Andreas Sieler

Andreas Sieler ist Redakteur im Ressort Panorama der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Laub-Briketts statt Feuerholz

Gambia

Laub-Briketts statt Feuerholz

Viele Haushalte in Gambia kochen notgedrungen mit gerodetem Feuerholz. Eine Gruppe Studierender will das ändern – mithilfe einer Ressource, die sowieso schon auf der Straße liegt.
Laub-Briketts statt Feuerholz
Zu viel Alk im Spiel

Leute der Woche

Zu viel Alk im Spiel

Warum man zu so ziemlich jeder Musik Headbangen und Händeschütteln kann
Zu viel Alk im Spiel
Weltrekord ist Weltrekord

Leute der Woche

Weltrekord ist Weltrekord

Einen solchen hat gestern ein umtriebiger Musiker aufgestellt – mit purer Muskelkraft.
Weltrekord ist Weltrekord
Kindesmissbrauch bei den Zeugen Jehovas: Kommission ruft zur Aufklärung auf

Missbrauch

Kindesmissbrauch bei den Zeugen Jehovas: Kommission ruft zur Aufklärung auf

Fälle sexuellen Kindesmissbrauchs bei den Zeugen Jehovas sind weltweit bekannt. Sozialpsychologe Heiner Keupp über Bemühungen für Aufklärung zu sorgen.
Kindesmissbrauch bei den Zeugen Jehovas: Kommission ruft zur Aufklärung auf
Alptraumwoche für Langfinger

Leute der Woche

Alptraumwoche für Langfinger

Für manche Diebe lief die Woche eher schlecht, für andere sogar traumatisch.
Alptraumwoche für Langfinger
Krokodile in Gambia: Ein Streichelzoo mit Beißerchen

Reise

Krokodile in Gambia: Ein Streichelzoo mit Beißerchen

Die Krokodile in Kachikally werden schon immer von Menschen verehrt. Sie lassen sich sogar streicheln. Meistens zumindest. 
Krokodile in Gambia: Ein Streichelzoo mit Beißerchen
ESC 2022: Ein Tanz auf dem Wasserfall

Eurovision Song Contest

ESC 2022: Ein Tanz auf dem Wasserfall

Der Eurovision Song Contest steht im Schatten des Ukraine-Krieges. Fürs Finale am Samstag werden am Donnerstag die letzten Startplätze vergeben. Wer gewinnt, scheint ohnehin festzustehen.
ESC 2022: Ein Tanz auf dem Wasserfall
Blut oder Kohle

LEUTE DER WOCHE

Blut oder Kohle

Felipe VI., die Queen und Megan Fox - die Leute der Woche.
Blut oder Kohle
Palastgeschichten

LEUTE DER WOCHE

Palastgeschichten

Erst Fürstin Charlène, dann die Queen: Europas Höfe feiern und verschicken Tierbilder, einer Palastkatze dürfte der Spaß aber vergangen sein.
Palastgeschichten
Bildung in Gambia: Ein Grundkurs in Arbeit

Fürs Leben lernen

Bildung in Gambia: Ein Grundkurs in Arbeit

Die Berufsschule Abraxas möchte der Jugend in Gambia eine Perspektive bieten - vor allem denen, die sich Bildung sonst nicht leisten könnten. Kann das gelingen?
Bildung in Gambia: Ein Grundkurs in Arbeit
„Pushback“ und andere verharmlosende Worte

Unwort des Jahres 2021

„Pushback“ und andere verharmlosende Worte

„Pushback“ umschreibt das Zurückdrängen Geflüchteter an Grenzen. Damit werde ein menschenverachtender Prozess beschönigt, sagt die Jury für das Unwort des Jahres - und setzt es auf Platz 1.
„Pushback“ und andere verharmlosende Worte
Von harten Kerlen und rohen Kartoffeln

Vor 50 Jahren: „Der Seewolf“ im TV

Von harten Kerlen und rohen Kartoffeln

Der Abenteuerstreifen zum Advent: Vor 50 Jahren lief erstmals „Der Seewolf“ mit Raimund Harmstorf und Edward Meeks im deutschen Fernsehen.
Von harten Kerlen und rohen Kartoffeln
„Ich bin nicht perfekt, darum geht es auch nicht“

Klimaschutz

„Ich bin nicht perfekt, darum geht es auch nicht“

Die 17-jährige Schülerin Raina Ivanova aus Hamburg engagiert sich für den Klimaschutz. In einem neuen Buch erzählen sie und 59 weitere Jugendliche weltweit von ihrem Kampf für eine bessere Zukunft. Ein Gespräch über Ängste, Argumente und warum Aufgeben keine Option ist
„Ich bin nicht perfekt, darum geht es auch nicht“