Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eintracht Frankfurt
+
Die DFL hatte Ende des vergangenen Jahres entschieden, die Montagsspiele zur Saison 2021/22 abzuschaffen.

Montagsspiel

Eintracht-Fans planen Protest in Düsseldorf

  • Georg Leppert
    VonGeorg Leppert
    schließen

Die Fans von Eintracht Frankfurt planen beim Montagsspiel gegen Fortuna Düsseldorf Proteste gegen den ungeliebten Spieltermin.

Nicht nur das Europacupspiel gegen Inter Mailand interessiert in diesen Tagen die Anhänger der Eintracht. Die aktive Fanszene teilte am Montag mit, dass die Gästekurve beim Spiel in Düsseldorf am kommenden Montag in der ersten Hälfte leer bleiben soll. 

Damit wollen die Anhänger gegen den ungeliebten Spieltermin demonstrieren. Ihrer Meinung nach ist die Ansetzung drei Tage vor dem Europacuprückspiel in Mailand ein Wettbewerbsnachteil. „Aber auch wir Fans werden in den anstrengenden Europapokalwochen noch einmal schön drangsaliert“, heißt es in einer Erklärung.

Die DFL hatte Ende des vergangenen Jahres entschieden, die Montagsspiele zur Saison 2021/22 abzuschaffen. „Das glauben wir erst, wenn es so weit ist“, schreiben die Fans.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare