Harry Nutt

Harry Nutt

Harry Nutt schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Zuletzt verfasste Artikel:

Humboldt-Forum: Das Kreuz mit der Schrift

Humboldt-Forum: Das Kreuz mit der Schrift

Der umstrittene Spruch an der Schlosskuppel soll künftig durch Leuchtschriften ergänzt werden. Die Legitimationskrise der Einrichtung löst das nicht.
Humboldt-Forum: Das Kreuz mit der Schrift
If 6 was 9

If 6 was 9

Gitarrengott Jimi Hendrix ging es nicht um Äußerlichkeiten, sondern um seinen ganz eigenen Blick auf die Welt.
If 6 was 9
Alois Prinz „Das Leben der Simone de Beauvoir“: Die Frau, die kam und blieb

Alois Prinz „Das Leben der Simone de Beauvoir“: Die Frau, die kam und blieb

Rassismus, Kolonialismus, Feminismus – keines der heute brandaktuellen Themen, das nicht schon von der französischen Ikone durchdacht worden ist. Eine Biografie über Simone de Beauvoir
Alois Prinz „Das Leben der Simone de Beauvoir“: Die Frau, die kam und blieb
Kostas Papanastasiou ist tot – leidenschaftlicher Lindenstraßen-Wirt

Kostas Papanastasiou ist tot – leidenschaftlicher Lindenstraßen-Wirt

Der Berliner Wirt Kostas Papanastasiou, der in der Lindenstraße Panaiotis Sarikakis hieß, ist mit 84 gestorben.
Kostas Papanastasiou ist tot – leidenschaftlicher Lindenstraßen-Wirt
„Und ich liebe Diskussionen / über Dinge, die sich lohnen“ - Nachruf auf Volker Lechtenbrink

„Und ich liebe Diskussionen / über Dinge, die sich lohnen“ - Nachruf auf Volker Lechtenbrink

Der Schauspieler und Theatermacher Volker Lechtenbrink ist am Montag nach schwerer Krankheit in Hamburg verstorben.
„Und ich liebe Diskussionen / über Dinge, die sich lohnen“ - Nachruf auf Volker Lechtenbrink
Armin Nassehi: „Unbehagen“ – Die Kunst, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen

Armin Nassehi: „Unbehagen“ – Die Kunst, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen

Der Krisenmodus ist kaum dazu geeignet, Krisen zu meistern: Armin Nassehi entwirft eine Theorie der überforderten Gesellschaft.
Armin Nassehi: „Unbehagen“ – Die Kunst, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen
Zum Tod von Ted Herold – Der junge Wilde

Zum Tod von Ted Herold – Der junge Wilde

Zum Tod des Rock’n’Rollers Ted Herold, der bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen ist.
Zum Tod von Ted Herold – Der junge Wilde
Oswald Wiener ist tot – Pionier des Cyberspace

Oswald Wiener ist tot – Pionier des Cyberspace

Zum Tod von Oswald Wiener, Jazzmusiker, Schriftsteller, Kybernetiker, Sprachtheoretiker und Gastronom, ein Universalgenie der Wiener Avantgarde.
Oswald Wiener ist tot – Pionier des Cyberspace
Hans-Ulrich Jörges: „Stille Invasion“ – Als Schlägertrupps der Stasi über die Gleise einmarschierten

Hans-Ulrich Jörges: „Stille Invasion“ – Als Schlägertrupps der Stasi über die Gleise einmarschierten

Ein unterschlagenes Stück deutsch-deutscher Geschichte: Hans-Ulrich Jörges’ Tatsachenroman „Stille Invasion“.
Hans-Ulrich Jörges: „Stille Invasion“ – Als Schlägertrupps der Stasi über die Gleise einmarschierten
Heinz Bude über Impfskepsis: „Die meisten testen doch eher ihre Vetokraft aus“

Heinz Bude über Impfskepsis: „Die meisten testen doch eher ihre Vetokraft aus“

Der Soziologe Heinz Bude über Impfskepsis, Corona-Leugnertum und die Frage: Wohin mit dem Irrsinn, der in Gesellschaften existiert?
Heinz Bude über Impfskepsis: „Die meisten testen doch eher ihre Vetokraft aus“