Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt arbeitet an seinem Comeback.
+
Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt arbeitet an seinem Comeback.

SGE

Eintracht Frankfurt: Wann ist Goncalo Paciencia wieder einsatzfähig?

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Eintracht Frankfurt befindet sich im Endspurt der Saison. Stürmer Goncalo Paciencia arbeitet an seinem Comeback, um noch helfen zu können.

  • Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt arbeitet an Comeback
  • Stürmer fällt mit Muskelverletzung seit mehreren Wochen aus
  • Adi Hütter äußert sich zu Comeback von Paciencia

Update, 09.06.2020, 15.44 Uhr: Adi Hütter, Trainer von Eintracht Frankfurt, äußerte sich in der Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Bayern München zu Paciencia: „Goncalo Paciencia ist wieder im Training, ist aber noch nicht so weit." Ob der Portugiese am nächsten Bundesigaspieltag vor seinem Comeback steht, wenn die SGE bei Hertha BSC zu Gast ist, bleibt offen.

Erstmeldung, 08.06.2020, 12.17 Uhr: Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat aktuell mit Andre Silva und Bas Dost nur zwei einsatzbereite Stürmer im Kader. Der dritte im Bunde, Goncalo Paciencia, ist noch nicht wieder völlig fit und arbeitet an seinem Comeback. Den letzten Einsatz für Eintracht Frankfurt hatte der Angreifer bei der 0:4-Niederlage in Leverkusen. 

Eintracht Frankfurt: Paciencia zurück im Training

Zumindest ist der Portugiese nun endlich wieder zurück im Mannschaftstraining. Bei „Eintracht-TV“ sagte er, dass er noch nicht alle Übungen mitmachen kann, er aber Fortschritte macht und keinerlei Schmerzen mehr hat, was das Wichtigste für ihn sei. „Von der Fitness her bin ich aktuell bei 99 Prozent, aber dieses eine fehlende Prozent ist sehr wichtig.“ Dieses Prozent will sich der Stürmer auf dem Trainingsplatz erarbeiten, um noch in dieser Saison wieder in einem Pflichtspiel für Eintracht Frankfurt auf dem Rasen stehen zu können. Er will der Mannschaft in den verbleibenden Partien helfen, worauf er jeden Tag hinarbeitet. 

Goncalo Paciencia war der einzige Stürmer im Kader von Eintracht Frankfurt, der aus der vergangenen Saison übrig geblieben ist, nachdem Luka Jovic*, Sebastien Haller und Ante Rebic den Verein im Sommer verlassen hatten. Der Portugiese sollte eine größere Rolle im Angriffsspiel der SGE einnehmen und schaffte das zu Beginn der Spielzeit bravourös. In den ersten zehn Partien gelangen im sechs Treffer und zwei Vorlagen in der Bundesliga. Nach dem fulminanten 5:1-Heimsieg über den FC Bayern München fiel Paciencia, wie die gesamte Mannschaft von Eintracht Frankfurt, in ein Formtief. Seinen Stammplatz verlor er zum Ende der Hinrunde und kam bis zu seiner Verletzung nur noch selten zu Einsätzen über die vollen 90 Minuten. Treffer gelang ihm nach dem zehnten Spieltag nur noch ein einziger. 

Eintracht Frankfurt: Einsätze noch in dieser Saison möglich für Paciencia

Nun hat Goncalo Paciencia die Möglichkeit, in der Endphase der aktuellen Bundesliga-Saison noch zum Einsatz zu kommen und ein für ihn persönlich und Eintracht Frankfurt versöhnliches Ende einer schwierigen Spielzeit zu schaffen. 

(smr)

Eintracht Frankfurt unterliegt im Halbfinale des DFB-Pokals dem FC Bayern München mit 1:2. So haben sich die einzelnen Eintracht-Spieler geschlagen - das Klassenbuch.

Unterdessen zeigte Eintracht Frankfurt bei der 0:2-Pleite gegen Mainz 05 eine denkbar schlappe Vorstellung. Mainz 05 entschlüsselte die Eintracht und zog ihr mit einer mutigen Ausrichtung den Zahn.

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare