+
Bas Dost feierte sein Comeback in der Bundesliga.

Eintracht Frankfurt

Bas Dost & Andre Silva wieder fit: Deshalb sind sie so wichtig für die SGE

  • schließen

Bas Dost und Andre Silva sind wieder zurück, nachdem sie für einige Spiele verletzt gefehlt hatten.

Frankfurt - In den vergangenen Spielen hatte Eintracht Frankfurt mit großen Personalsorgen im Angriff zu kämpfen. Andre Silva plagten Schmerzen an der Achillessehne und Bas Dost konnte wegen Adduktorenproblemen nicht spielen. Für die beiden Angreifer musste Mittelfeldspieler Daichi Kamada ins Sturmzentrum, neben Goncalo Paciencia, rücken. Der Japaner machte seine Sache sehr ordentlich, hat aber auf der für ihn ungewohnten Position einfach nicht die Qualität eines Dosts oder Silvas. 

Eintracht Frankfurt: Dost glänzte durch kluge Pässe

Bas Dost konnte bereits im DFB-Pokal beim FC St. Pauli in die Startelf zurückkehren und feierte nun auch sein Comeback in der Bundesliga. Gegen den FC Bayern zeigte er einmal mehr, wieso er so wichtig ist für die Eintracht. Er hielt die Bälle im Sturmzentrum, legte sie ab und konnte durch kluge Pässe glänzen, wie vor dem 2:0 durch Sow. Der Niederländer hat zudem einen ausgewiesenen Torriecher, auch wenn er gegen die Münchener ohne eigenen Treffer blieb. Mit ihm in der Spitze ist die Eintracht variabler und schwerer auszurechnen, was es den gegnerischen Abwehrspielern ungemein schwerer macht, das eigene Tor zu verteidigen. 

Hinten dicht: Schlüsselspieler Hasebe geopfert

Eintracht Frankfurt: Andre Silva feierte Comeback

Andre Silva feierte gegen den FC Bayern München sein Comeback, nachdem er wegen Achillessehnenproblemen vier Pflichtspiele aussetzen musste. Er wurde beim fulminanten 5:1-Sieg gegen den FCB zwar erst in der 80. Minute eingewechselt, zeigte aber in der kurzen Spielzeit sein enormes Potenzial. Der Portugiese hatte vor dem Spiel nur eine Trainingseinheit Zeit, um sich für den Kader zu empfehlen und überzeugte dabei Trainer Adi Hütter. Das Vertrauen zahlte der Stürmer direkt zurück, als er kurz nach seiner Einwechslung David Alaba austanzte und den Ball perfekt für Goncalo Paciencia vorlegte, der ihn nur noch einschieben musste. 

SGE: Schweres Los im Achtelfinale des DFB-Pokals

Dost und Silva zeigten eindrucksvoll ihre Stärke und dass sie selbst die beste Defensive der Liga schwindlig spielen kann - dabei sind beide noch nicht einmal bei 100 Prozent. Eintracht Frankfurt wird mit dem Trio Dost, Silva und Paciencia noch so einige Abwehrreihen vor unlösbare Probleme stellen in der laufenden Saison.

(smr)

Unterdessen sorgte ein Häme-Tweet von Eintracht Frankfurt in Richtung des FC Bayern für Aufsehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare