+
Europa League-Auslosung.

SGE

Auslosung der Europa League: Hammerlos für die Eintracht

  • schließen

Eintracht Frankfurt hat sich für die K.O.-Phase der Europa League qualifiziert. Wir berichten live von der Auslosung.

<<< Ticker aktualisieren >>>

Auf Eintracht Frankfurt wartet ein starker Gegner, der in der Champions League nur knapp gescheitert ist. Es werden sicher zeit hochklassige und spannende spiele, die am 20. und 27. Februar stattfinden werden.

+++ Die Glasgow Rangers treffen auf Sporting Braga.

+++ As Rom spielt gegen KAA Gent.

+++ Der VfL Wolfsburg muss gegen Malmö FF aus Schweden ran.

Eintracht Frankfurt muss gegen den FC Salzburg ran

+++ Gegner wird der FC Salzburg. Ein schweres Los für die SGE +++

+++ Eintracht Frankfurt ist gezogen +++

+++ Ludogorets aus Bulgarien muss gegen Inter Mailand ran.

+++ Club Brügge zieht Manchester United.

+++ AZ Alkmaar trifft auf den Linzer ASK.

+++ Olympiacos Piräus spielt gegen den FC Arsenal ran.

+++ Cluj aus Rumänien muss gegen den FC Sevilla ran.

+++ Apoel Limassol aus Zypern trifft auf den FC Basel.

+++ FC Kopenhagen spielt gegen Celtic Glasgow.

+++ Bayer Leverkusen ist gezogen und muss gegen den FC Porto ran.

+++ Getafe spielt gegen Ajax Amsterdam.

+++ Sporting Lissabon trifft auf Basaksehir aus der Türkei.

+++ Das erste Los sind die Wolverhampton Wanderers. Sie treffen auf Espanyol Barcelona. 

Auslosung der Europa League: Teams in zwei Töpfen

+++ Die Auslosung läuft, anders als die bei der EM, ganz einfach ab. Ein Team aus Topf 1 wird einem Team aus Topf 2 zugelost. Zuerst wird ein Tema aus Topf 2, dann der Gegner aus Topf 1 gelost. 

+++ Es geht los mit der kurzen Vorstellung aller 32 Teilnehmer 

+++ Hallo und Herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker zur Auslosung der K.O.-Phase der Europa League. Ab 13 Uhr geht es los! 

Frankfurt - Die Eintracht zitterte sich in der Europa League eine Runde weiter, obwohl das Heimspiel gegen Vitoria Guimaraes in der Schlussphase noch verloren ging. Bedanken kann sich die SGE beim FC Arsenal, die nach einem 0:2-Rückstand ein Remis holten bei Standard Lüttich und so verhinderten, dass die Belgier noch vorbeiziehen. 

Eintracht Frankfurt: Auslosung in der Europa League

Das Sechzehntelfinale wird am Montag (16. Dezember) um 13 Uhr ausgelost. Eintracht Frankfurt gehört zu dem Topf der ungesetzten Teams und kann dadurch auf einen Hochkaräter treffen. Als Gruppensieger wäre die SGE im Topf der gesetzten Teams gelandet und hätte vermutlich einen vermeintlich leichteren Gegner zugelost bekommen.

Im Topf der gesetzten Teams stehen alle Gruppensieger der Europa League und die vier besten Gruppendritten aus der Champions League. Die vier schlechteren Gruppendriten kommen ebenso wie alle Gruppenzweiten der Europa League in den Topf der ungesetzten Teams.

Die möglichen Gegner von Eintracht Frankfurt:

FC Salzburg 

Österreich

Inter Mailand

Italien

Benfica Lissabon

Portugal

Ajax Amsterdam

Niederlande

FC Sevilla

Spanien

Malmö FF

Schweden

FC Basel

Schweiz

Linzer ASK

Österreich

Celtic Glasgow

Schottland

Espanyol Barcelona

Spanien

FC Porto

Portugal

KAA Gent

Belgien

Sporting Braga

Portugal

Manchester United

England

Basaksehir

Türkei

Eintracht Frankfurt: Sechzehntelfinale im Februar

Gespielt wird das Sechzehntelfinale am 20. und 27. Februar. Die Eintracht hat als Gruppenzweiter automatisch Heimrecht im Hinspiel. Das Rückspiel muss sie dann auswärts bestreiten. In der Vorbereitung auf die Rückrunde hat die SGE also die Chance, ihre verlorene Form wiederzufinden, um in der Europa League erneut weit zu kommen.

Im Topf der gesetzten Teams sind alte Bekannte der SGE. In der vergangenen Saison konnte die Mannschaft von Adi Hütter Inter Mailand und Benfica Lissabon ausschalten. Es könnte also zu einer Wiederholung einer dieser beiden Partien kommen. 

Für die Fans der Frankfurter Eintracht wären sicherlich das Los Celtic Glasgow ein Highlight, da die Schotten ebenfalls für ihre lautstarken und stimmungsvollen Fans bekannt sind. Wir berichten ab 13 Uhr live von der Auslosung.

Von Sascha Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare