Michael Hesse

Michael Hesse schreibt für uns als politischer Autor aus Köln.

Zuletzt verfasste Artikel:

Soziologe Armin Nassehi: „Wir sind ja nicht gerade eine wissensgetriebene Gesellschaft“

Armin Nassehi

Soziologe Armin Nassehi: „Wir sind ja nicht gerade eine wissensgetriebene Gesellschaft“

Der Soziologe Armin Nassehi spricht im Interview über Expertentum, Gewohnheit und ein Freiheitsverständnis, das darin besteht, auf keinen anderen Rücksicht nehmen zu wollen.
Soziologe Armin Nassehi: „Wir sind ja nicht gerade eine wissensgetriebene Gesellschaft“
Niall Ferguson: „Ein Kalter Krieg ist wünschenswert“

„Doom“

Niall Ferguson: „Ein Kalter Krieg ist wünschenswert“

Der britische Historiker Niall Ferguson über die verheerenden wirtschaftspolitischen Folgen des Umgangs mit der Corona-Pandemie, über die Impfung als einzigen Ausweg – und darüber, warum er den USA rät, die Bedrohung durch China ernstzunehmen.
Niall Ferguson: „Ein Kalter Krieg ist wünschenswert“
Wolfgang Streeck „Zwischen Globalismus und Demokratie“: „Ein Zerfall der EU zeichnet sich in der Tat ab“

Weltordnung

Wolfgang Streeck „Zwischen Globalismus und Demokratie“: „Ein Zerfall der EU zeichnet sich in der Tat ab“

Der Soziologe Wolfgang Streeck über die Entstehung einer neuen, bipolaren Weltordnung und die Rolle Europas und Deutschlands darin
Wolfgang Streeck „Zwischen Globalismus und Demokratie“: „Ein Zerfall der EU zeichnet sich in der Tat ab“
Frido Mann: „Thomas Mann hat gespürt, dass etwas kommen wird“

„Democracy will win“

Frido Mann: „Thomas Mann hat gespürt, dass etwas kommen wird“

Frido Mann, Enkel des Schriftstellers, über sein Eintreten für die Demokratie an Universitäten und Schulen der USA und seine Erinnerungen an die Familie im kalifornischen Exil.
Frido Mann: „Thomas Mann hat gespürt, dass etwas kommen wird“
US-Ökonom Adam Tooze: „Wir leben in einer provisorischen Welt“

Volkswirtschaft

US-Ökonom Adam Tooze: „Wir leben in einer provisorischen Welt“

Der US-Ökonom und Buchautor Adam Tooze spricht im Interview über die Volkswirtschaftslehre in einer Phase der Undurchsichtigkeit und die gefährliche Realitätsferne der FDP.
US-Ökonom Adam Tooze: „Wir leben in einer provisorischen Welt“
Deutschland in der Pandemie – „Hatten Glück, dass wir Christian Drosten hatten“

„Der entzauberte Staat“

Deutschland in der Pandemie – „Hatten Glück, dass wir Christian Drosten hatten“

Der Volkswirt Moritz Schularick über den in der Pandemie „entzauberten Staat“, den mangelnden Pragmatismus und das fehlende Selbstvertrauen.
Deutschland in der Pandemie – „Hatten Glück, dass wir Christian Drosten hatten“
Afghanistan, der Terror und die Kalten Krieger: Die Irrtümer der USA

9/11: Außenpolitik der USA

Afghanistan, der Terror und die Kalten Krieger: Die Irrtümer der USA

Der Historiker Bernd Greiner über die vielen Irrtümer der Vereinigten Staaten, die in Afghanistan ihre Vormachtstellung zementieren wollten – und alles Vertrauen zerstörten.
Afghanistan, der Terror und die Kalten Krieger: Die Irrtümer der USA
Historiker Peter Frankopan über Afghanistan: „Einst war es Balkh, wo man kluge Köpfe suchte“

Afghanistan

Historiker Peter Frankopan über Afghanistan: „Einst war es Balkh, wo man kluge Köpfe suchte“

Der britische Historiker Peter Frankopan über die frühe kulturelle Blüte Afghanistans, seinen erstaunlichen Einfluss auf die Welt und das verheerende Versagen des Westens.
Historiker Peter Frankopan über Afghanistan: „Einst war es Balkh, wo man kluge Köpfe suchte“
Politikwissenschaftler Olivier Roy: „Die Taliban sind heute deutlich ausgebuffter“

Afghanistan

Politikwissenschaftler Olivier Roy: „Die Taliban sind heute deutlich ausgebuffter“

Der Politikwissenschaftler Olivier Roy über die Fehler des Westens in Afghanistan, die Gründe für den sofortigen Zusammenbruch der afghanischen Armee und die Zukunft des Landes.
Politikwissenschaftler Olivier Roy: „Die Taliban sind heute deutlich ausgebuffter“
Donald Trump über Giuliani: „Rudy ist betrunken, Rudy ist fett“

Interview

Donald Trump über Giuliani: „Rudy ist betrunken, Rudy ist fett“

Der Journalist Michael Wolff äußert sich zu Donald Trump in Mar-a-Lago und weshalb dieser die Realität überhaupt nicht wahrnimmt.
Donald Trump über Giuliani: „Rudy ist betrunken, Rudy ist fett“