+
Daichi Kamada (l-r), Dejan Joveljic, Torschütze Goncalo Paciencia und Lucas Torro von Eintracht Frankfurt jubeln.

SGE

Europa League: Eintracht Frankfurt nominiert Spieler für die K.O.-Phase nach

  • schließen

Eintracht Frankfurt hat Änderungen im Kader für die Europa League vorgenommen. Die SGE trifft auf den FC Salzburg.

  • Eintracht Frankfurt nominiert Spieler für Europa League nach
  • Vier Torhüter im Kader
  • Alle Termine in der Europa League bis zum Finale

Frankfurt - Eintracht Frankfurt will auch in dieser Saison weit kommen in der Europa League. Gegner im Sechzehntelfinale ist der österreichische Verein FC Salzburg, der sich durch einen dritten Platz in seiner Champions League-Gruppe für die Europa League qualifiziert hat. Die Clubs konnten den Kader für die K.O.-Phase bis zum Montag (03.02.2020), 24 Uhr, verändern und Spieler nachnominieren. Zulässig waren insgesamt drei neue Spieler, der Kader durfte die Anzahl von 25 Spielern aber nicht überschreiten. 

Eintracht Frankfurt: Drei Spieler für Europa League nachnominiert

Eintracht Frankfurt hat sich dazu entschieden, drei Akteure nachzumelden. Torhüter Felix Wiedwald, der noch verletzte Mittelfeldspieler Lucas Torro und Neuzugang Stefan Ilsanker sind nun spielberechtigt für die K.O.-Spiele in der Europa League. 

Eintracht Frankfurt bestreitet die Partien im Sechzehntelfinale gegen den FC Salzburg am 20. und 27. Februar. Das Hinspiel findet in der Commerzbank Arena statt, zum Rückspiel muss die SGE nach Österreich reisen. Einen Tag später ist die Auslosung für das Achtelfinale der Europa League.

Eintracht Frankfurt: Kleine Veränderungen im EL-Kader

Der Eintracht-Kader für die Europa League: 

Tor: Kevin Trapp, Felix Wiedwald, Frederik Rönnow, Jan Zimmermann.

Abwehr: Evan Ndicka, Martin Hinteregger, Almamy Toure, David Abraham, Makoto Hasebe, Timothy Chandler, Marco Russ, Danny da Costa, Erik Durm.

Mittelfeld: Stefan Ilsanker, Djibril Sow, Filip Kostic, Mijat Gacinovic, Daichi Kamada, Lucas Torró, Sebastian Rode, Dominik Kohr.

Sturm: Bas Dost, André Silva, Goncalo Paciencia.

Europa League: Die Termine bis zum Finale

Folgende Termine stehen in der diesjährigen Europa League an: 

Auslosung des Achtelfinals: 28. Februar 2020

Hinspiel im Achtelfinale: 12. März 2020

Rückspiel im Achtelfinale: 19. März 2020

Auslosung von Viertelfinale und Halbfinale: 20. März 2020

Hinspiel im Viertelfinale: 9. April 2020

Rückspiel im Viertelfinale: 16. April 2020

Hinspiel im Halbfinale: 30. April 2020

Rückspiel im Halbfinale: 7. Mai 2020

Finale in Gdansk: 27. Mai 2020

Von Sascha Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare