Ressortarchiv: Eintracht

Bruno Hübner ist gefordert

Eintracht Frankfurt

Bruno Hübner ist gefordert

Bruno Hübner steht unter Druck. Für den Sportdirektor von Eintracht Frankfurt ist in der Trainerfrage die Gelegenheit gekommen, sein Profil zu schärfen und zu zeigen, was er drauf hat.
Bruno Hübner ist gefordert
Der abgesagte Machtkampf

Eintracht Frankfurt

Der abgesagte Machtkampf

Die Vorstände von Eintracht Frankfurt üben den Schulterschluss: Bei einem Krisengipfel sollen die strittigen Punkte zwischen den Vorstandsmitgliedern aufgearbeitet worden sein.
Der abgesagte Machtkampf

Eintracht-Abschlusszeugnis 2014/15

Note 3 für die Eintracht

Wer waren die Aufsteiger im Team von Eintracht Frankfurt - und wer ist durchgefallen? Die FR verteilt Zeugnisse für die Spieler der Eintracht: Die Spanne ist groß und reicht vom limitierten …
Note 3 für die Eintracht
Es gärt bei der Eintracht

Eintracht Frankfurt

Es gärt bei der Eintracht

Auch drei Tage nach dem selbstgewählten Rücktritt des Trainers Thomas Schaaf kommt Eintracht Frankfurt nicht zur Ruhe. Die Demission des Fußball-Lehrers hat vielmehr scheinbar längst zugeschüttete …
Es gärt bei der Eintracht
Fair Play und andere Regeln

Leserreaktionen

Fair Play und andere Regeln

Thomas Schaaf will nicht länger Eintracht Frankfurt trainieren. Er fühlt sich von, bzw. durch die Presse unfair behandelt - und einige Leser meinen, die FR sei schuld.
Fair Play und andere Regeln
Auf dem Karussell

Trainersuche

Auf dem Karussell

Eintracht Frankfurt macht sich auf die Suche nach einem Nachfolger für Thomas Schaaf - von Lewandowski über Schur bis Schuster.
Auf dem Karussell
Darum gibt Schaaf auf

Eintracht Frankfurt

Darum gibt Schaaf auf

Thomas Schaaf ist auf eigenen Wunsch nicht mehr der Trainer von Eintracht Frankfurt. In einer Pressemitteilung nennt er nun den Grund für seinen Rückzieher.
Darum gibt Schaaf auf
Beste Lösung

Kommentar

Beste Lösung

Das Missverständnis zwischen Eintracht Frankfurt und Thomas Schaaf ist beendet. Der 54-Jährige tritt von seinem Trainerposten zurück. Ein Kommentar.
Beste Lösung
Kurzes Gastspiel

Eintracht

Kurzes Gastspiel

Eintracht-Trainer Thomas Schaaf wirft nach nur einem Jahr entnervt den Bettel hin. Wie ist es dazu gekommen?
Kurzes Gastspiel
Der logische Kandidat

Trainersuche

Der logische Kandidat

Als Nachfolger für Thomas Schaaf bei Eintracht Frankfurt ist der Leverkusener Nachwuchschef Sascha Lewandowski im Gespräch.
Der logische Kandidat
Eintracht bestätigt Trennung von Thomas Schaaf

Eintracht Frankfurt

Eintracht bestätigt Trennung von Thomas Schaaf

Eintracht Frankfurt und ihr 54-jähriger Trainer Thomas Schaaf trennen sich nach nur einem Jahr. Eintracht Frankfurt bestätigt den Rücktritt des Trainers in einer Mitteilung, auch Thomas Schaaf gibt …
Eintracht bestätigt Trennung von Thomas Schaaf
Die Spieler in der Einzelkritik

Klassenbuch Eintracht-Leverkusen

Die Spieler in der Einzelkritik

Eintracht Frankfurt besiegt im letzten Pflichtspiel der Saison Bayer Leverkusen. Besonders die Abwehr wusste in dieser Partie zu gefallen - und Haris Seferovic ist zurück in der Spur.
Die Spieler in der Einzelkritik
Hübner sieht kein Anzeichen für Schaafs Abschied

Eintracht Frankfurt

Hübner sieht kein Anzeichen für Schaafs Abschied

Die Frankfurter Eintracht weiß selbst nicht so recht, wie sie diese Saison richtig einordnen soll. Positiver Nebeneffekt: Durch den Freiburger Abstieg kassiert die SGE mehr TV-Geld. Unterdessen gibt …
Hübner sieht kein Anzeichen für Schaafs Abschied
Nicht vergnügungssteuerpflichtig

Stefan Reinartz

Nicht vergnügungssteuerpflichtig

Stefan Reinartz, Neuzugang der Frankfurter Eintracht von Bayer Leverkusen, will mithelfen, die Hessen „einen Tacken stabiler“ zu machen.
Nicht vergnügungssteuerpflichtig
„Torschützengott“

Alexander Meier

„Torschützengott“

Alexander Meier holt erstmals seit Anthony Yeboah wieder die Torjägerkanone nach Frankfurt.
„Torschützengott“

Eintracht-Kolumne Ballhorn

Wahnsinn

Keine Ahnung, wie Eintracht Frankfurt es geschafft hat, Alex Meier zum Bundes-Torschützenkönig zu machen – Ballhorn findet: Auf die Art lässt sich die Saison 2014/2015 am Ende doch noch halbwegs …
Wahnsinn
Torjägerkanone für Alex Meier

Eintracht Frankfurt

Torjägerkanone für Alex Meier

Alexander Meier saß auf der Tribüne - und war doch der Held. Der verletzte "Fußball-Gott" hat die Bundesliga-Torjägerkanone überreicht bekommen. "Es ist mein erster Titel und schon etwas Besonderes", …
Torjägerkanone für Alex Meier
Sieg und Kanone

Eintracht Frankfurt besiegt Bayer Leverkusen 2:1

Sieg und Kanone

Der 2:1-Sieg über Bayer Leverkusen am letzten Spieltag befördert Eintracht Frankfurt nicht nur auf den neunten Tabellenplatz, sondern spült rund 2,6 Millionen Euro Fernseh-Geld in die Kassen. Dazu …
Sieg und Kanone
Bruchhagen zieht positives Fazit

Saisonbilanz

Bruchhagen zieht positives Fazit

Der Frankfurter Klubchef Heribert Bruchhagen zieht am Ende der Saison ein rosarotes Fazit.
Bruchhagen zieht positives Fazit
Eintracht holt Stefan Reinartz

Eintracht Frankfurt

Eintracht holt Stefan Reinartz

Nun ist der erste Neuzugang für die Eintracht auch offiziell: Die Hessen haben Stefan Reinartz von Bayer Leverkusen verpflichtet. Der 26-Jährige erhält einen Zwei-Jahresvertrag.
Eintracht holt Stefan Reinartz
Der Leitfaden fehlt gänzlich

Saisonbilanz

Der Leitfaden fehlt gänzlich

Auch am Ende der Saison 2014/2015 fragt man sich: Für was steht Eintracht Frankfurt eigentlich?
Der Leitfaden fehlt gänzlich
Krönung auf Krücken?

Alexander Meier

Krönung auf Krücken?

Alexander Meier von Eintracht Frankfurt kann an diesem Wochenende zum ersten Mal Torschützenkönig der Bundesliga werden. Er führt das Ranking immer noch an, obwohl er schon seit Wochen verletzt ist. …
Krönung auf Krücken?
Aufbruch statt Stillstand

Eintracht Frankfurt

Aufbruch statt Stillstand

Eintracht Frankfurt muss angriffslustiger und offensiver werden - und die Marke sexyer machen.
Aufbruch statt Stillstand
Das große Missverständnis

Lucas Piazon

Das große Missverständnis

Der Brasilianer Lucas Piazon hat es nie geschafft, sich für die Bundesliga zu empfehlen und muss gehen.
Das große Missverständnis
Bruchhagens Vorstoß

Eintracht Frankfurt

Bruchhagens Vorstoß

Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen bekennt sich zu Trainer Schaaf – doch die Diskussion bleibt. Auf der Suche nach neuen Spielern ist man jetzt fündig geworden.
Bruchhagens Vorstoß