Diana Unkart

Diana Unkart ist Redakteurin der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main.

Zuletzt verfasste Artikel:

Wiesbaden: Kein Verkehrskollaps dank digitaler Technik

Wiesbaden

Wiesbaden: Kein Verkehrskollaps dank digitaler Technik

Seit einigen Monaten wird der Verkehr digital gesteuert. Auf den ersten Blick hat sich wenig verbessert. Dabei ist der Stadt mit Hilfe des Vorzeigeprojekts der Zusammenbruch des Verkehrs erspart geblieben.
Wiesbaden: Kein Verkehrskollaps dank digitaler Technik
Wiesbaden: „Ball des Sports“ verabschiedet sich mit buntem Programm

Wiesbaden

Wiesbaden: „Ball des Sports“ verabschiedet sich mit buntem Programm

Am Schlachthof zeigen Parkour-Stars, BMX-Rider und Skater ihr Können. An zwei Abenden wird gefeiert. Mit dabei sich viele Sportgrößen.
Wiesbaden: „Ball des Sports“ verabschiedet sich mit buntem Programm
Wie ein Wiesbadener Graffiti-Fest die Welt erobert

Wiesbaden

Wie ein Wiesbadener Graffiti-Fest die Welt erobert

Das Meeting of Styles wird 25. Seine Geschichte begann am Schlachthof mit ein paar Jugendlichen, vielen Dosen und Visionen. Manuel Gerullis ist seit 1997 Denker und Lenker des Festivals
Wie ein Wiesbadener Graffiti-Fest die Welt erobert
Überbau der neuen Salzbachtalbrücke beginnt

Wiesbaden

Überbau der neuen Salzbachtalbrücke beginnt

Derzeit werden tonnenschwere Stahlkörper verschweißt und Pfeiler errichtet. Die Südbrücke soll Ende 2023 wieder befahrbar sein.
Überbau der neuen Salzbachtalbrücke beginnt
Umbau des Wiesbadener Walhalla-Theaters soll 2024 starten

Wiesbaden

Umbau des Wiesbadener Walhalla-Theaters soll 2024 starten

Der Zeitplan ist ambitioniert. Eine Steuerungsgruppe soll nun Fragen zu Bau und Nutzung klären.
Umbau des Wiesbadener Walhalla-Theaters soll 2024 starten
Wieder Pfingstturnier in Wiesbaden

Wiesbaden

Wieder Pfingstturnier in Wiesbaden

Nach zwei Jahren Pause ist der Reitsport zurück in der Landeshauptstadt. Traditionell eröffnet wird das Pfingstturnier mit der Pferdenacht. Der Kartenvorverkauf ist gestartet
Wieder Pfingstturnier in Wiesbaden
Wiesbadener Kliniken ziehen später um

Wiesbaden

Wiesbadener Kliniken ziehen später um

Der Testlauf für den Neubau der Horst-Schmidt-Kliniken soll im kommenden Jahr starten, dann wird voraussichtlich auch der erste Neubau des St.-Josef-Hospitals fertig sein.
Wiesbadener Kliniken ziehen später um
Wiesbadener Polizei wertet Videoüberwachung als Erfolg

Wiesbaden

Wiesbadener Polizei wertet Videoüberwachung als Erfolg

135 Tatverdächtige sind im vergangenen Jahr mit Hilfe der Überwachungstechnik ermittelt worden – mehr als doppelt so viele im Vergleich zum Jahr 2020.
Wiesbadener Polizei wertet Videoüberwachung als Erfolg
Beleuchtete Party-Plätze in Wiesbaden

Wiesbaden

Beleuchtete Party-Plätze in Wiesbaden

Die Stadt will mit einem Stufenkonzept dafür sorgen, dass öffentliche Partys nicht eskalieren. Es gehe aber nicht um betreutes Feiern, sagt der Sozialdezernent, sondern um Sicherheit.
Beleuchtete Party-Plätze in Wiesbaden
Wiesbaden bleibt gefragter Bürostandort

Wiesbaden

Wiesbaden bleibt gefragter Bürostandort

Behörden und Unternehmen sind bereit, für ökologisch nachhaltige Bauten höhere Mieten zu bezahlen.
Wiesbaden bleibt gefragter Bürostandort
Sommermarkt soll Wiesbadener Innenstadt beleben

Wiesbaden

Sommermarkt soll Wiesbadener Innenstadt beleben

Der Mauritiusplatz in der Fußgängerzone wird zu einer grünen Oase. Die Besucherinnen und Besucher erwartet Gastronomie und ein buntes Programm mit Tanz, Film und Ausstellungen.
Sommermarkt soll Wiesbadener Innenstadt beleben
Wiesbaden:Neuer Citymanager sollte mehr Kompetenzen bekommen

Wiesbaden

Wiesbaden:Neuer Citymanager sollte mehr Kompetenzen bekommen

Der bisherige Stelleninhaber geht. Die Wirtschaft setzt sich dafür ein, dass sein Nachfolger oder seine Nachfolgerin über ein eigenes Budget verfügen und unabhängiger agieren kann.
Wiesbaden:Neuer Citymanager sollte mehr Kompetenzen bekommen
Wiesbaden: „Feministische Fritten“ klären auf

Wiesbaden

Wiesbaden: „Feministische Fritten“ klären auf

Die im Herbst 2021 gegründete Mädchengruppe setzt sich für Selbstbestimmung und Gleichberechtigung ein. In den kommenden Monaten sind weitere Aktionen in der Stadt geplant.
Wiesbaden: „Feministische Fritten“ klären auf
Mozarts Opern und Brechts Renner in Wiesbaden

Wiesbaden

Mozarts Opern und Brechts Renner in Wiesbaden

Die Internationalen Maifestspiele warten mit einem geballtem Programm auf. Das Publikum darf sich auf Opern, Liederabende, Filme, Tanz, Schauspiel oder Lesungen freuen.
Mozarts Opern und Brechts Renner in Wiesbaden
Acht Ärzte verlassen die Wiesbadener HSK

Wiesbaden

Acht Ärzte verlassen die Wiesbadener HSK

Nach Kündigungen von Medizinern und Intensivpflegekräften muss sich die Stadtpolitik einmal mehr mit Vorgängen im größten Krankenhaus der Stadt beschäftigen.
Acht Ärzte verlassen die Wiesbadener HSK
Ein Baukunstwerk und Schatzhaus mitten in Wiesbaden

Wiesbaden

Ein Baukunstwerk und Schatzhaus mitten in Wiesbaden

Mit dem Museum Reinhard Ernst entsteht in der Stadt ein internationales Zentrum für abstrakte Kunst und ein Gebäude, das auch an Architektur Interessierte anziehen wird.
Ein Baukunstwerk und Schatzhaus mitten in Wiesbaden
„Das Jugendparlament ist ein Treiber für die Stadt“

Wiesbaden

„Das Jugendparlament ist ein Treiber für die Stadt“

Noah Said hat das Wiesbadener Gremium durch die Pandemiezeit geführt. Die Idee des Nachtbürgermeisters wurde umgesetzt.
„Das Jugendparlament ist ein Treiber für die Stadt“
Fasanerie Wiesbaden: Kleiner Tierpark mit großem Potenzial

Wiesbaden

Fasanerie Wiesbaden: Kleiner Tierpark mit großem Potenzial

Nadja Niemann leitet die Fasanerie in Wiesbaden und will sie zu einem Zentrum für bedrohte Haustierrassen machen. Auch die Themen Naturschutz, Biodiversität und Klimawandel sollen mehr Raum bekommen.
Fasanerie Wiesbaden: Kleiner Tierpark mit großem Potenzial
Fest für Obdachlose in Wiesbaden

Wiesbaden

Fest für Obdachlose in Wiesbaden

Betina Weiler organisiert jedes Jahr ehrenamtlich ein Neujahrsessen.
Fest für Obdachlose in Wiesbaden
Wiesbaden: Walhalla soll 2026 eröffnet werden

Wiesbaden

Wiesbaden: Walhalla soll 2026 eröffnet werden

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende hat die Ergebnisse einer Konzeptstudie vorgestellt. Das einstige Varieté-Theater im Herzen der Stadt soll zu einem kulturellen Zentrum werden.
Wiesbaden: Walhalla soll 2026 eröffnet werden
Wiesbaden soll wichtige Immobilien in der Innenstadt ankaufen

Wiesbaden

Wiesbaden soll wichtige Immobilien in der Innenstadt ankaufen

Wissenschaftler der Mainzer Gutenberg-Universität und des städtischen Amtes für Statistik und Stadtforschung haben die Ergebnisse einer Untersuchung zum Wandel der Innenstadt vorgelegt.
Wiesbaden soll wichtige Immobilien in der Innenstadt ankaufen
Schulseelsorgerin wird deutlich: „Corona hat die bestehenden Probleme offengelegt“

Interview

Schulseelsorgerin wird deutlich: „Corona hat die bestehenden Probleme offengelegt“

Ina Claus erlebt als Schulseelsorgerin an einem Wiesbadener Gymnasium die Sorgen und Nöte der Schulgemeinschaft.
Schulseelsorgerin wird deutlich: „Corona hat die bestehenden Probleme offengelegt“
Dreieich: Kochbuch mit Lieblingsrezepten

Dreieich

Dreieich: Kochbuch mit Lieblingsrezepten

Das städtische Mädchencafé in Dreieich sammelt Kochideen der Besucherinnen und veröffentlicht sie.
Dreieich: Kochbuch mit Lieblingsrezepten
TU Darmstadt: Auf der Spur der Virus-Mutationen

Corona

TU Darmstadt: Auf der Spur der Virus-Mutationen

Darmstädter Forschende finden frühzeitig Hinweise auf Omikron im Abwasser. Seit September nehmen Wissenschaftler:innen um Professorin Susanne Lackner von der Technischen Universität (TU) Darmstadt Proben aus 18 Kläranlagen in Hessen.
TU Darmstadt: Auf der Spur der Virus-Mutationen
Stadt plant Neuauflage des Kinder-Sternschnuppenmarktes

Wiesbaden

Stadt plant Neuauflage des Kinder-Sternschnuppenmarktes

Auf dem Luisenplatz in Wiesbaden soll es auch im nächsten Winter wieder ein weihnachtliches Spektakel geben. Die Stadt sieht das Angebot als Besuchermagnet.
Stadt plant Neuauflage des Kinder-Sternschnuppenmarktes
„Catcalls of Wiesbaden“ macht verbale Belästigung öffentlich

Wiesbaden

„Catcalls of Wiesbaden“ macht verbale Belästigung öffentlich

Obszöne Gesten, anzügliche Sprüche oder Pfiffe - für viele Mädchen und Frauen gehören sexuelle Aufdringlichkeiten zum Alltag. Die Catcalls-of-Bewegung thematisiert das Problem, auch in Wiesbaden.
„Catcalls of Wiesbaden“ macht verbale Belästigung öffentlich
Wiesbaden: Keine Einschränkungen mehr für Fahrgäste

Wiesbaden

Wiesbaden: Keine Einschränkungen mehr für Fahrgäste

Die Bahn bereitet die Wiederaufnahme des Zugverkehrs zum Hauptbahnhof vor, der seit Juni wegen der Sperrung der Salzbachtalbrücke nicht mehr angefahren werden konnte. Start ist am 22. Dezember.
Wiesbaden: Keine Einschränkungen mehr für Fahrgäste
Stadt Wiesbaden macht Druck beim Bau der Salzbachtalbrücke

Wiesbaden

Stadt Wiesbaden macht Druck beim Bau der Salzbachtalbrücke

Straßenstücke werden freigegeben und auch der Hauptbahnhof soll kommende Woche wieder ans Schienennetz angebunden werden. Doch die Verkehrsprobleme bleiben. Es gibt nur eine Lösung, sagt der Oberbürgermeister.
Stadt Wiesbaden macht Druck beim Bau der Salzbachtalbrücke
Wiesbaden klimafest entwickeln

Wiesbaden

Wiesbaden klimafest entwickeln

Eine Studie des städtisches Amtes für Statistik und Stadtforschung prognostiziert mehr Wetterextreme und fordert Anpassungsstrategien.
Wiesbaden klimafest entwickeln
Klimaschutz und Vereinsarbeit in Hanau

Hanau

Klimaschutz und Vereinsarbeit in Hanau

Am 9. Dezember findet eine digitale Diskussionsrunde der Freiwilligenagentur Hanau statt.
Klimaschutz und Vereinsarbeit in Hanau
Künstliche Intelligenz steuert Wiesbadener Verkehr

Wiesbaden

Künstliche Intelligenz steuert Wiesbadener Verkehr

Hunderte Kameras für Modellprojekt installiert und Ampeln umgerüstet.
Künstliche Intelligenz steuert Wiesbadener Verkehr
Maintal: Freiwillige für Pflanzaktion gesucht

Maintal

Maintal: Freiwillige für Pflanzaktion gesucht

Auf einer Wildblumenfläche sollen am 6. Dezember Blumenzwiebeln gesetzt werden. Wer mitmachen will, kann sich bei der Freiwilligenagentur Maintal melden.
Maintal: Freiwillige für Pflanzaktion gesucht
Wiesbadener E-Busse legen eine Million Kilometer zurück

Wiesbaden

Wiesbadener E-Busse legen eine Million Kilometer zurück

Die neuen Modelle haben dabei schon mehr als eine Million Kilogramm Kohlenstoffdioxid eingespart.
Wiesbadener E-Busse legen eine Million Kilometer zurück
Wiesbaden: Studierende wollen Transport regionaler Produkte verbessern

Wiesbaden

Wiesbaden: Studierende wollen Transport regionaler Produkte verbessern

Die Logistik der Supermarktketten ist ausgeklügelt. Nur nicht bei der Lieferung regionaler Waren. Das will ein Forschungsprojekt ändern.
Wiesbaden: Studierende wollen Transport regionaler Produkte verbessern
Ländchesbahn nach Wiesbaden fährt häufiger

Wiesbaden

Ländchesbahn nach Wiesbaden fährt häufiger

Mit mehr Verbindungen und mehr Komfort sollen Fahrgäste gewonnen werden. Die Stadt Wiesbaden und der Rheingau-Taunus-Kreis haben noch weitere Ideen.
Ländchesbahn nach Wiesbaden fährt häufiger
Lichtzauber und Eiszeit in Wiesbaden

Wiesbaden

Lichtzauber und Eiszeit in Wiesbaden

Zum ersten Mal öffnet der Kindersternschnuppenmarkt auf dem Luisenplatz.
Lichtzauber und Eiszeit in Wiesbaden
Wiesbaden: 2G-Regel am Glühweinstand

Wiesbaden

Wiesbaden: 2G-Regel am Glühweinstand

Nach einer Pause öffnet der Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden am 23. November mit einem veränderten Konzept. Neu sind ein separater Kinderschnuppenmarkt sowie ein Shuttle am Wochenende.
Wiesbaden: 2G-Regel am Glühweinstand
Ausstellung „Kunst und Tier“ in den Opelvillen

Rüsselsheim

Ausstellung „Kunst und Tier“ in den Opelvillen

Wie sich Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten Tieren zuwenden, zeigt eine Schau in den Rüsselsheimer Opelvillen.
Ausstellung „Kunst und Tier“ in den Opelvillen
Wiesbaden: Sprengung der Salzbachtalbrücke wird live übertragen

Wiesbaden

Wiesbaden: Sprengung der Salzbachtalbrücke wird live übertragen

Polizei, Stadt und Autobahn GmbH appellieren an Schaulustige, nicht zur Brücke zu kommen. Viele Straßen und Zufahrten sind am kommenden Wochenende gesperrt.
Wiesbaden: Sprengung der Salzbachtalbrücke wird live übertragen
Hofheim: Strafzettel per App

Hofheim

Hofheim: Strafzettel per App

Die neue Anwendung soll Übermittlungsfehler ausschließen und für eine Entlastung der Stadtpolizei sorgen.
Hofheim: Strafzettel per App
Filmdieb jagen mit den „Drei Fragezeichen“

Wiesbaden

Filmdieb jagen mit den „Drei Fragezeichen“

Aus einer Theateridee während des Corona-Lockdowns hat sich ein Unternehmen mit 50 Beschäftigten entwickelt. Die Erfinder von Online-Krimispielen sind für Gründerpreis nominiert.
Filmdieb jagen mit den „Drei Fragezeichen“
Impfstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern öffnen

Hanau

Impfstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern öffnen

Der Kreis hat eine eigene Kampagne gestartet und plant auch weiterhin mobile Angebote.
Impfstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern öffnen
Königstein: Tierische Rasenmäher

Königstein

Königstein: Tierische Rasenmäher

Die Königsteiner Burg hat zurzeit tierische Helfer zu Gast.
Königstein: Tierische Rasenmäher
Darmstadt: Gehwege werden als Garagenersatz genutzt

Darmstadt/Wiesbaden

Darmstadt: Gehwege werden als Garagenersatz genutzt

Eine aktuelle Studie der Hochschule Rhein-Main zeigt, dass viele Menschen ihr Auto trotz einem Stellplatz auf öffentlichen Flächen parken - wie etwa in Darmstadt-Arheilgen.
Darmstadt: Gehwege werden als Garagenersatz genutzt
Nobelpreis-Formel auf der Hand

Wiesbaden

Nobelpreis-Formel auf der Hand

Das Kunsthaus in Wiesbaden zeigt die Ausstellung „Faszination Wissenschaft - Fotos von Herlinde Koelbl“. Noch bis zum 31. Oktober ist sie zu sehen.
Nobelpreis-Formel auf der Hand
Investoren-Netzwerk will Wiesbadener Startup-Szene fördern

Wiesbaden

Investoren-Netzwerk will Wiesbadener Startup-Szene fördern

Die Mitglieder von Inwi beraten und sorgen dafür, dass erfolgversprechende junge Unternehmen auf potenzielle Geldgeber treffen. Denn in Wiesbaden hätten es Start-ups oft noch schwer.
Investoren-Netzwerk will Wiesbadener Startup-Szene fördern
Wiesbaden bekommt Bürohäuser aus Holz

Wiesbaden

Wiesbaden bekommt Bürohäuser aus Holz

Im kommenden Jahr entstehen die ersten beiden mehrgeschossigen Gebäude in Holzhybrid-Bauweise. Die Projektentwickler werben mit der Nachhaltigkeit ihrer Immobilien.
Wiesbaden bekommt Bürohäuser aus Holz
Wiesbaden: Fischzucht auf dem Dach

Wiesbaden

Wiesbaden: Fischzucht auf dem Dach

Das Interesse am Supermarkt der Zukunft im Stadtteil Erbenheim ist groß. In dem Markt wird nicht nur verkauft. Dort werden auch Lebensmittel produziert.
Wiesbaden: Fischzucht auf dem Dach
Wiesbaden: Busspuren reduzieren Verspätungen

Verkehr

Wiesbaden: Busspuren reduzieren Verspätungen

Dank der oft umstrittenen Busspuren sind während der Sperrung der Salzbachtalbrücke in der Stadt nahezu staufreie Fahrten möglich.
Wiesbaden: Busspuren reduzieren Verspätungen
Rüsselsheim: Konzept gegen Hebammen-Mangel

Rüsselsheim

Rüsselsheim: Konzept gegen Hebammen-Mangel

Die Stadt Rüsselsheim und das GPR Klinikum haben eine Wochenbettambulanz gegründet. Junge Familien werden dort beraten und unterstützt.
Rüsselsheim: Konzept gegen Hebammen-Mangel