+
Frankfurts Danny da Costa (links) köpft den Ball vor Alan Patrick von Schachtjor Donezk weg.

Ballhorn

I Herz Europa

  • schließen

Verliebt in die Eintracht, verliebt in Europa: Nach dem Spiel in der Ukraine ist unser Kolumnist Ballhorn geschafft, aber immer noch zuversichtlich.

Eigentlich gewinnen wir das 8:2. Uneigentlich lief das aber trotzdem ganz ordentlich für die Eintracht. Platzverweis für den Gegner, zwei Auswärtstore geschossen – kann man mal so machen. Nächste Woche mit 50.000 Leuten geben wir ihnen den Rest, sagt Ballhorn, der europäischste aller Liveticker, die erst nach dem Spiel erscheinen. 

-17 Minuten: Dobry vechir nach Charkiw! 

.

.

.

.

-16 Minuten: (Das heißt: „Guten Abend“)

.

.

.

.

-15 Minuten: Für viel mehr Ukrainisch reicht die Zeit nicht, denn Ballhorn musste noch im Umweltausschuss sitzen vor dem Spiel.

.

.

.

.

-14 Minuten: Was willste machen.

.

.

.

.

-12 Minuten: Einen hab ich noch. „Hilfe“ heißt:

.

.

.

.

-11 Minuten: Dopomozhit!

.

.

.

.

-9 Minuten: Klingt wie ein Arzneimittel.

.

.

.

.

-8 Minuten: Aber das passt ja auch nicht schlecht.

.

.

.

.

-7 Minuten: Charly Körbel hat vorhin tatsächlich den Pokal ins Studio getragen? Dann holen wir das Ding auch!

.

.

.

.

-5 Minuten: Das ist Gesetz.

.

.

.

.

-3 Minuten: Seit dem 19. Mai 2018.

.

.

.

.

-2 Minuten: Also macht uns glücklich, Jeschäftsfreunde!

.

.

.

.

-1 Minuten: Wie schön – die strahlen alle beim Aufstellen auf dem Platz.

Anpfiff: Anthony Taylor (England).

.

.

.

.

2. Minute: Boah. Wir lassen sie nicht mal einen Abstoß aus dem eigenen Strafraum kicken.

.

.

.

.

5. Minute: Alter! Die Jungs sind ja heiß wie Feuer! Bei minus sieben Grad!

.

.

.

.

7. Minute: TOOOOOOOR!!! Hinti!

.

.

.

.

8. Minute: Freistoß vom Seppl!

.

.

.

.

9. Minute: Oh Gott – das ist doch kein Elfer! Dopomozhit!

.

.

.

.

10. Minute: Hallo? So ein Schubserchen? 1:1.

.

.

.

.

11. Minute: Was ist denn hier los! Gelb-Rot für Donezk!

.

.

.

.

14. Minute: Wahnsinnsspiel. I love it.

.

.

.

.

16. Minute: Nerven behalten und Deckung hoch. Bei den anderen kickt Taison!

.

.

.

.

18. Minute: Ist das großartig, dass wir direkt ein Auswärtstor geschossen haben.

.

.

.

.

21. Minute: Durch Seppl und Hinti, unsere beiden Winterzugänge.

.

.

.

.

23. Minute: Wie sagt man? Augen auf beim Schnäppchenkauf.

.

.

.

.

24. Minute: Ouuu! Onkel Jovic ganz knapp an der Führung vorbei.

.

.

.

.

28. Minute: Jetzt nicht schludern!

.

.

.

.

33. Minute: Der arme Bruda Rebic spielt etwas unglücklich.

.

.

.

.

35. Minute: Ich denke, drei Tore würden seinem Spiel jetzt guttun.

.

.

.

.

40. Minute: Abgesehen davon:

.

.

.

.

42. Minute: Sprachlos.

.

.

.

.

HZP: Fantastische Mannschaftsleistung.

.

.

.

.

INHZP: Seltsamer Schiedsrichter.

.

.

.

.

INHZP: Besonders, wenn man bedenkt, dass er Brite ist.

.

.

.

.

46. Minute: Jetro-Willy ersetzt Seppl Rode.

.

.

.

.

48. Minute: Hätte jetzt gehofft, dass er eher für Gelson kommt, wegen der Rot-Gefahr.

.

.

.

.

50. Minute: Aber Adi wird schon wissennnnnjaaaaAAAAA!

.

.

.

.

51. Minute: TOOOOOR! Flippy Kostic!

.

.

.

.

54. Minute: I Herz Europa.

.

.

.

.

56. Minute: Aber sowas von.

.

.

.

.

58. Minute: Gefühlte 30.000 Frankfurter kurz vor Asien.

.

.

.

.

61. Minute: Und diese Mannschaft, in die man sich nur verlieben kann.

.

.

.

.

62. Minute: Bis über beide Ohren.

.

.

.

.

64. Minute: Trapper, Du Gott.

.

.

.

.

66. Minute: Und Luka Jovic ist heute auch mal stark ins Aufbauspiel eingebunden. Superflanke zum 2:1.

.

.

.

.

67. Minute: Mist. 2:2. Ich sag doch: Lasst diesen Taison nicht zuschlagen.

.

.

.

.

70. Minute: Dopomozhit! Dopomozhit! Weiter. Beißen.

.

.

.

.

77. Minute: Meine Fresse, vorne vergeben wir die Riesenchancen, und hinten: Flatter-Ulme.

.

.

.

.

78. Minute: (Baum des Jahres 2019.)

.

.

.

.

82. Minute: Gelson geht raus, Johnny rein, Hase jetzt Käpt’n. Weiter.

.

.

.

.

85. Minute: Und von den Rängen: „Europacuuup!“

.

.

.

.

89. Minute: Das soll nie aufhören!

.

.

.

.

91. Minuten: Vier Minuten länger.

.

.

.

.

93. Minute: Uaauauauaauuu! Danny da Costa!

.

.

.

.

Abpfiff: Danny DC verballert zwei Edelchancen in der Schlussphase.

.

.

.

.

96. Minute: Aber hey: Epochemachende Leistung.

.

.

.

.

98. Minute: Und im Rückspiel sind zwei von denen gesperrt.

.

.

.

.

100. Minute: Europa, meine Liebe. Bleib bei uns. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare