Bernhard Uske

Bernhard Uske schreibt als Autor für das Feuilleton der FR.

Zuletzt verfasste Artikel:

Hr-Sinfoniker in Eberbach: Plastische Trennung von der Finsternis

Rheingau Musik Festival

Hr-Sinfoniker in Eberbach: Plastische Trennung von der Finsternis

Das hr-Sinfonieorchester eröffnet das 35. Rheingau Musik Festival mit Dvorak und Mendelssohn Bartholdy.
Hr-Sinfoniker in Eberbach: Plastische Trennung von der Finsternis
Museumsorchester: Die gepflegte und die unregulierte Romantik

Museumskonzert

Museumsorchester: Die gepflegte und die unregulierte Romantik

Sibelius und Bruckner beim Frankfurter Museumskonzert.
Museumsorchester: Die gepflegte und die unregulierte Romantik
Igor Levit & Orchestre de Paris: Wogender Tränensee

Alte Oper

Igor Levit & Orchestre de Paris: Wogender Tränensee

Das Orchestre de Paris mit Igor Levit in der Alten Oper Frankfurt.
Igor Levit & Orchestre de Paris: Wogender Tränensee
hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper: Europa ist müde, Beethoven jedoch hellwach

hr-Sinfoniker

hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper: Europa ist müde, Beethoven jedoch hellwach

Das rasende, aber nicht brüllende hr-Sinfonieorchester überzeugt mit Paavo Järvi in Frankfurt
hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper: Europa ist müde, Beethoven jedoch hellwach
Jakub Józef Orlinski in der Oper Frankfurt: Auf der Suche nach dem verlorenen Ton

Liederabend in der Oper Frankfurt

Jakub Józef Orlinski in der Oper Frankfurt: Auf der Suche nach dem verlorenen Ton

Der Countertenor Jakub Józef Orlinski beim Liederabend in der Oper.
Jakub Józef Orlinski in der Oper Frankfurt: Auf der Suche nach dem verlorenen Ton
Yannick Nézet-Séguin mit Public Viewing in der Alten Oper Frankfurt: Der Held an sich

Alte Oper

Yannick Nézet-Séguin mit Public Viewing in der Alten Oper Frankfurt: Der Held an sich

Yannick Nézet-Séguin dirigiert das BR-Symphonieorchester, Solistin ist Beatrice Rana.
Yannick Nézet-Séguin mit Public Viewing in der Alten Oper Frankfurt: Der Held an sich
„Lohengrin“ in Darmstadt: Liebeszauber mit Realismus-Effekt

Theater

„Lohengrin“ in Darmstadt: Liebeszauber mit Realismus-Effekt

Ein mythophober „Lohengrin“ am Staatstheater Darmstadt.
„Lohengrin“ in Darmstadt: Liebeszauber mit Realismus-Effekt
Museumskonzert in der Alten Oper Frankfurt: Das Böse, es fesselt

Frankfurt

Museumskonzert in der Alten Oper Frankfurt: Das Böse, es fesselt

Das Frankfurter Museumsorchester brilliert mit Schostakowitschs 10. Sinfonie unter Einspringerin Anu Tali.
Museumskonzert in der Alten Oper Frankfurt: Das Böse, es fesselt
Julia Fischer in der Alten Oper: Wechselhafte Klangtemperaturen

Academy of St Martin in the Fields

Julia Fischer in der Alten Oper: Wechselhafte Klangtemperaturen

Die Geigerin Julia Fischer und die Academy of St Martin in the Fields, ebenbürtig brillant in der Alten Oper Frankfurt.
Julia Fischer in der Alten Oper: Wechselhafte Klangtemperaturen
„Babylon“ bei den Maifestspielen: Im Warenlager der letzten Bedeutungen

Theater

„Babylon“ bei den Maifestspielen: Im Warenlager der letzten Bedeutungen

Jörg Widmanns Oper „Babylon“ eröffnet die Wiesbadener Maifestspiele.
„Babylon“ bei den Maifestspielen: Im Warenlager der letzten Bedeutungen
„Gudruns Lied“ des Isländers Haukur Tomasson in Mainz: Rasend steht alles still

Deutsche Erstaufführung

„Gudruns Lied“ des Isländers Haukur Tomasson in Mainz: Rasend steht alles still

Fesselndes Musiktheater: „Gudruns Lied“ am Staatstheater Mainz.
„Gudruns Lied“ des Isländers Haukur Tomasson in Mainz: Rasend steht alles still
Musiktheater: Protest, Besinnung und Hingabe

Staatstheater Mainz

Musiktheater: Protest, Besinnung und Hingabe

Luigi Nonos „Al gran sole carico d’amore“ in einer exzellenten Darbietung in Mainz. Von Bernhard Uske
Musiktheater: Protest, Besinnung und Hingabe
„Don Quichotte“ in Darmstadt: Superman der Unmännlichkeit

Theater

„Don Quichotte“ in Darmstadt: Superman der Unmännlichkeit

Massenets „Don Quichotte“ gewitzt am Staatstheater Darmstadt.
„Don Quichotte“ in Darmstadt: Superman der Unmännlichkeit
Ensemble Modern spielt „Pygmalia“: Auf der anderen Seite

Uraufführung

Ensemble Modern spielt „Pygmalia“: Auf der anderen Seite

Manos Tsangaris’ „Pygmalia“ in der Uraufführung durch das Ensemble Modern in der Alten Oper Frankfurt.
Ensemble Modern spielt „Pygmalia“: Auf der anderen Seite
Enne Poppe und das Ensemble Modern: Nährlösung für Neue Musik

Alte Oper Frankfurt

Enne Poppe und das Ensemble Modern: Nährlösung für Neue Musik

Der Komponist Enno Poppe ist mit dem Ensemble Modern in der Alten Oper.
Enne Poppe und das Ensemble Modern: Nährlösung für Neue Musik
Igor Levit spielt Schostakowitsch: Ein wohltimbriertes Klavier

Alte Oper Frankfurt

Igor Levit spielt Schostakowitsch: Ein wohltimbriertes Klavier

Igor Levit spielt in der Alten Oper die 24 Präludien und Fugen Dmitri Schostakowitschs.
Igor Levit spielt Schostakowitsch: Ein wohltimbriertes Klavier
hr-Sinfoniker in der Alten Oper: In kaum hörbaren Sphären

hr-Sinfonieorchester

hr-Sinfoniker in der Alten Oper: In kaum hörbaren Sphären

Das hr-Sinfonieorchester mit Baiba Skride und phänomenalen Gewichtsverlagerungen in der Alten Oper Frankfurt.
hr-Sinfoniker in der Alten Oper: In kaum hörbaren Sphären
Herbert Blomstedt und die Bamberger Sinfoniker in der Alten Oper: Der Zeitgemäße und der Unzeitgemäße

Alte Oper Frankfurt

Herbert Blomstedt und die Bamberger Sinfoniker in der Alten Oper: Der Zeitgemäße und der Unzeitgemäße

Der 95-jährige Herbert Blomstedt dirigiert einen jugendfrischen Beethoven und erinnert an seinen Landsmann Wihelm Stenhammar.
Herbert Blomstedt und die Bamberger Sinfoniker in der Alten Oper: Der Zeitgemäße und der Unzeitgemäße
„Ball im Savoy“ in Darmstadt: Hohes Paar in der Krise

Operette

„Ball im Savoy“ in Darmstadt: Hohes Paar in der Krise

Paul Abrahams Operette „Ball im Savoy“ als runde Sache.
„Ball im Savoy“ in Darmstadt: Hohes Paar in der Krise
Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker: In schneller Fließgeschwindigkeit

Alte Oper

Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker: In schneller Fließgeschwindigkeit

Die Berliner Philharmoniker unter Kirill Petrenko in der Alten Oper Frankfurt.
Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker: In schneller Fließgeschwindigkeit
„Maskerade“ in der Oper Frankfurt: Der Sittenwächter & die Partyleute

Oper Frankfurt

„Maskerade“ in der Oper Frankfurt: Der Sittenwächter & die Partyleute

Carl Nielsens „Maskerade“ in der Frankfurter Oper, von Tobias Kratzer markant, aber auch klischeehaft inszeniert.
„Maskerade“ in der Oper Frankfurt: Der Sittenwächter & die Partyleute
Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, gespielt von Anne-Sophie Mutter: Invasion von Killerbienen

Anne-Sophie Mutter

Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, gespielt von Anne-Sophie Mutter: Invasion von Killerbienen

Anne-Sophie Mutter mit von ihrer Stiftung gefördertem Nachwuchs in der Alten Oper.
Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, gespielt von Anne-Sophie Mutter: Invasion von Killerbienen
„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten

„Cabaret“

„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten

Eine in jeder Hinsicht beachtliche „Cabaret“-Inszenierung im Staatstheater Wiesbaden.
„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten
hr-Sinfonieorchester: Als wäre Brahms aus der Haut gefahren

Alte Oper

hr-Sinfonieorchester: Als wäre Brahms aus der Haut gefahren

Marin Alsop mit dem hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt.
hr-Sinfonieorchester: Als wäre Brahms aus der Haut gefahren
„La Bohème“ in Darmstadt: In Eiseskälte

„La Boheme“

„La Bohème“ in Darmstadt: In Eiseskälte

Zwiespältige Inszenierung, überzeugende musikalische Ausführung: Puccinis „La Bohème“ in Darmstadt .
„La Bohème“ in Darmstadt: In Eiseskälte
„Il trovatore“ am Staatstheater Wiesbaden: Der wahre Liebhaber

Oper

„Il trovatore“ am Staatstheater Wiesbaden: Der wahre Liebhaber

Giuseppe Verdis „Il trovatore“ am Staatstheater Wiesbaden, optisch stilisiert, musikalisch stark.
„Il trovatore“ am Staatstheater Wiesbaden: Der wahre Liebhaber
Bizet & mehr: Die Moden des Exotischen

Rheingau Musik Festival

Bizet & mehr: Die Moden des Exotischen

Zum Finale präsentierte sich das Rheingau Musik Festival schmissig mit spanischen und ungarischen Klängen
Bizet & mehr: Die Moden des Exotischen
Mikis Theodorakis: Folklore und Kampf in Griechenland

Nachruf auf Theodorakis

Mikis Theodorakis: Folklore und Kampf in Griechenland

Mikis Theodorakis überlebte Folter und Gefangenschaft und war als Volksheld in Griechenland nicht nur als Musiker, sondern auch politisch aktiv. Ein Nachruf.
Mikis Theodorakis: Folklore und Kampf in Griechenland
Daniel Hope: Mit vulkanischer Energie

Rheingau Musik Festival

Daniel Hope: Mit vulkanischer Energie

Der Geiger Daniel Hope mit Werken der Belle Époque in Wiesbaden.
Daniel Hope: Mit vulkanischer Energie
Das HR-Sinfonieorchester feiert 40 Jahre Alte Oper Frankfurt: Vehementer Schumann und beseelter Bach

HR-Sinfonieorchester

Das HR-Sinfonieorchester feiert 40 Jahre Alte Oper Frankfurt: Vehementer Schumann und beseelter Bach

Zum 40. Geburtstag der Alten Oper: Das HR-Sinfonieorchester mit Alain Altinoglu und das Duo Omer Klein und Avi Avital.
Das HR-Sinfonieorchester feiert 40 Jahre Alte Oper Frankfurt: Vehementer Schumann und beseelter Bach
Erst Khatia Buniatishvili, dann Sol Gabetta in Wiesbaden: Schlüsselreiz und Intensität

Rheingaz Musik Festival

Erst Khatia Buniatishvili, dann Sol Gabetta in Wiesbaden: Schlüsselreiz und Intensität

Khatia Buniatishvili und Sol Gabetta bei zwei Wiesbadener Abenden des Rheingau Musik Festivals mit dem Gstaad Festival Orchestra
Erst Khatia Buniatishvili, dann Sol Gabetta in Wiesbaden: Schlüsselreiz und Intensität
Daniel Barenboim in Wiesbaden: Bemerkenswerte Visitenkarte

Rheingau Musik Festival

Daniel Barenboim in Wiesbaden: Bemerkenswerte Visitenkarte

Daniel Barenboim mit dem West-Eastern Divan Orchestra ist beim Rheingau Musik Festival in Wiesbaden zu erleben.
Daniel Barenboim in Wiesbaden: Bemerkenswerte Visitenkarte
Jan Lisiecki: Mit pianistischer Pranke

Rheingau Musik Festival

Jan Lisiecki: Mit pianistischer Pranke

Jan Lisiecki gibt im Wiesbadener Kurhaus auch den Draufgänger.
Jan Lisiecki: Mit pianistischer Pranke
Ray Chen in Wiesbaden: Der sportive Solist

Rheingau Musik Festival

Ray Chen in Wiesbaden: Der sportive Solist

Ray Chen mit den Bamberger Symphonikern ist beim Rheingau Musik Festival zu erleben.
Ray Chen in Wiesbaden: Der sportive Solist
„Inferno“-Film: Im Glotz-Sog

Oper Frankfurt

„Inferno“-Film: Im Glotz-Sog

Ein Film gibt Einblicke in die szenische Seite des Frankfurter Opernprojekts „Inferno“
„Inferno“-Film: Im Glotz-Sog
Sopranistin Elsa Dreisig: Einblicke in den Unterbau

Rheingau Musik Festival

Sopranistin Elsa Dreisig: Einblicke in den Unterbau

Elsa Dreisig mit Mozart-Arien und das Kammerorchester Basel in Wiesbaden.
Sopranistin Elsa Dreisig: Einblicke in den Unterbau