Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Probleme mit den Mandeln: Danny Blum.
+
Probleme mit den Mandeln: Danny Blum.

Eintracht Kader

Blum fällt aus, Hradecky vor Absprung?

  • Stefan Krieger
    VonStefan Krieger
    schließen

Eintracht-Stürmer Danny Blum musste sich einer Operation unterziehen. Neue Gerüchte um Lukas Hradecky.

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss zum Saisonauftakt auf Danny Blum verzichten. Wie der Verein mitteilte, musste sich der Offensivspieler am Dienstag einer Mandeloperation unterziehen und wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen. Blum hatte immer wieder über Halsschmerzen geklagt. Der 26-Jährige muss noch zwei bis drei Tage im Krankenhaus bleiben.

Hradecky vor Wechsel?

Unterdessen gibt es neue Gerüchte um Eintracht-Keeper Lukas Hradecky. Wie die beiden renommierten portugiesischen Sportzeitungen "A Bola" und "Record" heute berichten, soll der Finne kurz vor einem Wechsel zu Benfica Lissabon stehen. Im "Wiesbadener Kurier" äußerte sich Sportdirektor Bruno Hübner zurückhaltend zu dieser Angelegenheit. Es gäbe keine aktuellen Verhandlungen, aber ein Wechsel sei prinzipiell nicht auszuschließen, wenn entsprechende Angebote vorliegen würden, so Hübner. Eintracht Frankfurt und Lukas Hradecky konnten sich in den vergangenen Monaten nicht über die Verlängerung des Vertrages über die Saison 2017/2018 hinaus einigen. Trainer Niko Kovac war in der Vergangenheit davon ausgegangen, dass der Finne seinen Vertrag bei der Eintracht auf jeden Fall erfüllt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare