+
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Ballhorn

Danke Merkel!

  • schließen

Diesmal ganz ohne Bärendienstleistungen punktet Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC. Unser Kolumnist Ballhorn holt sich Hilfe von der Regierung.

Wenn eine Mannschaft besser ist als die andere, aber die andere liegt in Führung – ja, da muss man doch was machen! Findet Ballhorn, der einzige Liveticker, der erst nach dem Spiel langsam wieder auftaut. Und siehe da – er wird von der Bundesregierung erhört. Aber staunen Sie selbst.

-30 Minuten: Bisschen frisch heut.

.

.

.

.

.

.

-29 Minuten: Bisschen feucht auch.

.

.

.

.

.

.

.

-27 Minuten: Egal. It’s a Heimspiel! Stimmuuuuung!

.

.

.

.

.

.

.

-25 Minuten: Möglich, dass das Stadion trotzdem nicht so ganz voll sein wird.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

-22 Minuten: Aus Berlin ist aber eine ganz ordentliche Fanschar mitgekommen. Für die Temperaturen.

.

.

.

.

.

.

.

.

-21 Minuten: Verständlich. Die können ein ganzes Wochenende hier in einer echt geilen Metropole mitnehmen.

.

.

.

.

.

.

.

-19 Minuten: Ehe sie wieder in ihre komische Hauptstadt zurückmüssen.

.

.

.

.

.

.

.

.

-17 Minuten: Aber zum Spiel.

.

.

.

.

.

.

.

-15 Minuten: Wer hat heute Bärendienst?

.

.

.

.

.

.

.

-12 Minuten: Dschibbi Sow mal zur Abwechslung? Oder gleich wieder Gelson?

.

.

.

.

.

.

-10 Minuten: Hardkohr kann ja heut nicht.

.

.

.

.

.

.

.

-7 Minuten: Wenn Ballhorn es sich aussuchen könnte …

.

.

.

.

.

.

.

-5 Minuten: …hätte ich gern einen Bären hier auf der Pressetribüne.

.

.

.

.

.

.

.

-2 Minuten: Zum Warmhaltedienst.

.

.

.

.

.

.

.

-1 Minute: Und bitte. Dem Gegner in den Kasten rein.

.

.

.

.

.

.

.

Anpfiff: Christian Dingert (guter Mann bisher).

.

.

.

.

.

.

1.Minute: Los geht’s. Sehr engagierte Mannschaftsleistung in den ersten 23 Sekunden, auf dem Platz und auf den Rängen.

.

.

.

.

.

.

.

2. Minute: Sonst friert einem aber auch der Arsch ab, Jeschäftsfreunde.

.

.

.

.

.

.

.

3. Minute: Gelson kam bisher ohne Gelbe Karte aus. Das ganze Spiel über!

.

.

.

.

.

.

.

4. Minute: Klarer Aufwärtstrend.

.

.

.

.

.

.

8. Minute: Hertha BSC hat eine Petition eingereicht.

.

.

.

.

.

.

.

9. Minute: Man möchte bitte auch mal über die Mittellinie.

.

.

.

.

.

.

.

10. Minute: Hinti lehnt das kategorisch ab.

.

.

.

.

.

.

.

11. Minute: Lesen Sie gleich: das Ballhorn-Viertelhalbzeit-Fazit, eiskalt serviert.

.

.

.

.

.

.

13. Minute: Was macht eigentlich dieser Klinsi?

.

.

.

.

.

14. Minute: 1:0 Ecken. Läuft doch!

.

.

.

.

.

.

16. Minute: Aber sagt mal, Kinders … hab ich das eben richtig gelesen beim Eckballverhältnis-Sponsor auf dem Videowürfel?

.

.

.

.

.

.

17. Minute: „Gib alles – auch deinen Körper“???

.

.

.

.

.

19. Minute: Ich muss schon sagen!

.

.

.

.

.

.

21. Minute: Mein Körper gehört mir!

.

.

.

.

.

.

24. Minute: Oder wie man so schön sagt:

.

.

.

.

.

.

27. Minute: Mein Bauch gehört Bier!

.

.

.

.

.

.

.

28. Minute: Uuuuiiii! Der Hinti macht fast das erlösende Tor.

.

.

.

.

.

.

.

29. Minute: Die Chancen häufen sich inzwischen.

.

.

.

.

.

.

.

30. Minute: Hertha hat nur eine. Und nulleins.

.

.

.

.

.

.

.

31. Minute: Klassiker.

.

.

.

.

.

.

.

.

33. Minute: Na gut, überzeugt. Wo kann ich meinen Körper geben für ein Eintracht-Tor?

.

.

.

.

.

.

.

35. Minute: Wir geben hier eh schon unsere Herzen.

.

.

.

.

.

.

.

37. Minute: Dann könnt ihr den Rest auch haben.

.

.

.

.

.

.

.

38. Minute: Aber das nur am Rande. Wie steht’s?

.

.

.

.

.

.

39. Minute: Weiter nulleins. Deitschis Tor zählt nicht.

.

.

.

.

.

.

41. Minute: Kamada mal den Videobeweis weglassen?

.

.

.

.

.

.

43. Minute: Unsere fragwürdigen Sachen im Strafraum werden hingegen nicht gevideoschiedsrichtert.

.

.

.

.

.

.

.

44. Minute: Gemein.

.

.

.

.

.

.

.

45. Minute: Irgendwie mochte ich auch Schiri Dingert früher lieber.

.

.

.

.

.

.

.

HZP: 7:1 Körper-Ecken für uns ungefähr, würde ich sagen.

.

.

.

.

.

.

INHZP: Darauf einen Halbzeitkaffee.

.

.

.

.

.

.

.

46. Minute: Eintracht immer noch zu elft.

.

.

.

.

.

.

47. Minute: Darf man ja inzwischen immer mal dazuschreiben.

.

.

.

.

.

.

.

49. Minute: Keine nennenswerten Bärendienstleistungen, so far.

.

.

.

.

.

.

51. Minute: Obwohl … was der Herr Dingert da heute macht …

.

.

.

.

.

.

.

52. Minute. Da hatte ich den aber als lieberen Kerl in Erinnerung.

.

.

.

.

.

.

.

54. Minute: Bis zum 1:1 vielleicht eine kleine Anekdote gefällig?

.

.

.

.

.

.

.

57. Minute Moment, erst noch die Einwechslung von Seppl für Gelson.

.

.

.

.

.

.

60. Minute: Der schießt garantiert drei Tore.

.

.

.

.

.

.

62. Minute: Ok, jetzt die Geschichte. Nee. Erst das 0:2.

.

.

.

.

.

.

64. Minute: Dann jetzt die Geschichte.

.

.

.

.

.

.

65. Minute: Oder nee – erst das TOOOOOR! Hinti! 1:2!

.

.

.

.

.

.

69. Minute: Na gut, dann machen wir sie jetzt erst fertig, und dann die Geschichte.

.

.

.

.

.

.

.

71. Minute: Denn wenn das TooooOOOOO oh … doch nicht. Foul.

.

.

.

.

.

.

73. Minute: Da ist aber auch der Wurm drin heute. Schon wieder aberkannt, der Treffer.

.

.

.

.

.

75. Minute: Aber wir sind jetzt näher dran.

.

.

.

.

.

.

76. Minute: Und noch 20 Minuten Zeit.

.

.

.

.

.

.

77. Minute: Wäre halt irgendwie schöner, wenn wir nicht schon zwei Stück gefangen hätten.

.

.

.

.

.

.

79. Minute: Auch einfacher wäre das dann. Mit dem Gewinnen.

.

.

.

.

.

.

82. Minute: 13:1 Ecken.

.

.

.

.

.

.

83. Minute: 14:1 Ecken.

.

.

.

.

.

.

84. Minute: 1:2 Tore.

.

.

.

.

.

.

85. Minute: Dagegen müsste die Bundesregierung mal was machen!

.

.

.

.

.

.

.

86. Minute: TOOOOOOR!

.

.

.

.

.

.

.

87. Minute: Danke Merkel!

.

.

.

.

.

.

.

88. Minute: Und der Seppl hat’s gemacht.

.

.

.

.

.

.

90. Minute: Fehlt nur noch eins.

.

.

.

.

.

.

91. Minute: Fünf Minuten druff.

.

.

.

.

.

.

93. Minute: Komm. Törchen.

.

.

.

.

.

.

94. Minute: Eins nur.

.

.

.

.

.

.

.

Abpfiff: Keins mehr.

.

.

.

.

.

.

96. Minute: Zu kalt für langes Nachgezappel.

.

.

.

.

.

.

.

98. Minute: Anekdoten dann nächstes Mal.

.

.

.

.

.

.

100. Minute: Nur noch eine Erkenntnis: Gib DEINEM Körper.

.

.

.

.

.

111. Minute: Wem oder was. Dativ.

.

.

.

.

.

.

.

113. Minute: Gebt meinem Körper Europacuuuuuup!

.

.

.

.

.

.

117. Minute: Bis Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare