Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Fans von Eintracht Frankfurt kennen das bereits: Aufgrund der Europa League spielt die SGE häufig sonntags.
+
Die Fans von Eintracht Frankfurt kennen das bereits: Aufgrund der Europa League spielt die SGE häufig sonntags.

SGE

DFL terminiert Spieltage 7 bis 13 – Eintracht Frankfurt fünfmal sonntags

  • Melanie Gottschalk
    VonMelanie Gottschalk
    schließen

Die DFL hat die Spieltage 7 bis 13 zeitgenau terminiert. Eintracht Frankfurt muss aufgrund der Teilnahme an der Europa League fünfmal sonntags ran.

Frankfurt - Seit Mitte August rollt in der Fußball-Bundesliga wieder der Ball. Auch in diesem Jahr pausiert die Liga nach dem dritten Spieltag, viele Spieler befinden sich aktuell mit ihren Nationalmannschaften auf Länderspielreise. Anschließend gilt es wieder, sich voll und ganz auf den Verein zu konzentrieren. Denn neben der Bundesliga starten Mitte September auch die Gruppenphasen der Champions League, Europa League und der neuen Conference League. Das betrifft sieben Mannschaften in der Bundesliga: FC Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und Union Berlin.

Da die Wettbewerbe von der UEFA in der vergangenen Woche alle zeitgenau terminiert wurden, hat die DFL nun nachgezogen und die Spieltage 7 bis 13 der Fußball-Bundesliga ebenfalls terminiert. Eintracht Frankfurt wird dabei gleich fünfmal erst sonntags in das Geschehen eingreifen.

Eintracht Frankfurt trifft im Topspiel auf RB Leipzig

Am Tag der Deutschen Einheit (03.10.2021) reist Eintracht Frankfurt zum Rekordmeister FC Bayern München. Anpfiff der Partie ist um 17.30 Uhr. Am Samstag, 16. Oktober, kommt der Hauptstadtklub Hertha BSC um 15.30 Uhr in den Stadtwald. Dann kommt es auch zu einem Wiedersehen mit Frankfurts ehemaligem Sportvorstand Fredi Bobic.

Eine Woche später steht für die Adlerträger aufgrund des Europa-League-Spiels donnerstags gegen den Olympiacos Piräus erneut die Bundesligapartie am Sonntag an. Um 19.30 Uhr geht es bei Flutlicht zum Aufsteiger VfL Bochum. Am Samstag, 30. Oktober, steigt das nächste Flutlichtspiel in Frankfurt. Eintracht Frankfurt empfängt Leipzig und den ehemaligen Top-Torschützen der SGE, André Silva, zum Topspiel um 18.30 Uhr. Vor der Länderspielpause muss die Eintracht am Sonntag, 7. November, um 19.30 Uhr bei der SpVgg Greuther Fürth antreten.

Eintracht Frankfurt nach der Länderspielpause zweimal sonntags gefordert

Nach der Pause geht es dann mit einem Auswärtsspiel weiter. Am Sonntag, 21. November, ist Eintracht Frankfurt um 15.30 Uhr im Breisgau beim SC Freiburg gefordert, ehe am 13. Spieltag erneut ein Sonntagsspiel folgt. Am 28. November empfängt die SGE in Frankfurt ab 15.30 Uhr FC Union Berlin.

Die Spieltage im Überblick:

SpieltagDatumBegegnungAnstoßzeit
7Sonntag, 03.10.2021FC Bayern München - Eintracht Frankfurt (A)17.30 Uhr
8Samstag, 16.10.2021Eintracht Frankfurt - Hertha BSC (H)15.30 Uhr
9Sonntag, 24.10.2021VfL Bochum - Eintracht Frankfurt (A)19.30 Uhr
10Samstag, 30.10.2021Eintracht Frankfurt - RB Leipzig (H)18.30 Uhr
11Sonntag, 07.11.2021Greuther Fürth - Eintracht Frankfurt (A)19.30 Uhr
12Sonntag, 21.11. 2021SC Freiburg - Eintracht Frankfurt (A)15.30 Uhr
13Sonntag, 28.11.2021Eintracht Frankfurt - Union Berlin15.30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare