+
DFB-Pokal: Die SGE ist eine Runde weiter. 

Ballhorn

St. Pauli - SGE: Armer Nikowatsch

  • schließen

Die Eintracht überrascht gegen St. Pauli mit starken 15 Minuten. Das war’s aber auch. Unser Kolumnist Ballhorn will dennoch nicht undankbar sein.

Da werden sich die Bayern am Samstag aber warm anziehen müssen. Üblicherweise folgt auf eine Vollgrotte bei der Eintracht stets eine Gala. Die wäre dann am Samstag gegen den FCB dran, hat Ballhorn ausgerechnet, der einzige Liveticker im Pokalgeschehen, der erst nach dem Spiel erscheint. Es sei denn, die Jungs gehen vorher noch kegeln oder Zebras fangen. Aber siegen Sie selbst.

.

.

.

.

.

.

-10 Minuten: Also wenn das irgendwas Positives hatte …

.

.

.

.

.

.

-9 Minuten: Und eigentlich hat eine Eintracht-Niederlage NIE was Positives, Jeschäftsfreunde!

.

.

.

.

.

.

.

.

-8 Minuten: Aber WENN das was Positives gehabt haben SOLLTE, in Gladbach zu verlieren …

.

.

.

.

.

.

-7 Minuten: … dann: die Erkenntnis, dass der ganze Aberglaube Quatsch ist.

.

.

.

.

.

.

.

-6 Minute: Was im Fußball wirklich Erfolg verspricht, sind einzig und allein …

.

.

.

.

.

.

-5 Minuten: Tapferkeits-Toffees und Riesling. Das steht fest.

.

.

.

.

.

.

-3 Minuten: Und selbstverständlich hab ich die Glücks-Unterhose wieder an.

.

.

.

.

.

.

.

-1 Minuten: „Hell’s Bells“ am Millerntor. Schon geil.

.

.

.

.

.

.

.

Anpfiff: Gibt’s im Pokal überhaupt einen Schiri?

.

.

.

.

.

.

.

1.Minute: Also außer Felix Zwayer (Ehrenmann)?

.

.

.

.

.

.

3. Minute: Irgendwie schon. Kenne ihn aber nicht. Vom Gesicht her.

.

.

.

.

.

.

4. Minute: Jedenfalls gut, dass Bast DoooOOOOOR!

.

.

.

.

.

.

.

5. Minute: … wieder dabei ist! Den macht nur er so rein! Flanke Hinti!

.

.

.

.

.

.

6. Minute: Sehr schön! Einsnull für uns.

.

.

.

.

.

.

.

7. Minute: Und jetzt Kräfte schonen to the limit!

.

.

.

.

.

.

10. Minute: Unser N’Dicker im Abwehrzentrum wie ein alter Hase.

.

.

.

.

.

.

12. Minute: Pardon, das muss natürlich heißen – was sagt das Ballhorn-Viertelhalbzeit-Fazit?

.

.

.

.

.

.

.

13. Minute: Richtig: erfahrener Hase.

.

.

.

.

.

.

.

15. Minute: Wenn wir bitte noch ein Törchen, nur so zur Sicherheit …

.

.

.

.

.

.

.

16. Minute: Ich weiß, bisschen unverschääääää – TOOOOR!

.

.

.

.

.

.

17. Minute: Das muss wohl eher heißen: Bas-chen unverschämt! Zwonull Fass Most!

.

.

.

.

.

.

20. Minute: Eigentlich mag ich ja Sankt Pauli.

.

.

.

.

.

.

23. Minute: Und den Jo Flum auch.

.

.

.

.

.

.

.

25. Minute: Aber heute sind halt wir da. Sorry.

.

.

.

.

.

.

28. Minute: Freu mich total für den Bas-Boss.

.

.

.

.

.

.

.

30. Minute: Und für den N’Dicken. Wie elegant der spielt!

.

.

.

.

.

.

31. Minute: Super. Während man den Deitschi mit unlauteren Mitteln traktiert.

.

.

.

.

.

.

33. Minute: Sie ziehen ihm den Schuh aus.

.

.

.

.

.

.

35. Minute: Das ist gegen die Regeln.

.

.

.

.

.

.

38. Minute: Kamada mal einen Riegel vorschieben?

.

.

.

.

.

.

41. Minute: Oh. Elfer.

.

.

.

.

.

.

42. Minute: Lachhaft. 1:2.

.

.

.

.

.

.

44. Minute: Einer schießt dich aus zehn Zentimetern an. Elfer und gelbe Karte.

.

.

.

.

.

.

45. Minute: Warum hast du auch Arme? Fürs Gleichgewicht?

.

.

.

.

.

.

HZP: Beim Fußball darfst du keine Arme haben.

.

.

.

.

.

.

INHZP: Dann hast du halt kein Gleichgewicht. Egal.

.

.

.

.

.

INHZP: Hauptsache, du hast keinen Arm da, wo jemand einen Ball hinschießen könnte.

.

.

.

.

.

46. Minute: Deshalb sind Kraken und Spinnen in der Regel auch keine Fußballspieler.

.

.

.

.

.

.

47. Minute: Außer dem Radi natürlich. Aber der ist ja auch Torwart.

.

.

.

.

.

.

48. Minute: Und legendärisch.

.

.

.

.

.

.

50. Minute: JLo und Hinti sind raus, Danny und Vadder dafür drin.

.

.

.

.

.

.

52. Minute: Hm.

.

.

.

.

.

.

54. Minute: Insgesamt eher kein Plus an Qualität.

.

.

.

.

.

.

55. Minute: Zumal Danny direkt einen amtlichen Pferdekuss abgekriegt hat.

.

.

.

.

.

.

57. Minute: Läuft unrund.

.

.

.

.

.

.

60. Minute: Pferdeküsse sind ja generell eher nichts für Menschen.

.

.

.

.

.

.

64. Minute: Als Muli lässt du dir sowas vielleicht noch gefallen.

.

.

.

.

.

.

67. Minute: Oder als Zebra. Aber als Mensch? Nein.

.

.

.

.

.

.

69. Minute: Den Flum mag ich jetzt doch nicht mehr so gern. Der kommt irgendwie unsympathisch rüber.

.

.

.

.

.

.

.

70. Minute: Apropos: Wisst ihr noch, wie man ein Zebra fängt?

.

.

.

.

.

.

.

73. Minute: Jaha, das hatten wir schon mal.

.

.

.

.

.

.

.

.

75. Minute: Na? Müsste in der Saison 2016/17 gewesen sein. Oder war’s 15/16?

.

.

.

.

.

78. Minute: Oh, gerade was gelernt:

.

.

.

.

.

.

.

.

80. Minute: Spielt ein Stürmer den Ball im gegnerischen Strafraum mit der Hand, ist das kein Handspiel.

.

.

.

.

.

.

.

82. Minute: Jedenfalls wenn es ein Sankt-Pauli-Stürmer ist.

.

.

.

.

.

.

85. Minute: Publikum brüllt sowieso bei jedem Angriff „Hand!“.

.

.

.

.

.

.

.

87. Minute: Gonco löst Fass Most ab. Go Gonco go!

.

.

.

.

.

.

88. Minute: Gonco, fass!

.

.

.

.

.

.

.

89. Minute: Aber zurück zum Zebra.

.

.

.

.

.

.

90. Minute: Wenn du nicht willst, dass es dir einen Pferdekuss verpasst …

.

.

.

.

.

.

.

.

.

91. Minute: Aha: Wird einem Frankfurter Stürmer (hier: Gonco) der Ball in der gegnerischen Hälfte an die Hand geschossen, ist dies Handspiel.

.

.

.

.

.

.

.

93. Minute: Damit ist die Regel endlich klar.

.

.

.

.

.

.

Abpfiff: Egal.

.

.

.

.

.

.

.

95. Minute: Fest steht: Nach der Frankfurter Gesetzmäßigkeit …

.

.

.

.

.

.

.

99. Minute: … kann das gegen Bayern nur ein Feuerwerk geben.

.

.

.

.

.

.

.

101. Minute: Armer Nikowatsch!

.

.

.

.

.

.

107. Minute. Dafür ist das Zebra noch mal davongekommen. Bis Samstag!

.

.

.

.

.

Eintracht Frankfurt gewinnt beim FC St. Pauli: Die Spieler in der Einzelkritik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare