Ressortarchiv: Eintracht

Eintracht holt Huszti aus China

Eintracht Frankfurt

Eintracht holt Huszti aus China

Der Ex-Hannoveraner Szabolcs Huszti wird fest verpflichtet. Der 32-Jährige kommt vom chinesischen Klub FC Changchun Yatai. Auch der Transfer von Kaan Ayhan ist fast fix.
Eintracht holt Huszti aus China
Die schönsten Flanken aus dem Halbfeld

Prognosen für 2016

Die schönsten Flanken aus dem Halbfeld

Eintracht Frankfurt erreicht souverän die gesteckten Ziele und fast alles wird gut - die FR weiß schon, wie die Rückrunde laufen wird.
Die schönsten Flanken aus dem Halbfeld
Langzeitverletzte sparen Eintracht Geld ein

Verletztenliste

Langzeitverletzte sparen Eintracht Geld ein

Eintracht Frankfurt muss für ihre Rekonvaleszenten rund 400 000 Euro im Monat weniger zahlen. Ist ein Spieler länger als sechs Wochen verletzt, springt die Berufsgenossenschaft ein. Aktuell befinden …
Langzeitverletzte sparen Eintracht Geld ein
Urlauber Hübner auf Hochtouren

Winterpause

Urlauber Hübner auf Hochtouren

Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner plant aus den Tiroler Bergen die nahe Zukunft der Eintracht. Bis zum Trainingslager Anfang Januar sollen noch mindestens drei neue Spieler kommen. Ein neuer …
Urlauber Hübner auf Hochtouren
Schaafs neuer Job entlastet die Eintracht

Eintracht Frankfurt

Schaafs neuer Job entlastet die Eintracht

Der Frankfurter Bundesligist spart bis zu 600 000 Euro ein, weil der Ex-Trainer eine Anstellung in Hannover gefunden hat. Das Geld könnte in weitere Transfers investiert werden. Nach Marco Fabian …
Schaafs neuer Job entlastet die Eintracht
Unterschrift an Weihnachten

Eintracht-Neuzugang

Unterschrift an Weihnachten

Pünktlich zu Heiligabend hat sich die Eintracht selbst beschert: Für dreieinhalb Jahre hat der mexikanische Angreifer Marco Fabian unterschrieben. Gleichzeitig hat Vereinslegende Oka Nikolov einen …
Unterschrift an Weihnachten
Eintracht verpflichtet Fabián

Weihnachtstransfer

Eintracht verpflichtet Fabián

Der Wechsel ist perfekt: Eintracht Frankfurt verpflichtet den mexikanischen Nationalspieler Marco Fabián. Am Weihnachtsabend unterschrieb der 26-Jährige einen Vertrag bis Juni 2019.
Eintracht verpflichtet Fabián
Nicht im Stich lassen

Flum und Kittel

Nicht im Stich lassen

Eintracht Frankfurt will Johannes Flum und Sonny Kittel unterstützen. Wie schwer Kittel verletzt ist, ist nach wie vor unklar, Flum wird in dieser Saisaon nicht mehr spielen können.
Nicht im Stich lassen
Ayhan an der Angel

Winter-Transfer

Ayhan an der Angel

Eintracht Frankfurt bastelt weiter am Kader für die Rückrunde: Der Schalker Verteidiger Kaan Ayhan soll kommen.
Ayhan an der Angel
Note 4-

Zwischenzeugnis

Note 4-

Vom Musterschüler bis zum Schulabbrecher: Die FR verteilt Zensuren und bewertet jeden Spieler der Eintracht - nach einer Hinrunde mit viel mehr Tiefen als Höhen.
Note 4-
Bruchhagen blitzt bei Rode ab

Eintracht-Kader

Bruchhagen blitzt bei Rode ab

Eintracht-Chef Heribert Bruchhagen denkt immer an die Gefahr eines Abstiegs und holt sich bei ehemaligen Akteuren der Frankfurter einen Korb ab.
Bruchhagen blitzt bei Rode ab
Grabowski wird Repräsentant

Jürgen Grabowski

Grabowski wird Repräsentant

Nach einem Streit folgt die Versöhnung. Weltmeister und Ehrenspielführer Jürgen Grabowski wird Repräsentant von Eintracht Frankfurt. Dazu wird der Klub Johannes Flum und Sonny Kittel nach ihren …
Grabowski wird Repräsentant
Sinnbildlicher Abgang

Vaclav Kadlec

Sinnbildlicher Abgang

Vaclav Kadlec‘ Karriere in Frankfurt geht so zu Ende wie seine Zeit war: reichlich unspektakulär. Nach 35 Minuten musste der Tscheche im Spiel gegen Bremen vom Platz.
Sinnbildlicher Abgang
Göttlicher Fuß

Haris Seferovic

Göttlicher Fuß

Haris Seferovic vergibt Chancen am laufenden Band und muss nun mit Hausarrest rechnen. In der Hinrunde ist der Schweizer deutlich hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben.
Göttlicher Fuß
Die Spieler in der Einzelkritik

Klassenbuch Eintracht-Werder

Die Spieler in der Einzelkritik

Versöhnlicher Jahresabschluss im Frankfurter Stadtwald: Eintracht Frankfurt gewinnt mit 2:1 gegen Werder Bremen und kann die Negativserie vor eigenem Publikum vorläufig stoppen.
Die Spieler in der Einzelkritik
Versuch und Irrtum

Eintracht Frankfurt

Versuch und Irrtum

Eintracht Frankfurt sollte die Rückrunde mit Risikobereitschaft und Offensivgeist angehen, alles andere hat zu nichts geführt – Neuzugang Marco Fabian könnte dabei helfen.
Versuch und Irrtum

Eintracht Frankfurt

Luft geschnappt

Der Erfolg über Werder Bremen war eminent wichtig fürs Frankfurter Selbstvertrauen und ein erster Schritt in die richtige Richtung.
Luft geschnappt
Haris Potter und die Heiligtümer des Tores

Ballhorn

Haris Potter und die Heiligtümer des Tores

Liebe Eintracht, kleiner Tipp vom Ballhorn: Ihr dürft ruhig auch mal drei Tore schießen. Ehrlich. Das ist erlaubt. Aber ein gewonnenes Heimspiel ist auch schon mal sehr schön.
Haris Potter und die Heiligtümer des Tores
Befreiungsschlag im Stadtwald

Eintracht - Bremen

Befreiungsschlag im Stadtwald

Eintracht Frankfurt bringt mit einem 2:1 (1:1)- Sieg gegen Werder Bremen im letzten Heimspiel eine verkorkste Hinrunde zu einem halbwegs versöhnlichen Ende. Der Sieg ist für Trainer Armin Veh das …
Befreiungsschlag im Stadtwald
Eintracht setzt auf Offensive

Eintracht Frankfurt

Eintracht setzt auf Offensive

Eintracht Frankfurt trifft am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga auf Werder Bremen. Die Hessen wollen dabei zum alten System zurückkehren und selbst die Initiative ergreifen.
Eintracht setzt auf Offensive
„Jeder trägt ein Päckchen“

Interview Alex Schur

„Jeder trägt ein Päckchen“

Eintracht Frankfurts A-Jugend-Trainer Alexander Schur über Auf und Abs, Flows und Blockaden.
„Jeder trägt ein Päckchen“
„Es wird alles besser“

Interview Johannes Flum

„Es wird alles besser“

Eintracht-Profi Johannes Flum über seinen schlimmen Trainingsunfall, die Folgen der Knieoperation, Beistand in schweren Zeiten und weshalb er davon überzeugt ist, auf den Fußballplatz zurückzukehren.
„Es wird alles besser“

Vor dem Spiel

"Das wäre Verrat"

Eintracht Frankfurt will mutig sein gegen Bremen. Carlos Zambrano kann spielen, Sonny Kittel droht keine Operation am Knorpel.
"Das wäre Verrat"
Vier aus elf

Eintracht Frankfurt

Vier aus elf

Warum es bei Eintracht Frankfurt jetzt auf das Quartett Hradecky, Meier, Stendera und Seferovic ganz besonders ankommt.
Vier aus elf
Ein einziges Rätsel

Eintracht-Krise

Ein einziges Rätsel

Die erste Halbserie dieser Saison neigt sich ihrem Ende entgegen. Eine Hinrunde, in der Eintracht Frankfurt immer weiter in die Krise gerutscht ist.
Ein einziges Rätsel