Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt.
+
Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt.

SGE

Eintracht-Trainer Glasner äußert sich zu verletztem Duo

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Ein Duo von Eintracht Frankfurt musste in der Partie gegen den VfL Bochum früh verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Update vom Montag, 25.10.2021, 09:10 Uhr: Trainer Oliver Glasner hat sich zu den Verletzungen von Kristijan Jakić und Goncalo Paciencia geäußert. „Paciencia spürt den Oberschenkel hinten, Jakic hat einen Schlag abbekommen“, sagte er Coach von Eintracht Frankfurt nach der Partie. Ob und wie lange das duo ausfällt, wird erst nach Untersuchungen der medizinischen Abteilung feststehen.

Erstmeldung: Frankfurt/Bochum - Eintracht Frankfurt muss eine bittere Niederlage in der Fußball-Bundesliga hinnehmen. Beim Gastspiel in Bochum verlor die SGE durch ein frühes Tor des Ex-Frankfurters Danny Blum, der bereits in der 3. Minute die Weichen für den VfL auf Sieg stellte. Eintracht Frankfurt zeigte nach der Gala-Vorstellung unter der Woche in der Europa League gegen Olympiakos Piräus eine durchwachsene Vorstellung beim Aufsteiger, der sich den Sieg durchaus verdiente.

Eintracht Frankfurt verliert beim VfL Bochum

Durch die Niederlage beim VfL Bochum rutscht Eintracht Frankfurt in der Tabelle der Fußball-Bundesliga auf Platz 15 ab und steht damit nur noch einen Rang über dem Relegationsplatz 16, den derzeit der FC Augsburg belegt. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner sollte schleunigst anfangen, auch in der Bundesliga Punkte zu sammeln, sonst könnte es auf einen Abstiegskampf hinauslaufen. Ob Kristijan Jakić und Goncalo Paciencia bei den nächsten Aufgaben mitwirken können, ist unklar. Beide mussten in der Partie gegen den VfL Bochum bereits in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden.

Für Paciancia war es ein Tag zum Vergessen. Zunächst hatte der Angreifer von Eintracht Frankfurt die große Chance zum Ausgleich, sein schwach geschossener Elfmeter war aber kein Problem für den Bochumer Keeper Manuel Riemann, der den Ball sogar festhalten konnte. In der 28. Minute war das Spiel dann gelaufen für den Stürmer. Paciencia saß auf dem Rasen und konnte nicht weitermachen. Was ihn genau plagte, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Es scheint aber so, als handelt es sich um muskuläre Probleme im Oberschenkel. Für ihn kam Sam Lammers in die Partie.

Eintracht Frankfurt: Duo verletzt ausgewechselt

Kristijan Jakić musste ebenfalls noch vor der Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Der Mittelfeldspieler prallte mit Gegenspieler Danilo Soares zusammen, blieb zunächst verletzt liegen und schleppte sich dann zur Bank von Eintracht Frankfurt. Sebastian Rode ersetzte ihn positionsgetreu. Was die beiden SGE-Profis haben und wie lange sie ausfallen, wird wohl in den nächsten Tagen feststehen.

Unterdessen steht bei Amin Younes von Eintracht Frankfurt eine Entscheidung an. Auflösung des Vertrags oder fristlose Kündigung? (smr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare