1. Startseite
  2. Eintracht

Eintracht-Kolumne Ballhorn: Körperlos glücklich    

Erstellt:

Von: Thomas Stillbauer

Kommentare

Eintracht Frankfurt spielt Unentschieden gegen den SC Freiburg.
Eintracht Frankfurt spielt Unentschieden gegen den SC Freiburg. © Gerd Gruendi/Imago

Gegen Freiburg ohne Bodycheck und nicht verloren: Was willst du mehr. Unsere Kolumne Ballhorn.

Kräfte geschont fürs Bayern-Spiel. Fünf Tore besser als Dortmund. 2023 ungeschlagen. Eintracht Frankfurt lehrt Europa weiterhin das Fürchten, findet Ballhorn, der einzige Liveticker, der erst nach dem Spiel erscheint und manchmal ein wenig übertreibt. Aber staunen Sie selbst.    

-17 Minuten: Ups.
.
.
.
.
.

-16 Minuten: Spät dran.
.
.
.
.
.

-15 Minuten: Geht ja gleich los!
.
.
.
.
.

-14 Minuten: Und der Trappo ist krank!
.
.
.
.
.

-13 Minuten: Hilfe!
.
.
.
.
.

-12 Minuten: Aber hey:
.
.
.
.
.

-11 Minuten: Das ist Eintracht Frankfurt.
.
.
.
.
.

-9 Minuten: Entweder wir knallen ihnen vorne genug rein, oder …
.
.
.
.
.

-8 Minuten: Egal. Die Hauptsache ist eh:
.
.
.
.
.

-6 Minuten: Wir sind inzwischen gelenkig genug …
.
.
.
.
.

-5 Minuten: … um den Bodychecks …
.
.
.
.
.

-4 Minuten: …. des brandgefährlichen Christian Streich auszuweichen.
.
.
.
.
.

-2 Minuten: Und jetzt weghauen.
.
.
.
.
.

Anpfiff: Deniz Aytekin. Kammer net meckern. So far.
.
.
.
.
.

1.Minute: Djibi Sow ist Kapitän. Auch mal interessant.
.
.
.
.
.

2. Minute: Neblig da, im Breisgau.
.
.
.
.
.

3. Minute: Die Eintracht erstmals über die Mittellinie drüber.
.
.
.
.
.

5. Minute: Jetzt beinahe zum zweiten Mal. Aber nur fast. Der Wille war da!
.
.
.
.
.

8. Minute: Die Freiburger wirken insgesamt bislang motivierter. So ein 0:6 in Wolfsburg spornt halt ungemein an.
.
.
.
.
.

10. Minute: Freund und Kollege Sch. schlägt vor, ihnen den Ball nicht zu geben.
.
.
.
.
.

11. Minute: Das leicht in die Defensive gedrängte Ballhorn-Viertelhalbzeit-Fazit: 
.
.
.
.
.

12. Minute: Sehr gute Idee vom Freund und Kollegen Sch.
.
.
.
.
.

14. Minute: Andere Idee: Unsere Fantastischen Vier auch mal ins Spiel bringen.
.
.
.
.
.

17. Minute: Goethe, Jesper, Deitschi, Randal?
.
.
.
.
.

20. Minute: Lust mitzukicken?
.
.
.
.
.

23. Minute: Offenbar heute nicht so.
.
.
.
.
.

28. Minute: Ich vermisse Seppel Rode.
.
.
.
.
.

30. Minute: Sehr.
.
.
.
.
.

32. Minute: Wie soll das werden, wenn er irgendwann ganz …
.
.
.
.
.

34. Minute: … man mag es sich gar nicht vorstellen.
.
.
.
.
.

37. Minute: Immer noch ca. 200 Freiburger gegen elf Frankfurter auf dem Platz.  
.
.
.
.
.

39. Minute: Korrigiere: gegen zwölf.
.
.
.
.
.

40. Minute: Eintracht-Fans hörbar mit der Lufthoheit.
.
.
.
.
.

43. Minute: Aber ansonsten – TOOOOOOOR!
.
.
.
.
.

44. Minute: Randaaaaal! Was für ein geiler Typ!
.
.
.
.
.

45. Minute: Nagelt das Ding zwischen 177 Freiburgern einfach rechts unten ins Eck!
.
.
.
.
.

HZP: Hach, Fußball.
.
.
.
.
.

INHZP: Jetzt bitte Seppel rein und den bereits mittelockergelb vorbelasteten Deitschi raus.
.
.
.
.
.

INHZP: Besser so.
.
.
.
.
.

46. Minute: Weiter geht’s. Ohne Seppel, ohne Hase.
.
.
.
.
.

47. Minute: Er wird schon wissen, was er da macht. Der Olli. Oder auch nicht. 1:1.
.
.
.
.
.
.  

49. Minute: Da guckt der Deitschi schön zu.
.
.
.
.
.
.  

51. Minute: Grummel.
.
.
.
.
.

54. Minute: Brummel.
.
.
.
.
.

59. Minute: Man könnte in solch einem Hexenkesselspiel ja auch mal auf erfahrene Leute zurückgreifen. Nur so ’ne Idee.
.
.
.
.
.

61. Minute: Ich schalte schon mal akustisch um auf Eintracht FM um. Der Sky-Kommentar kippt wieder ins Freiburgerische.  
.
.
.
.
.

63. Minute: Zack – da kommen die Wechsel. Buta für Knauffi. Und Seppel für Deitschi. Danke, Olli.
.
.
.
.
.

66. Minute: Und danke, Eintracht FM.
.
.
.
.
.

71. Minute: Abgesehen davon erleben wir heute streckenweise die Wiederkehr des legendären „Frankfurter Spielaufbaus“.
.
.
.
.
.

74. Minute: Frankfurter Spielaufbau?
.
.
.
.
.

76. Minute: Die Älteren werden sich erinnern: Ball irgendwie in die Mitte klatschen. Und dann mal schauen.  
.
.
.
.
.

80. Minute: Wir haben jetzt Porree frisch im Menü. Jesper für heute abserviert.
.
.
.
.
.

83. Minute: Wie sagt man so schön? Beide Mannschaften schenken sich nichts.  
.
.
.
.
.

84. Minute: Keine Schachtel Pralinen.
.
.
.
.
.

85. Minute: Keinen guten Rotwein.
.
.
.
.
.

87. Minute: Kein selbstgemaltes Bild. Aber Lucas Alario macht noch schnell mit, als Überraschungsgast. Randal dafür raus.  
.
.
.
.
.

89. Minute: Keine warmen Socken.
.
.
.
.
.

90. Minute: Lasset alle Hoffnung fahren. Freiburg bringt Petersen.
.
.
.
.
.

91. Minute: Drei Minuten.
.
.
.
.
.

Abpfiff: Ok. Puh.
.
.
.
.
.

95. Minute: Passt schon.
.
.
.
.
.

98. Minute: 31 Punkte. Weltklasse.
.
.
.
.
.

100. Minute: Nachti.   

Auch interessant

Kommentare