1. Startseite
  2. Eintracht

Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Köln: So sehen Sie das Bundesligaspiel jetzt live im TV und Live-Stream

Erstellt:

Von: Jan Trieselmann

Kommentare

Mehrere Menschen in denselben Trikots und Sporthosen stehen beieinander und reißen die Arme hoch.
Eintracht Frankfurt kann gegen den 1. FC Köln auf die gute Auswärtsbilanz hoffen: Zuletzt feierten sie dabei vor zwei Wochen in Stuttgart beim VfB (Foto) ihren ersten Sieg in der Rückrunde. © Silas Stein/dpa

Eintracht Frankfurt tritt am 23. Spieltag der Bundesliga gegen den 1. FC Köln an. So verfolgen Sie das Spiel aus Köln heute live im TV oder Live-Stream.

Frankfurt – Es ist ein Bundesliga-Topspiel im doppelten Sinn: Zum einen spielt die Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Köln zur Bundesliga-Primetime 18.30 Uhr am Samstag (19.02.2022). Zum anderen treffen in Köln damit auch zwei Bundesliga-Giganten in einem etwas anderen Sinn aufeinander.

Denn beide haben die mit kultigsten Maskottchen in der Bundesliga: Adler Attila aus Frankfurt und der Kölner Geißbock Hennes sind die einzigen Glücksbringer in der Bundesliga, die echte Tiere sind. Tierisch anstrengen muss sich die Eintracht allemal: Die Bilanz seit der Winterpause ist dürftig, einzig beim VfB Stuttgart konnte das Team von Oliver Glasner einen Sieg holen. Gegen den VfL Wolfsburg gab es zuletzt allerdings wieder eine Heimniederlage.

Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Köln: Viele Transfer-Neuigkeiten für die SGE

Zwar beträgt der Rückstand auf den direkten Europa-League-Platz 5 (TSG 1899 Hoffenheim, 34 Punkte) und damit das Ziel des internationalen Wettbewerbs nur drei Punkte. RB Leipzig liegt mit derselben Punktzahl ebenfalls noch davor. Dass Eintracht Frankfurt mit diesem knappen Punkteabstand aber bereits auf Platz zehn liegt, zeigt, wie umkämpft das Bundesliga-Mittelfeld ist – und, wie wichtig jeder einzelne Zähler ist. Unter anderem der etwas müde wirkende Daichi Kamada steht bei Eintracht Frankfurt deshalb auf der Kippe.

Helfen könnten der Eintracht Frankfurt dabei aber die jüngsten Neuigkeiten auf dem Transfermarkt: Am Donnerstag (17.02.2022 wurde bekannt, dass Eintracht Frankfurt ein Talent des FC Bayern München ablösefrei verpflichtet. Einen Tag später verkündete man auf Twitter die nächste gute Nachricht. Denn Bundesliga-Routinier Makoto Hasebe bleibt ein weiteres Jahr bei der Eintracht. Der Vertrag des mit 38 Jahren ältesten Bundesliga-Spielers dieser Saison wäre im kommenden Sommer ausgelaufen.

„Auf Augenhöhe“ – Eintracht Frankfurt auswärts stark, 1. FC Köln dafür zuhause

Ab 2023 soll der Abwehrspieler dann Teil des Trainerteams werden, wie Sportvorstand Markus Krösche in dem Twitter-Video erklärt. Der hatte diesen Posten seinerseits von Vorgänger Fredi Bobic zur aktuellen Saison übernommen. Wegen der Folgen seiner Brustverletzung ist es aber noch fraglich, ob Makoto Hasebe in Köln wieder mitspielen kann. Trainer Glasner war diesbezüglich in der Pressekonferenz vor dem Spiel in Köln noch unentschlossen. In der voraussichtlichen Mannschaftsaufstellung der Sport-Nachrichtenagentur sid ist der Japaner lediglich in Klammern hinter Martin Hinteregger gesetzt.

Steffen Baumgart, Trainer des 1. FC Köln, rechnet mit einem „Spiel auf Augenhöhe gegen eine Gegner, der uns viel abverlangen wird,“ wie er seinerseits vor dem Spiel in der Pressekonferenz sagte. Auf Augenhöhe begegnen sie sich allemal: Köln hat nur einen Punkt mehr als Eintracht Frankfurt, liegt auf Platz acht der Bundesliga-Tabelle fast direkt davor.

Auch die Bilanzen der beiden Mannschaften zeigen, wie eng es zwischen ihnen werde dürfte: Mit 18 Punkten liegt Eintracht Frankfurt in der Auswärts-Tabelle zwar auf Rang vier – der 1. FC Köln erzielte in genauso vielen Spielen (elf) vor heimischem Publikum allerdings sogar schon 21 Punkte. Im Hinspiel in Frankfurt gab es ein 1:1.

Eintracht Frankfurt beim 1. FC Köln: Bundesliga am Samstag live im Free-TV?

Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Köln: Bundesliga am Samstag live in TV und Stream bei Sky

(Jan Trieselmann)

Auch interessant

Kommentare