Andreas Förster

Zuletzt verfasste Artikel:

Die Tourbillon-Taschenuhr: Ein Schatz, auf die Sekunde genau

Kulturschätze

Die Tourbillon-Taschenuhr: Ein Schatz, auf die Sekunde genau

Ihr Durchmesser beträgt gerade mal 43 Millimeter. Und doch ist die Tourbillon Nummer 41 000 eine der bedeutendsten und kostbarsten Uhren ihrer Art weltweit. Dies ist die Geschichte eines technischen Wunderwerks – und dessen Reise durch die Nachkriegszeit
Die Tourbillon-Taschenuhr: Ein Schatz, auf die Sekunde genau
Verbot kurdischer Einrichtungen bestätigt: Bundesinnenministerium handelte rechtens

Bundesverwaltungsgericht

Verbot kurdischer Einrichtungen bestätigt: Bundesinnenministerium handelte rechtens

Der damalige Innenminister Seehofer hatte 2019 zwei Kulturunternehmen geschlossen wegen des Vorwurfs, sie seien Teilorganisationen der PKK.
Verbot kurdischer Einrichtungen bestätigt: Bundesinnenministerium handelte rechtens
Der mysteriöse Tod des Oury Jalloh: 17 Jahre Ungewissheit

Tod in Zelle

Der mysteriöse Tod des Oury Jalloh: 17 Jahre Ungewissheit

Am 7. Januar 2005 verbrennt Oury Jalloh gefesselt in einer Zelle in Sachsen-Anhalt. Die Polizei schildert einen Unfall, die Familie spricht von Mord. Die Geschichte einer verhinderten Aufklärung.
Der mysteriöse Tod des Oury Jalloh: 17 Jahre Ungewissheit
BND-Akten geben Einblick: Die Flucht von DDR-Funktionär Alexander Schalck-Golodkowski

Geheime Akten

BND-Akten geben Einblick: Die Flucht von DDR-Funktionär Alexander Schalck-Golodkowski

Im Dezember 1989 flieht der KoKo-Chef und DDR-Wirtschaftsfunktionär Alexander Schalck-Golodkowski nach Westdeutschland . Unser Autor zeichnet anhand neu freigegebener BND-Akten die Flucht des Politikers nach.
BND-Akten geben Einblick: Die Flucht von DDR-Funktionär Alexander Schalck-Golodkowski
Mega-Hotelprojekt auf Rügen – Eine Geschichte von Größenwahn

Ostseeinsel

Mega-Hotelprojekt auf Rügen – Eine Geschichte von Größenwahn

Auf Rügen soll ein gewaltiges Hotel entstehen. An den Plänen hält man hartnäckig fest – trotz vielseitiger Bedenken.
Mega-Hotelprojekt auf Rügen – Eine Geschichte von Größenwahn
Neonazi-Attacke in Thüringen: Rechtsextreme sind seit der Tat auf freiem Fuß

Neonazi-Überfall

Neonazi-Attacke in Thüringen: Rechtsextreme sind seit der Tat auf freiem Fuß

Zwei Neonazis greifen Journalisten im thüringischen Fretterode an. Jetzt beginnt der Prozess – gut drei Jahre später.
Neonazi-Attacke in Thüringen: Rechtsextreme sind seit der Tat auf freiem Fuß