1. Startseite
  2. Eintracht

Eintracht-Kolumne Ballhorn: Hase im Hurricane 

Erstellt:

Von: Thomas Stillbauer

Kommentare

Chef im Ring ist der Herr rechts im Bild.
Chef im Ring ist der Herr rechts im Bild. © IMAGO/Patrick Scheiber

Im ewigen Duell „Eintracht Frankfurt gegen irgendeinen superreichen Goliath“ zeigen die Adler mal wieder ihre Zähne. Unsere Kolumne Ballhorn.

Seit wann haben Adler Zähne? Seit sie einen immer jünger werdenden Hasen in ihren Reihen haben, der schon wieder ein unglaubliches Spiel gemacht hat. Ballhorn, der einzige Liveticker, der erst nach der Champions League erscheint, kann da nur die Ohren anlegen. 

-29 Minuten: Hey.
.
.
.
.
.

-28 Minuten: Ho.
.
.
.
.
.

-27 Minuten: Let’s go.
.
.
.
.
.

-24 Minuten: Schon irgendwie verdächtig, Jeschäftsfreunde.
.
.
.
.
.

-22 Minuten: Dass es bei der Eintracht so gut läuft.
.
.
.
.
.

-20 Minuten: Nicht seit drei, vier Spielen.
.
.
.
.
.

-19 Minuten: Seit drei, vier Jahren. Wann hatten wir das zuletzt?
.
.
.
.
.

-17 Minuten: 1994?
.
.
.
.
.

-14 Minuten: 1975?
.
.
.
.
.

-12 Minuten: 1902?
.
.
.
.
.

-9 Minuten: Also auf jetzt! Gegen Engländer haben wir gut ausgesehen. Sehr gut.
.
.
.
.
.

-7 Minuten: Ballhorn heute mit Sparbeleuchtung im Studio.
.
.
.
.
.

-4 Minuten: Muss ja. Slava Ukraini!
.
.
.
.
.

-2 Minuten: Und die CL-Hymne. Wir sehen viel sympathischer aus.
.
.
.
.
.

-1 Minute: Meine Meinuing.
.
.
.
.
.

Anpfiff: Daniele Orsato (Italia).
.
.
.
.
.

1.Minute: Spurs bisher chancenlos.
.
.
.
.
.

3. Minute: Waldstadion on fire.
.
.
.
.
.

5. Minute: Also stimmungsmäßig.
.
.
.
.
.

7. Minute: Nicht, dass der Innenminister wieder …
.
.
.
.
.

9. Minute: Jesper umgetreten. Kein Foul.
.
.
.
.
.

10. Minute: Londoner gelegt. Foul.
.
.
.
.
.

11. Minute: Das Ballhorn-Viertelhalbzeit-Fazit: 
.
.
.
.
.

12. Minute: In Rückstand geraten: verboten.
.
.
.
.
.

15. Minute: Ein Tor von Jesper würde dem Spiel jetzt guttun.
.
.
.
.
.

17. Minute: Oder vom Seppellllll – ouuu! Abgefälscht, drüber.  
.
.
.
.
.

20. Minute: Uuuuuh! Sensations-Eckball-Variante! Verdaddelt.
.
.
.
.
.

23. Minute: Aber im Ernst: Das ist die ballsicherste Eintracht-Elf seit 1562.  
.
.
.
.
.

25. Minute: Kaum zu glauben.
.
.
.
.
.

28. Minute: Der legendäre „Frankfurter Spielaufbau“ aka Flipper „Pinball Queen“, wo ist er hin?
.
.
.
.
.

30. Minute: Und man hat das Gefühl, die Gäste laufen mehr.
.
.
.
.
.

32. Minute: Entweder sie sind dadurch schneller kaputt, oder …
.
.
.
.
.

34. Minute: Na, schneller kaputt wäre doch in Ordnung.
.
.
.
.
.

37. Minute: Ein Kontertor von Kolo wäre noch in Ordnunger.
.
.
.
.
.

39. Minute: Aber wie Hase B sich gegen Hurricane hält – Respekt.
.
.
.
.
.

40. Minute: Bisschen lästig, wie weit der Torwart von denen immer rauskommt.
.
.
.
.
.

42. Minute: Am besten mal einen schönen Lupfer bei Gelegenheit.
.
.
.
.
.

43. Minute: Uuuufffff … das war jetzt a piece of luck. Ball trudelt knappstens vorbei.
.
.
.
.
.

44. Minute: Heuberg haut Kolo ins Gesicht. Und macht ihn hinterher noch blöd an.
.
.
.
.
.

45. Minute: Anschließend britische Tiefflugschwalbe im Strafraum.  
.
.
.
.
.

HZP: Unschön.
.
.
.
.
.

INHZP: Dafür gern zwei, drei Tore von Randal und Deitschi.
.
.
.
.
.

46. Minute: Beide Mannschaften äußerlich unverändert.
.
.
.
.
.

47. Minute: Also Hinti immer noch nur im Publikum.
.
.
.
.
.

50. Minute: Kanauuuuuffffffff – neiiin!
.
.
.
.
.

52. Minute: Größte Chance des Spiels, leider gehalten.
.
.
.
.
.

54. Minute: Aber die Taktik ist gut:
.
.
.
.
.

56. Minute: Einfach frech in Führung gehen!
.
.
.
.
.

57. Minute: Was jetzt los? Bild weg.
.
.
.
.
.

59. Minute: Internet weg.
.
.
.
.
.

63. Minute: Geht wieder.
.
.
.
.
.

65. Minute: Hätte meinetwegen gern ein Tor für uns fallen dürfen in den fünf Minuten.
.
.
.
.
.

67. Minute: Alles muss man selbst machen!
.
.
.
.
.

69. Minute: Jakic, guter Junge.
.
.
.
.
.

70. Minute: Verballert jede Torchance, aber kämpft bis zum Umfallen.
.
.
.
.
.

73. Minute: Porree mittlerweile für Kolo im Spiel. Jetzt geht auch der Seppel, und Pelle kommt rein.
.
.
.
.
.

76. Minute. Hase bisher einfach nur Weltklasse.
.
.
.
.
.

77. Minute: Nicht nur in seiner Altersklasse.
.
.
.
.
.

79. Minute: Wo sind eigentlich die Nachbarn mit den zehn Sekunden Fernsehvorsprung?
.
.
.
.
.

81. Minute: Alles dunkel drüben. Wahrscheinlich im Stadion.
.
.
.
.
.

83. Minute: Ich kann so nicht arbeiten.  
.
.
.
.
.

86. Minute: Aber Sporting hat auch spät gegen die Spurs getroffen. Also sehr spät.
.
.
.
.
.

89. Minute: Ein sehr spätes Tor für die Eintracht würde dem Spiel jetzt guttun.
.
.
.
.
.

90. Minute: Das Stadion ist jedenfalls voll da.
.
.
.
.
.

91. Minute: Drei Minuten drauf.
.
.
.
.
.

Abpfiff: Ok.
.
.
.
.
.

95. Minute: Mit einem fitten Goethe …
.
.
.
.
.

98. Minute: … können sie uns im Rückspiel mal berlichingen.  (Thomas Stillbauer)

Auch interessant

Kommentare