Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Timothy Chandler von Eintracht Frankfurt.
+
Timothy Chandler von Eintracht Frankfurt.

SGE

Eintracht Frankfurt verlängert den Vertrag von Timothy Chandler langfristig

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Timothy Chandler bleibt weiter bei Eintracht Frankfurt. Der Außenverteidiger hat seinen Vertrag um mehrere Jahre verlängert.

Frankfurt - Eintracht Frankfurt und Timothy Chandler, dienstältester Profi im Kader der SGE, haben sich auf eine Verlängerung seines Vertrages geeinigt. Das eigentlich noch bis 2022 gültige Arbeitspapier wurde vorzeitig um drei Jahre, bis 2025 ausgedehnt. Außerdem enthält der Vertrag die Option auf eine noch nicht näher definierte Weiterbeschäftigung im Anschluss an die aktive Spielerkarriere Chandlers.

Eintracht Frankfurt: Chandler verlängert seinen Vertrag

„Timmys Wert für das Team und das gesamte Umfeld geht weit über das Sportliche hinaus. Er genießt aufgrund seiner Verdienste allerorts hohes Ansehen, sein Wort hat Gewicht. Deshalb freut es uns, dass sich mit Timmy eine weitere Führungs- und absolute Identifikationsfigur langfristig zur Eintracht bekannt hat. Die lange Laufzeit sowie die Option eines Anschlussvertrages zahlen voll auf die Strategie von Eintracht Frankfurt ein, verdiente Spielern auch nach der aktiven Karriere einzubinden“, sagte Fredi Bobic, Sportvorstand von Eintracht Frankfurt, zur Vertragsverlängerung mit Timothy Chandler.

Timothy Chandler wurde in Frankfurt geboren und spielte bereits in der Jugend für die SGE. 2010 wechselte er zum 1. FC Nürnberg und schaffte dort den Sprung zum Profi. 2014 kehrte der Außenverteidiger dann zurück zu seinen Wurzeln und steht seitdem im Bundesliga-Kader von Eintracht Frankfurt. Der größte Erfolg des mittlerweile 31-Jährigen isst mit Sicherheit der Gewinn des DFB-Pokals 2018. Chandler bestritt für die SGE bislang 154 Pflichtspiele und gehört zu den großen Identifikationsfiguren des Klubs.

Eintracht Frankfurt: Chandler will für immer ein Adler bleiben

„Ich bin schon so lange hier, jeder akzeptiert mich. Ich unterhalte mich natürlich viel mit den Jungs, ich will, dass alle gute Laune haben. Und wenn sie ein paar verrückte Sachen im Kopf haben, dann bringe ich sie auch mal mit ein paar ernsteren Worten runter. Wichtig ist, dass die Jungs wissen, was sie bisher geleistet haben und dass ein vierter Platz für Eintracht Frankfurt nichts Normales ist“, sagte er kürzlich. Er nahm auch Stellung zur Vertragsverlängerung bei Eintracht Frankfurt: „Wir sind in Gesprächen, vielleicht kriegt man ja noch vor Saisonende etwas zusammen hin. Ich war so viele Jahre hier, habe so viel erlebt, von daher will ich bis zum Ende hier bleiben. Für mich gibt es nur noch Eintracht Frankfurt und den Adler. Und natürlich würde ich auch nach der aktiven Karriere gerne in Frankfurt arbeiten, aber das müssen wir noch besprechen. Ich würd’s aber gerne machen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare