Katharina Granzin

Katharina Granzin ist Autorin im Feuilleton der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Toril Brekke „Ein rostiger Klang von Freiheit“ – Wie Agathe es sieht und sah

Norwegen

Toril Brekke „Ein rostiger Klang von Freiheit“ – Wie Agathe es sieht und sah

„Ein rostiger Klang von Freiheit“: Träumerisch leicht und in einem ungewöhnlichen, ambivalenten Erzählton führt die Norwegerin Toril Brekke ins Oslo der sechziger Jahre.
Toril Brekke „Ein rostiger Klang von Freiheit“ – Wie Agathe es sieht und sah
Viktor Schklowski: „Zoo“ – Ein russischer Exilant in Berlin, ziemlich verliebt

Neuübersetzung

Viktor Schklowski: „Zoo“ – Ein russischer Exilant in Berlin, ziemlich verliebt

Viktor Schklowskis berühmter experimenteller Briefroman „Zoo“ erscheint hundert Jahre nach Entstehung erstmals wieder in der Urfassung.
Viktor Schklowski: „Zoo“ – Ein russischer Exilant in Berlin, ziemlich verliebt
Mieko Kawakami: „Heaven“ – Leid ist nicht teilbar

Debüt der „Brüste und Eier“-Autorin

Mieko Kawakami: „Heaven“ – Leid ist nicht teilbar

Zwei 14-Jährige, die von Gleichaltrigen gemobbt werden, schließen prekäre Freundschaft in Mieko Kawakamis eindrucksvollem Debütroman „Heaven“.
Mieko Kawakami: „Heaven“ – Leid ist nicht teilbar
Tamar Tandaschwili und ihr „Medea“-Roman: Nonnen, Hündinnen und andere Frauen

Georgien

Tamar Tandaschwili und ihr „Medea“-Roman: Nonnen, Hündinnen und andere Frauen

Mit Zorn, Eifer und grimmigem Humor schreibt Tamar Tandaschwili in „Als Medea Rache übte und die Liebe fand“ gegen das georgische Patriarchat an.
Tamar Tandaschwili und ihr „Medea“-Roman: Nonnen, Hündinnen und andere Frauen
Nadifa Mohamed „Der Geist von Tiger Bay“: Er liebte Pferdewetten und seine Frau

„Der Geist von Tiger Bay“

Nadifa Mohamed „Der Geist von Tiger Bay“: Er liebte Pferdewetten und seine Frau

„Der Geist von Tiger Bay“: Nadifa Mohamed entwirft das mitreißende Porträt eines Mannes, der Anfang der fünfziger Jahre Opfer eines Justizirrtums wurde.
Nadifa Mohamed „Der Geist von Tiger Bay“: Er liebte Pferdewetten und seine Frau
Alina Bronsky: „Barbara stirbt nicht“ – Der alte Knacker in der Küche

Alina Bronsky

Alina Bronsky: „Barbara stirbt nicht“ – Der alte Knacker in der Küche

„Barbara stirbt nicht“: Alina Bronsky bringt uns dazu, für eine Person Gefühle zu entwickeln, die wir im wirklichen Leben womöglich nicht gut leiden könnten.
Alina Bronsky: „Barbara stirbt nicht“ – Der alte Knacker in der Küche
Tomer Gardi „Eine runde Sache“: Gepflegte Fehler

„Eine runde Sache“

Tomer Gardi „Eine runde Sache“: Gepflegte Fehler

Aus zwei mach eins: In „Eine runde Sache“ erzählt Tomer Gardi von einem javanischen Prinzen im 19. Jahrhundert, vom Schäferhund Rex und von den erheblichen Spielräumen der deutschen Sprache
Tomer Gardi „Eine runde Sache“: Gepflegte Fehler