+
Eintracht Frankfurt muss in Salzburg auf Bas Dost und Mijat Gacinovic verzichten.

SGE

Eintracht Frankfurt: Duo fällt gegen FC Salzburg aus

  • schließen

Eintracht Frankfurt muss in Salzburg auf Mijat Gacinovic und Bas Dost verzichten. Stefan Ilsanker und Danny da Costa sind hingegen mit nach Österreich gereist. 

  • Eintracht Frankfurt muss gegen FC Salzburg in der Europa League ran
  • Eintracht Frankfurt muss verletzungsbedingt auf Duo verzichten
  • Hoffen auf da Costa und Ilsanker

Frankfurt - Die Spieler von Eintracht Frankfurt haben gerade ein straffes Programm vor der Brust. Europa League, DFB-Pokal und Bundesliga halten die Adler ganz schön auf Trapp. Trainer Adi Hütter versucht deshalb, immer mal wieder zu rotieren um seine Spieler wenigstens ein bisschen zu schonen. Doch ausgerechnet in diesen anstrengenden Wochen fallen zwei wichtige Akteure der Frankfurter aus. Mijat Gacinovic und Bas Dost sind nicht mit zu der kommenden Europa-League-Partie am Donnerstag, 27.02.2020, gegen den FC Salzburg gereist. 

Auf die Dienste von Bas Dost musste Hütter bereits in den beiden Heimspielen gegen den FC Salzburg und Union Berlin verzichten. Der 30 Jahre alte Stürmer hat sich im Spiel gegen Borussia Dortmund Mitte Februar eine Adduktorenverletzung zugezogen, die ihn noch immer plagt. Es bleibt auch weiterhin offen, ob er für die Partie von Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen am Sonntag (01.03.2020) rechtzeitig fit wird. 

Eintracht Frankfurt muss weiterhin auf Dost und Gacinovic verzichten

Mijat Gacinovic trainierte am Sonntag (23.02.2020) bereits wieder individuell, wird im Spiel gegen den FC Salzburg in der Europa League aber auch nicht dabei sein. Der 25 Jahre alte Mittelfeldmann von Eintracht Frankfurt hatte erkrankt pausieren müssen und scheint immer noch nicht wieder ganz genesen zu sein. Hütter hatte bereits im Spiel gegen Union auf Gacinovic gehofft. Gegen Bremen könnte er aber wieder dabei sein und einen der Europa-Adler in der Startelf ersetzen. 

Eintracht Frankfurt hofft auf da Costa und Ilsanker

Auf die Dienste von zwei weiteren Akteuren, die gegen Union Berlin am Montagabend ausgefallen sind, kann Eintracht-Trainer Hütter im Europa-League-Spiel gegen den FC Salzburg (21 Uhr/RTL sowie bei uns im Live-Ticker) aber hoffen. Danny da Costa und Stefan Ilsanker sind mit nach Österreich gereist und könnten am Donnerstagabend zum Einsatz kommen. Danny da Costa hatte im Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin aufgrund einer Zehenverletzung passen müssen.

Stefan Ilsanker verpasste das Spiel gegen Union Berlin aufgrund von Hüftproblemen. Gegen seinen ehemaligen Verein steht der 30 Jahre alte Mittelfeldmann aber im vorläufigen Aufgebot von Eintracht Frankfurt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare