Makoto Hasebe und Eintracht Frankfurt treffen auf Bielefeld.
+
Makoto Hasebe und Eintracht Frankfurt treffen auf Bielefeld.

Bundesliga

Bundesliga-Auftakt: Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld heute live im TV und im Live-Stream

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Eintracht Frankfurt trifft auf Arminia Bielefeld. Wir erklären, wie Sie das Spiel live im Free-TV und im Live-Stream verfolgen können. 

  • Am Samstag, 19.09.2020 ist um 15.30 Uhr Anpfiff in Frankfurt.
  • Eintracht Frankfurt trifft zum Bundesliga-Auftakt auf DSC Arminia Bielfeld.
  • Hier erfahren Sie, wo Sie das Spiel im TV oder Internet-Stream live sehen können.

Update, 13:35 Uhr: Schiedsrichter der Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld wird Benjamin Brand aus Unterspiesheim sein. In der vergangenen Saison leitete er zwei Partien der SGE: Die 1:2-Niederlage bei RB Leipzig und den 2:1-Heimsieg gegen Werder Bremen.

Update, 19. September 2020, 9:15 Uhr: Am heutigen Samstag startet auch Eintracht Frankfurt in die Bundesliga. Zum Auftak empfängt die SGE Aufsteiger Arminia Bielefeld. Anstoß in der heimischen WM-Arena im Stadtwald ist um 15:30.

Welche Startelf SGE-Trainer Adi Hütter nominieren wird, ist noch nicht bekannt. Bei der Eintracht freut man sich aber bereits am frühen Morgen auf das Spiel am Nachmittag. Das beweist ein morgendlicher Gruß der Social Media Abteilung:

Eintracht Frankfurt startet gegen Arminia Bielefeld in die Bundesliga-Saison

Erstmeldung
Frankfurt - Die Zeit ohne Bundesliga hat endlich ein Ende. Die höchste deutsche Spielklasse startet wieder und die Mannschaften kämpfen um Tore und Punkte. Eintracht Frankfurt empfängt am ersten Spieltag der neuen Spielzeit Aufsteiger Arminia Bielefeld. Die Ostwestfalen sicherten sich in der vergangenen Saison souverän den Aufstieg in der 2. Liga, vor dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Heidenheim, und kehren nach mehr als einem Jahrzehnt zurück in die 1. Bundesliga.

Eintracht Frankfurt: Angriff auf die internationalen Plätze

Eintracht Frankfurt will in der nun beginnenden Saison wieder um die internationalen Plätze mitspielen. Nach zwei Teilnahmen in Serie, verpasste die Mannschaft von Adi Hütter in der letzten Spielzeit die Qualifikation für die Europa League. Das soll sich wieder ändern und darauf arbeitet das Team jeden Tag im Training. Zum Auftakt gegen Arminia Bielefeld wird Evan Ndicka sicher ausfallen. Der Verteidiger hat sich eine Bänderverletzung zugezogen und steht voraussichtlich die nächsten Wochen nicht zur Verfügung.

Eintracht Frankfurt: Adi Hütter erwartet viel von seiner Mannschaft

Adi Hütter, Trainer von Eintracht Frankfurt, erwartet einiges von seiner Mannschaft: „Die Physis ist bei uns ein wichtiger Punkt. Wir kommen viel über die Mentalität und das Läuferische. Da erwarte ich diese Saison sogar noch mehr als in der Vergangenheit. Aber ich will auch spielerische Aspekte sehen, das ist ganz klar.“ Den Kader sieht der Coach bereits stark, trotzdem schließt er Neuzugänge nicht aus: „Wir haben unglaubliches Vertrauen in diesen Kader. Man weiß bis zum Ende der Transferzeit nie, ob noch etwas passiert. Aber ich habe schon jetzt ein gutes Gefühl bei dieser Mannschaft", so Hütter auf der Pressekonfernz.

Vor dem Gegner aus Bielefeld hat Hütter Respekt und warnt davor, sie zu unterschätzen: „Bielefeld hatte letzte Saison die Top-Defensive in der 2. Liga. Und mit Klos und Co. haben sie einige gefährliche Spieler in der Offensive. Sie können gut Fußball spielen - da müssen wir dagegen halten.“

Anstoß des Bundesligaspiels zwischen Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld ist am Samstag, 19.09.2020, um 15.30 Uhr in der Frankfurter Arena. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare