1. Startseite
  2. Eintracht

Eintracht: Gegner West Ham United mit bitterer Pleite vor Halbfinal-Rückspiel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

West Ham United, Europa League-Gegner von Eintracht Frankfurt, muss vor dem Rückspiel am Main eine Niederlage in der Premier League einstecken.

London – Eintracht Frankfurt steht vor einem der wichtigsten Spiele der Saison. Im Rückspiel des Halbfinales der Europa League empfängt die SGE West Ham United. Nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel soll der Einzug ins Finale klargemacht werden. Ein Unentschieden würde der Mannschaft von Trainer Oliver Glasner reichen, um die Engländer aus dem Wettbewerb zu befördern und selbst das Ticket für das Endspiel in Sevilla zu lösen.

Im Hinspiel überzeugte Eintracht Frankfurt und gewann verdient. West Ham United konnte aus dem vielen Ballbesitz nicht viel machen und kam durch die eng gestaffelte Defensive der SGE einfach nicht durch. Die Engländer scheinen generell ihrer Form etwas hinterherzulaufen. In der Premier League liegen die „Hammers“ zwar noch auf Platz sieben und belegen damit einen Europapokal-Platz, doch in den letzten Wochen lief nicht mehr viel zusammen.

Eintracht Frankfurt: Gegner West Ham United ist außer Form

In den vergangenen sieben Pflichtspielen gab es nur einen einzigen Sieg für West Ham United: Das 3:0 im Viertelfinale der Europa League bei Olympique Lyon, das den Einzug ins Halbfinale sicherte.

Eintracht Frankfurt und West Ham United spielen um den Einzug ins Finale der Europa League.
Eintracht Frankfurt und West Ham United spielen um den Einzug ins Finale der Europa League. © Andrew Aleksiejczuk/Imago Images

In der englischen Premier League gab es zuletzt einen Punkt aus vier Spielen. Am vergangenen Spieltag kassierte West Ham im heimischen Stadion eine 1:2-Niederlage gegen den FC Arsenal, der dadurch jetzt zehn Punkte Vorsprung auf die „Hammers“ hat. Trainer Moyes baute seine Startelf auf mehreren Positionen um: Areola, Johnson, Dawson, Soucek und Antonio blieben draußen, dafür begannen Fabianski, Fredericks, Coufal, Noble und Benrahma.

Eintracht Frankfurt: Champions League-Qualifikation durch Europa League-Sieg möglich

Für West Ham United geht es in der Premier League nun darum, die Europa League oder zumindest die Europa Conference League zu sichern, denn die Qualifikation für die Champions League ist außer Reichweite.

Unterdessen geht Eintracht Frankfurt das bedeutungslose Gastspiel in Leverkusen „hochseriös“ an. Einige Stammkräfte werden jedoch geschont. Jesper Lindström musste beim Sieg der Eintracht in London angeschlagen ausgewechselt werden und könnte somit im Rückspiel gegen West Ham fehlen. (smr)

Auch interessant

Kommentare