+
Eintracht Frankfurt muss in der Europa League beim FC Salzburg ran. 

Europa-League-Zwischenrunde

So sehen Sie Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg live im TV und Live-Stream

  • schließen

Eintracht Frankfurt muss in der Europa-League-Zwischenrunde beim FC Salzburg ran. So sehen Sie das Rückspiel live im TV und Live-Stream. 

Salzburg/Frankfurt - Es ist wieder Zeit für eine magische Europa-League-Nacht. Das Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde hat Eintracht Frankfurt gegen den FC Salzburg überragend mit 4:1 im heimischen Waldstadion gewonnen und damit die Weichen für das Achtelfinale gestellt. Am Donnerstag (27.02.2020) tritt die SGE nun zum Rückspiel in der Salzburger Red Bull Arena an. 

Nach der mäßigen Leistung in der Bundesliga gegen Aufsteiger Union Berlin am Montagabend müssen die Hessen für das Spiel in Salzburg noch eine Schippe drauflegen, wenn sie das Achtelfinale der Europa League erreichen wollen. Doch Eintracht Frankfurt ist in dieser Saison vor allem für überragende Pokalnächte bekannt, weshalb die Verantwortlichen der SGE positiv auf das Spiel gegen den FC Salzburg blicken.

Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg: Adi Hütter muss auf Danny da Costa und Bas Dost verzichten

Verzichten muss Eintracht-Trainer Adi Hütter dabei neben den Langzeitverletzten auf jeden Fall auf Mijat Gacinovic und Bas Dost. Gacinovic ist weiterhin krank, Dost laboriert an einer Adduktorenverletzung. Stefan Ilsanker und Danny da Costa*, die zuletzt im Spiel gegen Union Berlin angeschlagen ausfielen, reisten mit nach Salzburg und könnten gegen den FC Salzburg zum Einsatz kommen. Salzburgs Trainer Jesse Marsch kann hingegen, was den Kader betrifft, aus den Vollen schöpfen. 

Anpfiff der Europa-League-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Salzburg ist am Donnerstag, 27.02.2020, um 21 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können. 

Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg: Europa League live im Free-TV bei RTL

  • Der Privatsender RTL überträgt das Europa-League-Zwischenrundenspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Salzburg am Donnerstag, 27.02.2020, live und in voller Länge
  • Die Übertragung beginnt am 27.02.2020 um 20.15 Uhr, Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr
  • Moderatorin Laura Wontorra präsentiert das Spiel ab 20.15 Uhr live aus der Red Bull Arena in Salzburg, Experte an der Seitenlinie ist Roman Weidenfeller
  • Kommentiert wird das Spiel von Marco Hagemann und Steffen Freund
  • Nach dem Spiel, ab etwa 22.15 Uhr, zeigt RTL noch einmal die Highlights des Spiels sowie Stimmen zur Partie

Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg: Europa League im Live-Stream von RTL und DAZN

  • Der bezahlpflichtige Online-Streaming-Dienst DAZN überträgt das Europa-League-Spiel von Eintracht Frankfurt gegen den FC Salzbugr am Donnerstag, 27.02.2020, live und in voller Länge
  • Die Übertragung beginnt am Donnerstag, 27.02.2020, um 20.55 Uhr, Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr
  • Derzeit bietet DAZN sein Abonnement nach einem kostenlosen Probemonat zum Preis von 11,99 Euro im Monat
  • Ein Jahresabo gibt es für 119,99 Euro
  • Die DAZN-App gibt es für Apple-Geräte und Android-Geräte
  • Auch der Sender RTL überträgt das Europa-League-Spiel von Eintracht Frankfurt gegen den FC Salzburg am 27.02.2020 live im Internet
  • Einen kostenlosen Live-Stream von RTL gibt es allerdings nicht. Kunden von TV-Now können das Spiel jedoch im Stream verfolgen. Die Nutzung des Online-Streamingdienstes kostet monatlich 4,99 Euro. Der erste Monat ist aber gratis. Die TV-Now-App gibt es für Apple-Geräte und Android-Geräte

Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg: Das Europa-League-Zwischenrundenspiel im Live-Ticker

Sie wollen wissen, wie sich Eintracht Frankfurt gegen den FC Salzburg schlägt, können das Spiel aber nicht live im TV verfolgen? Wir haben die Lösung. Mit unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts rund um die Partie in der Salzburger Red Bull Arena. 

Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg: Schiedsrichter und Stadion

Schiedsrichter der Partie ist Benoit Bastien aus Frankreich. Der 36 Jahre alte Unparteiische leitet am Donnerstag (27.02.2020) seine 13. Partie in der Europa League. Ihm zur Seite stehen Hicham Zakrani und Frederic Haquette. Vierter Offizieller ist Karim Abed. In dem Van an den Bildschirmen sitzt Benoit Millot. 

Ausgetragen wird die Partie in der Red Bull Arena in Salzburg. Die Heimspielstätte des FC Salzburg fasst bei internationalen Spielen 29.520 Zuschauer. 

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare