+
Filip Kostic (l.) kämpft gegen Maximilian Eggestein um den Ball.

Ballhorn

Bodenhaltung

  • schließen

Eintracht 2:2 in Bremen. Zufrieden. Unzufrieden. Zufrieden. Unzufrieden. Unser Kolumnist ist sich nicht einig.

Zwei Mal spielt Bremen den Ball im Strafraum mit der Hand. Geahndet wird nur der erste Fall, weil dieses Handspiel in Bodenhaltung geschah. Mit Bodenhaltung kennt sich der Bremer Sponsor Wiesenhof nicht so gut aus. Ballhorn, der tierliebste Liveticker, der erst nach dem Spiel erscheint, hätte gern ein paar neue Verteidiger Aber lesen Sie selbst.

-17 Minuten:  Was soll man sagen?

-15 Minuten: Da gibt’s eigentlich nur eins:

-13 Minuten:  Schnappt euch den Fisch, ihr Adler!

-10 Minuten: Ohne N’Dicken in der ersten Elf. Hm.

-8 Minuten: Na, der Hütter Adi wird schon wissen, was er tut.

-3 Minuten: Rote Trikots allez.

Anpfiff:  … oh, Telefon! Ausgerechnet jetzt!

4. Minute: So, Pardon. Musste ein Hotel für Ostern buchen, das rief gerade zurück.

5. Minute: Zum passenden Zeitpunkt: Schiedsrichter – Telefon. Kreisch!

7. Minute: Uuuii! Falette mit feiner Rettungstat! Guter Mann!

9. Minute: Aber wer ist denn nu Schiedsrichter?

10. Minute: Aha. Es pfiff an: Markus Schmidt (Hellblau).

13. Minute:  Geht rauf und runter. Lothar Matthäus: „Das Spiel verspricht, was wir erwartet haben.“

16. Minute: Das Ballhorn-17-Minuten-Fazit:

17. Minute: Können wir besser, Jeschäftsfreunde.

21. Minute: ’elmut und Jovic hatten ihre Chancen, also macht’s Tante Rebic gleich.

25. Minute:  Wieso eigentlich rote Auswärts-Ausweichtrikots? Hatten wir nicht goldene gewählt, Mitgliederpower?

27. Minute: Da – einsnull Bremen. In Gold wäre das nicht passiert.

31. Minute:  Müssen diese Fischfrikadellen immer gegen uns ihre beste Leistung des Jahres auspacken?

37. Minute: TOOOO … (siehe 21. Minute) … OOOOOOR! Rebic!

39. Minute: So läuft’s Business!

41. Minute: Aber liebe Leute: Da gibt es mir zu viele Abstimmungsprobleme.

44. Minute:  Die stehen sich teilweise gegenseitig auf den Füßen oder gucken nicht hin, wenn sie angespielt werden.

HZP: Bin nervlich am Ende.

INHZP:  Verzeiht den Lärm, liebe Nachbarn. Nein, hier wird niemand verprügelt.

INHZP:  Der Seppl Rode muss da noch mehr reinwachsen.

46. Minute: Wenn wir jetzt mal bitte ganz in Ruhe den Gegner gepflegt abfiedeln könnten!

50. Minute: Offenbar nicht.

52. Minute:  Dann eben mit mehr Glück als Verstand. Okay?

53. Minute:  Auch nicht. Zwoeins Bremen.

56. Minute:  „Innenverteidiger! Frische Innenverteidiger! Kommen Sie, kaufen Sie!“

59. Minute: „Ja, hier! Eintracht Frankfurt. Wir hätten gern gute Innenverteidiger.“

63. Minute: „Und haben Sie vielleicht auch Sechser im Angebot?“

65. Minute: Gazellowitsch löst Johnny ab. Erst mal’n Fehlpass.

68. Minute: Das sieht alles nicht besonderssssssssss – uuuii! Elfer! Handspiel in Bodenhaltung. Das sind sie bei Wiesenhof nicht so gewöhnt.

69. Minute: Und wie der Helmut Haller den reinmacht. Das ist doch WELTKLASSE! Zwozwo!

71. Minute: Können unsere Threagles (formerly known as Büffelherde) im Sturm bitte für immer in Frankfurt bleiben?

75. Minute:  Hat noch jemand Fingernägel?

78. Minute: Meine gehen langsam zur Neige.

81. Minute: Und Haller ist angeschlagen.

84. Minute: Bring doch mal den Patienten, Adi.

87. Minute: Nee, Stender kommt für Rode.

89. Minute: Und Riesling für Krombacher.

91. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit. Ich kann nicht mehr.

92. Minute: Muss noch einen Elfer geben. Klares Handspiel.

93. Minute. Gibt keinen. War ja auch keine Bodenhaltung.

94. Minute: Und jetzt die Riesenchance für … Halleeeee … nein.

96. Minute: Wann sind vier Minuten um?

97. Minute: Klar: wenn wir den Ball in Gegners Hälfte erobern.

Abpfiff:  Zufrieden. Unzufrieden. Zufrieden. Unzufrieden. Zufrieden. Unzufrieden. Zufrieden. Unzufrieden. Zufrieden. Unzufrieden. Zufrieden. Unzufrieden.

99. Minute: Zufrieden. Unzufrieden.

125. Minute: Zufrieden. Unzufrieden.

149. Minute: Unzufrieden. Zufrieden.

687. Minute: Zufrieden. Unzufrieden.

975. Minute: Schlagen wir halt den schönen BVB.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare