Katja Thorwarth

Katja Thorwarth

Katja Thorwarth ist Kolumnistin der Frankfurter Rundschau - und schreibt für uns als Redakteurin der Zentralredaktion Mitte von Ippen Digital in Frankfurt am Main.

Zuletzt verfasste Artikel:

Corona-„Selbstdenker“ Thomas Berthold erinnert sich an Mussolini

Corona-„Selbstdenker“ Thomas Berthold erinnert sich an Mussolini

Thomas Berthold legt in einem neuen Video der „Atlas Initiative“ von Markus Krall einen denkwürdigen Auftritt hin. Die Kolumne.
Corona-„Selbstdenker“ Thomas Berthold erinnert sich an Mussolini
Laschet will nicht an Bundestagswahl-Show bei ProSieben teilnehmen

Laschet will nicht an Bundestagswahl-Show bei ProSieben teilnehmen

Vor der Bundestagswahl präsentieren sich die Kandidat:innen den Wahlberechtigten und nutzen jede Bühne. Nicht so der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet.
Laschet will nicht an Bundestagswahl-Show bei ProSieben teilnehmen
Corona in Japan: Mehr als 9.500 Infektionen am Tag - Virus verbreitet sich im Olympischen Dorf

Corona in Japan: Mehr als 9.500 Infektionen am Tag - Virus verbreitet sich im Olympischen Dorf

Die Zahl der Corona-Fälle in Japan und im Olympischen Dorf steigt zunehmend. Doch die Verantwortlichen sehen keinen Zusammenhang mit den Spielen in Tokio.
Corona in Japan: Mehr als 9.500 Infektionen am Tag - Virus verbreitet sich im Olympischen Dorf
Explosion in Chemiepark: Fünf Tote – Suche nach Vermissten geht weiter

Explosion in Chemiepark: Fünf Tote – Suche nach Vermissten geht weiter

Der Chempark in Leverkusen wird von einer katastrophalen Explosion erschüttert, eine Wolke steigt auf. Fünf Menschen sterben, weitere werden noch vermisst.
Explosion in Chemiepark: Fünf Tote – Suche nach Vermissten geht weiter
CDU stimmt bei Misstrauensvotum in Thüringen nicht gegen Höcke: „Keine klare Haltung gegen Rechts“

CDU stimmt bei Misstrauensvotum in Thüringen nicht gegen Höcke: „Keine klare Haltung gegen Rechts“

Die CDU stimmt beim Misstrauensvotum gegen Bodo Ramelow in Thüringen weder für noch gegen den Antrag von Björn Höcke (AfD). Das Verhalten sorgt für Kritik.
CDU stimmt bei Misstrauensvotum in Thüringen nicht gegen Höcke: „Keine klare Haltung gegen Rechts“
100.000 Pfund - Rechtsradikaler muss Schadensersatz an syrischen Jungen zahlen

100.000 Pfund - Rechtsradikaler muss Schadensersatz an syrischen Jungen zahlen

Ein Brite bezeichnet ein syrisches Kind als Gewaltäter. Das kostet ihn jetzt jede Menge Geld.
100.000 Pfund - Rechtsradikaler muss Schadensersatz an syrischen Jungen zahlen
Bundespressekonferenz - Merkels letzter Auftritt: Kanzlerin spricht über ihren „schwerwiegenden Fehler“

Bundespressekonferenz - Merkels letzter Auftritt: Kanzlerin spricht über ihren „schwerwiegenden Fehler“

Der letzte G7-Gipfel, der letzte Europäische Rat, die letzte Regierungserklärung im Bundestag - nach 16 Jahren nimmt Kanzlerin langsam Merkel Abschied von der Politik.
Bundespressekonferenz - Merkels letzter Auftritt: Kanzlerin spricht über ihren „schwerwiegenden Fehler“
Waldbrände an Westküste sorgen für massive Luftverschmutzung in New York

Waldbrände an Westküste sorgen für massive Luftverschmutzung in New York

An der Westküste der USA und in Kanada wüten nach wie vor Waldbrände. Allein in British Colombia sind rund 300 Brände aktiv.
Waldbrände an Westküste sorgen für massive Luftverschmutzung in New York
Warum Jörg Meuthen im ZDF lieber über die „Unwetter-Wetterlage“ als über seine AfD-Historie spricht

Warum Jörg Meuthen im ZDF lieber über die „Unwetter-Wetterlage“ als über seine AfD-Historie spricht

Im Sommerinterview des ZDF weicht der AfD-Co-Vorsitzende Jörg Meuthen in wichtigen Fragen immer wieder aus und offenbart die Widersprüche der extrem rechten Partei.
Warum Jörg Meuthen im ZDF lieber über die „Unwetter-Wetterlage“ als über seine AfD-Historie spricht
107 Tote und verheerende Schäden nach Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz

107 Tote und verheerende Schäden nach Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz

Tief „Bernd“ hinterlässt katastrophale Zustände in NRW und Rheinland-Pfalz. 106 Menschen sterben, rund 1.000 weitere sind verletzt.
107 Tote und verheerende Schäden nach Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz