Boris Halva

Boris Halva

Boris Halva leitet das Ressort Panorama/Magazin der Frankfurter Rundschau. Er erzählt gerne Geschichten von Menschen und was sie antreibt.

Zuletzt verfasste Artikel:

Wigald Boning über das Laufen in Crocs: Jede Woche ein Marathon

Wigald Boning über das Laufen in Crocs: Jede Woche ein Marathon

Komiker Wigald Boning hat sich ein außerordentliches Ziel gesetzt: ein Jahr lang jede Woche einen Marathon laufen. Ein Gespräch über sein neues Buch, innere Widerstände – und wie man trotz Rennerei an Gewicht zulegt.
Wigald Boning über das Laufen in Crocs: Jede Woche ein Marathon
Pionier der Quälgeister

Pionier der Quälgeister

Warum das Tamagotchi im Rückblick das kleinere Übel war. Eine Glosse.
Pionier der Quälgeister
Danke, Schranke!

Danke, Schranke!

Von mächtigen Parkhauswärtern, inhaftierten Tennislegenden und duftenden Briefmarken
Danke, Schranke!
Druck von ganz oben

Druck von ganz oben

Kunstprojekt erinnert an verfolgte Journalistinnen und Journalisten
Druck von ganz oben
Hasentod und Bärenfell

Hasentod und Bärenfell

Was man so hört über Osterhasen, Fellmützen und schalldichte Partykeller.
Hasentod und Bärenfell
Wind weht Schaf um

Wind weht Schaf um

Und über schlecht erzogene Hunde entzündet sich ein Streit.
Wind weht Schaf um
Kurt Krömer über seine Depression: „Ich war gegen Ende der Zeit in der Klinik total euphorisch“

Kurt Krömer über seine Depression: „Ich war gegen Ende der Zeit in der Klinik total euphorisch“

Komiker Kurt Krömer litt viele Jahre an einer Depression. Ein Gespräch über düstere Tage, heilsame Tränen und sein Buch.
Kurt Krömer über seine Depression: „Ich war gegen Ende der Zeit in der Klinik total euphorisch“
Leute der Woche: Alles rund

Leute der Woche: Alles rund

Von schweigenden Schönheitschirurgen, rostenden Trophäen und Stars, die zum siebten Mal Vater werden - die Leute der Woche mit Alec Baldwin, Matthias Reim, Michael Wendler und anderen.
Leute der Woche: Alles rund
Die wollen nur rollen

Die wollen nur rollen

Auch wenn Zugvogel-Romantik zwischenzeitlich nicht so angesagt war: Interrail steht bis heute für weite Welt und Abenteuer. Vor 50 Jahren wurden die ersten Tickets verkauft.
Die wollen nur rollen