+
Real Madrid hat Jesus Vallejo an die Wolverhampton Wanderers ausgeliehen.

SGE

Transfers: Alle Gerüchte rund um Eintracht Frankfurt

  • schließen

Wird Eintracht Frankfurt noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv? Es gibt  einige Gerüchte über die SGE. Wir geben einen Überblick.

Frankfurt - Seit Anfang des Jahres ist der Transfermarkt geöffnet. Bis zum 31. Januar haben die Vereine die Möglichkeit, Verstärkungen an Land zu ziehen und den Kader zu verkleinern. Einige Bundesligisten sind schon aktiv geworden und haben fleißig eingekauft. Bei Eintracht Frankfurt hat sich auf der Seite der Zugänge bislang noch nichts getan. Lediglich Ragnar Ache von Sparta Rotterdam ist fix, er kommt aber erst im Sommer. Wir fassen hier alle Gerüchte rund um die SGE zusammen.

Eintracht Frankfurt: Falette vor Wechsel nach Istanbul

Simon Falette: Der Innenverteidiger hat keine Zukunft bei Eintracht Frankfurt. Er flog nicht mehr mit ins Trainingslager und wurde freigestellt, damit er mit anderen Vereinen verhandeln konnte. Der 1. FC Köln war im Gespräch, der Franzose wechselt aber wahrscheinlich ins Ausland. Die besten Chancen auf eine Verpflichtung hat der türkische Top-Club Fenerbahce Istanbul. 

Jesus Vallejo (Real Madrid): Der Ex-Frankfurter wurde zu Beginn der laufenden Saison an die Wolverhampton Wanderers ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln. Der Plan ging aber nicht auf, da der Innenverteidiger lediglich zwei Einsätze in der Premier League hatte und seit Mitte Oktober gar nicht mehr auf dem Feld stand. Real Madrid beendete daraufhin das Leihgeschäft und sucht einen neuen Abnehmer. Nach FR-Informationen ist Vallejo bei der SGE im Gespräch, auch wenn Bobic dementierte und sagte, dass auf dieser Position „kein Bedarf“ bestehe.

Ben Gibson (FC Burnley): „SkySports“ berichtet, dass Eintracht Frankfurt Interesse an Innenverteidiger Ben Gibson hat. Der Engländer wechselte 2018 für knapp 17 Mio. Euro vom FC Middlesbrough nach Burnley, konnte sich bislang aber nicht durchsetzen. Eine Verpflichtung des 26-Jährigen durch die SGE ist äußerst unwahrscheinlich.

Eintracht Frankfurt: Gerücht um Knipser aus Belgien

Mbwana Samatta (KRC Genk): Der Nationalspieler Tansanias ist ein echter Knipser und traf in der aktuellen Saison sogar gegen den FC Liverpool in der Champions League. Die Eintracht hätte Bedarf im in der Hinrunde eher schwachen Angriff, das Gerücht um Samatta ist aber nicht besonders heiß. Berichtet von einem Interesse der SGE hatte die englische „DailyMail“.

Ante Rebic (AC Mailand): Kommt er zurück oder nicht? In Mailand ist Rebic nicht glücklich und mit der Verpflichtung von Ibrahimovic sinken seine Chancen auf Einsätze weiter. Schon alleine um seinen Marktwert nicht in den Keller fallen zu lassen, könnte die Eintracht die Leihe beenden und den Kroaten im Winter zurückholen. 

Von Sascha Mehr

Max Reh lebt derzeit in den USA. Das hält den Fan von Eintracht Frankfurt aber nicht davon ab, alle Spiele der SGE zu verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare