+
Das Resultat ist nicht nur Pokalfinale 2018 plus zwei … das ist Uefa-Cup-Halbfinale 1980.

BALLHORN

Mal was fürs Torverhältnis

  • schließen

Eintracht Frankfurt zieht den Bayern die Krachledernen, das Hemdchen und die Sockenhalter aus. Samstag, 15.30 Uhr bis 17.20 Uhr. Unser Kolumnist Ballhorn sagt: legendärischer Nachmittag.

Jetzt kann Eintracht Frankfurt vom Klassenerhalt träumen. Sicherheit gibt das 5:1 von Gonco Paciencia in der 85. Minute, erklärt Ballhorn, der erfahrenste aller Liveticker, die erst nach dem Spiel erscheinen. Aber feiern Sie selbst!

-30 Minuten: Servus, Madln und Buam.

 .

 .

 .

 .

 .

 .

 -25 Minuten: Zeit, die Krachledernen runterzulassen.

.

-23 Minuten: Boah! Den Adlern ist gerade ein Ball beim Warmmachen in die Bayernhälfte gerutscht.

.

-22 Minuten: Was machen die?

.

-21 Minuten: Sacken ihn einfach ein. Geben ihn nicht zurück. Kicken selbst damit.

.

-19 Minuten: So sind sie halt. So sozial. 

.

-17 Minuten: Die Eintracht beginnt mit Hase B auf der Bank. 

.

-14 Minuten: Ei ja. Gegen die Bayern kannste den ruhig mal schonen.

.

.

 -11 Minuten: Irgendwann musst du mal rotieren, ganz klar. 

.

-8 Minuten: Und dann ja wohl am besten gegen einen schwachen Gegner. 

.

-7 Minuten: Vielleicht stehen wir dann hinten nicht ganz so sicher.

.

-5 Minuten: Aber gegen unerfahrene Nachwuchsstürmer wie Lewandowski und Müller geht das auch mal so, Jeschäftsfreunde.

.

-4 Minuten: Eben haben Vadder und AMFG14 den Pokal auf dem Videowürfel in die Höhe gestemmt.

.

-3 Minuten: Gästekurve nicht so amüsiert.

.

.

 -2 Minuten: Nordwest: „Hey Fanshop, seid ihr Adler oder Elstern?“

.

-1 Minute: Irgendwas geklaut vielleicht. Keine Ahnung.

.

.

-Markus Schmidt. Der Name ist irgendwie geläufig

.

1.Minute: Ok, eine Torchance muss man ihnen ja lassen.

.

.

2. Minute: Gut. Auch zwei. 

.

4. Minute: Aber dann muss auch mal gut sein. 

.

6. Minute: Jetzt seit ca. 20 Minuten Dauerdruck der Eintracht. 

.

7. Minute: Hm? Na, dann lass es 17 sein. Aber Dauerdruck. 

.

8. Minute: Uuiii! Gonco – Foul! Was? Elfer!

.

9. Minute: Nee. War doch außerhalb, oder? Aber nur Gelb für Boa.

.

10. Minute: Kein Elfer. Freist… – und Rot!

.

11. Minute: Hier ist was los!

.

12. Minute: Der nachfolgende Freistoß brachte nüscht ein. 

.

. 13. Minute: Aber jetzt könnte es schwer werden für die Bayern, auf Augenhöhe zu bleiben

.

15. Minute: Sie lasen: das in mehr als 200 Länder nicht live übertragene Ballhorn-Viertelhalbzeit-Fazit.

.

17. Minute: Achtung, es folgt eine wichtige Fußballweisheit: 

.

19. Minute: Die Ibberzahl misse wir jetzt auslaafe!

.

21. Minute: Dann mache mer se mied!

.

23. Minute: Im Übrigen würden auch heute drei Tore unserem Spiel guttun.

.

25. Minute: Das nur als Hinweiiiiiis – TOOOOOOR!

.

26. Minute: Dieser Druck! Dieser unmenschliche Druck! Onkel Kostic drückt ihn rein.

.

27. Minute: Einsnull!

.

28. Minute: Und dabei gehen wir noch schlampig mit unseren Chancen um.

.

30. Minute: Wunderbare Szene eben:

.

31. Minute: Vadder läuft einen Steilpass ab, Freddy Renault gibt ihm einen anerkennenden Klaps auf den Popo.

.

33. Minute: Einfach schöööööÖÖÖÖN TOOOOR!

.

.

34. Minute: Zwonull! Das ist doch nicht normal. Das ist ja richtiger Kombo… Kombinu… na …

.

36. Minute: Na, wie wenn diese richtig guten Mannschaften so hin und her und dann ins Tor – so war das.

.

37. Minute: Ok, dann kann man den Bayern auch mal ein Tor überlassen. 2:1. 

.

39. Minute: WIR sind ja schließlich nicht so. 

.

41. Minute: WIR gönnen anderen auch mal was.

.

43. Minute: Wenn die weniger haben.

.

45. Minute: Oder nicht so schön sind wie wir. 

.

.

_Oder dümmer_

.

.

_Kaffee. Kuchen. Kombinationsfußball. Das war’s! So heißt das, was wir gemacht haben_

.

.

 46. Minute: Beide Mannschaften unverändert. Glaub ich. 

.

.

47. Minuten: Die Bayern jedenfalls weiterhin nicht sehr zahlreich. 

.

.

48. Minute: Dafür die Eintracht umso … 4

.

.

9. Minute: WAAAAAA! 3:1! Wie im Finale! 

.

.

50. Minute: Aber Entschuldigung – was macht denn der Vadder am LINKEN Torpfosten der Bayern? 

.

.

53. Minute: Der Mann ist rechter Innenverteidiger. Und das war keine Standardsituation. 

.

55. Minute: Und was für eine Weltklasseflanke haut der Danny DC da hin?

.

.

57. Minute: Nicht mehr meine Eintracht. Abe schon schön …

.

. 59. Minute: Bisschen schlampig sind wir allerdings. 

.

.

60. Minute. Ab und zu mal einen klaren Ball, der das Spiel beruhigt, und … 

.

.

61. Minute: TOOOOOOOOOOR! 

.

.

62. Minute: HINTIIIII! Es steht 4:1. Pokalfnale plus eins! 

.

.

63. Minute: Bayern jetzt ca. drei Mann weniger. 

.

.

65. Minute: Ein Tor müssen wir noch. 

.

.

67. Minute: Nach dem letzten 4:1 gegen Bayern sind wir nämlich abgestiegen. 

.

.

72. Minute: Wir tun’s jetzt mit Gaci und Deitschi. Seppl und Fass Most sind raus.

.

74. Minute: Beim Gegner verzichtet man auf Gnabry und Müller.

.

.

75. Minute: Da wollen wir mal auch ein wenig abrüsten.

.

.

76. Minute: Stadionsprecher bedankt sich bei 51.500 Zuschauern – und bei den „besten Fans der Liga“.

.

.

77. Minute: Da kann man nur sagen: Danke Nikowatsch. Für alles.

.

.

78. Minute: Auch dafür, dass Du jetzt Bayerntrainer bist. Also noch.

.

.

80. Minute: Man muss allerdings konstatieren: Es ist irre warm heute. Für November.

.

.

82. Minute: Da fällt das Laufen nicht so leicht.

.

.

84. Minute: Wenn du eh schon gefühlte fünf Mann weniger auf dem Platz hast.

.

.

85. Minute: GONCOOOOOO! 5:1!

.

.

86. Minute Und so schön vorbereitet von Waldi Silva!

.

87. Minute: Das ist dem Gonco so sehr zu gönnen. Grandios.

.

.

88. Minute: Mal was fürs Torverhältnis getan.

.

.

89. Minute: Ballhorn freut sich ganz doll für Gonco.

.

.

90. Minute: Fünf Gegentore und ganz objektiv bester Bayer: Manuel Neuer.

.

.

Abpfiff: 5:1! Wir steigen nicht ab!

 

.

.

93. Minute: Das Resultat ist nicht nur Pokalfinale 2018 plus zwei …

.

.

97. Minute: … das ist Uefa-Cup-Halbfinale 1980.

.

.

100. Minute: Europa können wir halt.

.

.

117. Minute: Bis Donnerstag, ihr Adler! 

Von Thomas Stillbauer

Eintracht Frankfurt düpiert Bayern München: Die Spieler in der Einzelkritik

Die Demontage: Eintracht Frankfurt zeigt dem FC Bayern München beim 5:1-Triumph Grenzen auf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare