter Stegen muss sich einer Operation an der Patellasehne des rechten Knies unterziehen und wird deshalb nicht an der Europameisterschaft teilnehmen können. Der Eingriff erfolgt am 20. Mai, wie sein Verein offiziell bekannt gab. Der FC Barcelona machte zur genauen Ausfallzeit des Torhüters keine Angaben, er wird aber mehrere Wochen nicht spielen können. Schlechte Nachrichten für Bundestrainer Jogi Löw, der ter Stegen fest eingeplant hat im Team der DFB-Auswahl. Er sollte die Nummer zwei, hinter Manuel Neuer vom FC Bayern München, sein.

EM 2021: DFB-Spieler ter Stegen äußert sich zur Verletzung

„Ich habe zusammen mit dem medizinischen Team des Vereins entschieden, dass ich einen Eingriff an meinem Knie vornehmen lassen werde. Ich bin traurig, dass ich die EURO 2020 im Sommer mit Deutschland verpassen werde. Zum ersten Mal seit vielen Jahren werde ich als Fan zu Hause sein und mein Land unterstützen, ich hoffe, dass wir gewinnen! Nach der Sommerpause, wenn wir wieder auf dem Platz stehen, hoffe ich, wieder mit Fans spielen zu können, ich vermisse es“, schrieb ter Stegen bei Instagram. Ganz bitter für Bundestrainer Jogi Löw und die DFB-Elf, so kurz vor der EM 2021.

Mit dem Ausfall von Marc-Andre ter Stegen für die EM 2021, muss sich Bundestrainer Jogi Löw umorientieren bei den Torhütern. Manuel Neuer ist gesetzt und die klare Nummer eins in der DFB-Elf. Der Platz der Nummer zwei ist vakant und könnte womöglich von Kevin Trapp eingenommen werden. Der Keeper von Eintracht Frankfurt wäre vermutlich als dritter Torwart mit der DFB-Auswahl zur EM 2021 gefahren und rückt durch die Verletzung ter Stegens zur Vertretung von Manuel Neuer auf.

EM 2021: Wen nimmt DFB-Trainer Jogi Löw als Nummer drei mit?

Offen ist dagegen, wen Bundestrainer Jogi Löw als Nummer drei zur EM 2021 mitnimmt. Bernd Leno wäre der logischste Kandidat. Oder wird der Bundestrainer mit einem anderen Torhüter überraschen bei der Nominierung der DFB-Auswahl? Neben Leno könnten auch Robin Zentner (FSV Mainz 05), Alexander Schwolow (Hertha BSC) oder Stefan Ortega (Arminia Bielefeld) in Frage kommen - wobei eine Nominierung von einem dieses Trios ein Paukenschlag wäre.

Unterdessen rückt die Nominierung des DFB-Kaders für die EM 2021 immer näher. Holt Bundestrainer Jogi Löw Mats Hummels zurück ins Team? Auf der Suche nach einem Nachfolger für Jogi Löw, der nach der EM 2021 als Bundestrainer aufhört, ist der DFB wohl fündig geworden. Der Deutsche Fußball-Bund soll sogar einen europäischen Top-Klub ausgestochen haben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare