+
Das Mannschaftshotel der Eintracht.

Florida Boy

Badehose an Bord

  • schließen

Die Eintracht trainiert in Florida. Unser Mann vor Ort ist für den Sprung ins kalte Wasser gewappnet.

Viel Spaß im Urlaub! Hast du denn auch die Badehose eingepackt? Wenn du zufällig mal in einer Shoppingmall vorbeikommst, ich habe Größe M. Ach, und ist in Orlando nicht dieses Disneyworld mit Micky Maus? 

Ja, liebe Gemeinde. In Orlando ist dieses Disneyworld, im Walt Disney World Resort, Orlando, FL 32830, USA, um ganz genau zu sein. Ziemlich sicher dürfte auch Micky Maus dort irgendwo herumturnen und viele, viele Kinderäuglein erstrahlen lassen. Und natürlich, einer dieser zum Verlaufen bestens geeigneten amerikanischen Einkaufsirrgärten ist auch nicht allzu weit entfernt. Alles richtig so weit. Aber: Nein, verdammt noch mal, das ist kein Urlaub! Puh, das musste mal raus. 

Denn so ein Trainingslager, das ist Arbeit. Für den FR-Reporter und seinen Kollegen. Und vor allem für die kickenden Frankfurter Jungs. Die haben nicht viel Zeit – und die schon mal gar nicht zu verlieren. Als der Mannschaftsflieger also mit einstündiger Verspätung am Freitag in Tampa aufgesetzt hatte - ein Unwetter über dem Westen Floridas hatte die Anreise verzögert und den Piloten kurz an einen Zwischenstopp in Miami denken lassen -, da wurde sofort losgelegt. 

Noch am Abend schwitzten die Profis sich in der Muckibude die Müdigkeit aus den Knochen, um schließlich tags drauf vom Anführer der Kompanie, Trainer Adi Hütter, über den Rasen gescheucht zu werden. Zwei Trainingseinheiten am Samstag, dann zwei am Sonntag. So ähnlich wird das auch den Rest der Woche aussehen. Kein Erbarmen hat der nette Herr Hütter - nicht mit seinen Spielern, nicht mit den Reportern. 

P. S.: Eines soll an dieser Stelle nicht verheimlicht werden, liebe Familie, Freunde und Leser: Die Badehose hat es zur Sicherheit in den Koffer geschafft. Man weiß ja nie, ein Sprung ins Meer kann sich ja auch verdient werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare