George Grodensky

George Grodensky

George Grodensky ist Redakteur der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Er schreibt vor allem Geschichten aus den Frankfurter Stadtteilen, bevorzugt über den Westen der Stadt.

Zuletzt verfasste Artikel:

Die Frankfurter Verkehrsleitzentrale gehört zu den modernsten in Europa

Mobilität

Die Frankfurter Verkehrsleitzentrale gehört zu den modernsten in Europa

Wo alle Ampeln gemeinsam leuchten: Dort steuern Operatoren den aktuellen Verkehr und planen die Routen der Zukunft.
Die Frankfurter Verkehrsleitzentrale gehört zu den modernsten in Europa
Frankfurt: Baustein für die Campusmeile

Hochschule

Frankfurt: Baustein für die Campusmeile

1158 Mikroapartments entstehen in Nachbarschaft der drei Hochschulen am Alleenring. Für Studierende sind geförderte Wohnungen dabei. Das Projekt soll 2024 fertig werden.
Frankfurt: Baustein für die Campusmeile
Uni Frankfurt: Teilen statt Kaufen

Handel

Uni Frankfurt: Teilen statt Kaufen

Studierende der Goethe Uni etablieren auf dem Campus Westend einen Umsonst-Laden
Uni Frankfurt: Teilen statt Kaufen
Andrang in Frankfurter Schwimmbädern erwartet

Freibäder

Andrang in Frankfurter Schwimmbädern erwartet

Die Frankfurter Bäderbetriebe wollen die Wasser- und Lufttemperaturen nicht wegen gestiegener Betriebskosten senken. Es gibt ein größeres Angebot an Schwimmkursen.
Andrang in Frankfurter Schwimmbädern erwartet
Frankfurt sucht einen Platz für Oskar Schindler

Erinnerungskultur

Frankfurt sucht einen Platz für Oskar Schindler

Der Vorplatz des Hauptbahnhofs ist weiterhin ein Kandidat für die Würdigung des Fabrikanten Schindler. Der hat nach dem Krieg in Bahnhofsbnähe gewohnt. Ina Hartwig und Michel Friedmann diskutieren im Chagallsaal der Oper.
Frankfurt sucht einen Platz für Oskar Schindler
An der Leibnizschule in Frankfurt-Höchst nimmt die Intensivklasse für ukrainische Kinder die Arbeit auf

Intensivklassen

An der Leibnizschule in Frankfurt-Höchst nimmt die Intensivklasse für ukrainische Kinder die Arbeit auf

Der Start ins Abenteuer Deutsch beginnt mit einem Willkommensempfang auf dem Innenhof. Dann wird gepaukt, mit Rücksicht auf die kleinen kulturellen Unterschiede.
An der Leibnizschule in Frankfurt-Höchst nimmt die Intensivklasse für ukrainische Kinder die Arbeit auf
Frankfurt: Bar Mizwa als Kunstprojekt

Jüdisches Leben

Frankfurt: Bar Mizwa als Kunstprojekt

Ariel Efraim Ashbel lädt zu seiner religiösen Sinnsuche ein. Der Performance-Künstler setzt sich mit jüdischen Ritualen und Festen auseinander.
Frankfurt: Bar Mizwa als Kunstprojekt
„Velo Frankfurt“ und „gesund leben“ locken in Eissporthalle

Mobil und gesund

„Velo Frankfurt“ und „gesund leben“ locken in Eissporthalle

Erstmals laufen am Wochenende beide Messen zusammen. Ein schlüssiges Konzept, findet nicht nur Frankfurts Gesundheits- und Verkehrsdezernent Majer (Grüne).
„Velo Frankfurt“ und „gesund leben“ locken in Eissporthalle
Frankfurt: Weiter Aufregung um Bahnhofsviertelnacht

Feste in der Stadt

Frankfurt: Weiter Aufregung um Bahnhofsviertelnacht

Jusos fordern Variante in kleinerer Form. Gewerbeverein denkt über eigenes Fest nach.
Frankfurt: Weiter Aufregung um Bahnhofsviertelnacht
Frankfurt: Erinnern an Martha Wertheimer

Erinnerungskultur

Frankfurt: Erinnern an Martha Wertheimer

Die Nationalsozialisten haben die jüdische Journalistin und Pädagogin 1942 deportiert. Der Ortsbeirat 5 benennt ihr zu Ehren den Adlhochplatz in Frankfurt-Sachsenhausen um. Die Zeremonie ist am 30. Juni.
Frankfurt: Erinnern an Martha Wertheimer
Die Liebe zum Fahrrad

Radeln

Die Liebe zum Fahrrad

Aus Love wird Velo: Mit einem Parallelprogramm locken die beiden Messen Velo Frankfurt und „gesund leben“ am kommenden Wochenende in die Eissporthalle
Die Liebe zum Fahrrad
Wäldchestag Frankfurt – Ein Volksfest mit Tradition und Herz

Volksfeste

Wäldchestag Frankfurt – Ein Volksfest mit Tradition und Herz

Der Wäldchestag in Frankfurt, das vielleicht einzigartigste Volksfest der Republik? Am Samstagabend beginnt die viertägige Feier im Frankfurter Wäldche.
Wäldchestag Frankfurt – Ein Volksfest mit Tradition und Herz
Rhein-Main: Vorfahrt fürs Neun-Euro-Ticket

Mobilität

Rhein-Main: Vorfahrt fürs Neun-Euro-Ticket

Viele Reisende nutzen das neue Angebot der günstigeren Monatskarte. Im allgemeinen Berufsverkehr ist allerdings nicht zu erkennen, wer den Nahverkehr probiert und wer ohnehin mitgefahren wäre.
Rhein-Main: Vorfahrt fürs Neun-Euro-Ticket
Partys im Frankfurter Nordend: Keine Geduld mehr

Stadtgesellschaft

Partys im Frankfurter Nordend: Keine Geduld mehr

Stadt wie Anwohnerschaft machen sich vermehrt Gedanken, wie sie den nächtlichen Andrang auf Plätze im Nordend begrenzen können.
Partys im Frankfurter Nordend: Keine Geduld mehr
Frankfurt: Kaffee mit gutem Gewissen trinken

Faire Hochschule

Frankfurt: Kaffee mit gutem Gewissen trinken

Frankfurt University of Applied Sciences und Stadt Frankfurt laden zum Fairtrade-Frühstück. Außerdem zur Talkrunde mit Stadtkämmerer Bastian Bergerhoff und Hochschulvizepräsidentin Susanne Rägle.
Frankfurt: Kaffee mit gutem Gewissen trinken
Eine Stadt im Ausnahmezustand

Eintracht-Party auf dem Römer

Eine Stadt im Ausnahmezustand

Fans der Frankfurter Eintracht feiern bereits mittags vor dem Römer die Ankunft ihrer Europapokalhelden. Der Flieger landet 17.50 Uhr, der Autokorso braucht Stunden für die Fahrt durch die Stadt.
Eine Stadt im Ausnahmezustand
Frankfurt: Der Pokal kehrt zurück

Eintracht Frankfurt

Frankfurt: Der Pokal kehrt zurück

Die Eintracht feiert den zweiten internationalen Titel der Vereinsgeschichte mit ihren Fans auf dem Römerberg. Und vor allem auf dem Weg dahin.
Frankfurt: Der Pokal kehrt zurück
Podiumsdiskussion würdigt die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte

Lokalpolitik

Podiumsdiskussion würdigt die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte

Stadtteilgremien haben direkten Draht zu den Menschen. Sie sind das Bindeglied zur Verwaltung.
Podiumsdiskussion würdigt die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte
Frankfurt: „Bereicherung des Bildungsstandortes“

Hochschule

Frankfurt: „Bereicherung des Bildungsstandortes“

Goethe-Uni und Jüdische Akademie wollen bei Forschung und Lehre zusammen arbeiten. Kooperation soll bestehende Formate vertiefen und neue Projekte anschieben.
Frankfurt: „Bereicherung des Bildungsstandortes“
Arme Studierende

Kommentar

Arme Studierende

Eine weitreichende Bafög-Reform ist dringend geboten. Der Kreis der Bezieherinnen und Bezieher muss ebenso wachsen wie die Summe, die sie erhalten. Der Kommentar.
Arme Studierende
Frankfurt: Umweltbewusst das Internet durchforsten

Hochschule

Frankfurt: Umweltbewusst das Internet durchforsten

Studentische Kampagne möchte für die Suchmaschine Ecosia an der Goethe-Uni etablieren. Engagement außerhalb des Seminars.
Frankfurt: Umweltbewusst das Internet durchforsten
Frankfurt: Menschen aus dem Sozial- und Erziehungsdienst demonstrieren

Arbeitskampf

Frankfurt: Menschen aus dem Sozial- und Erziehungsdienst demonstrieren

Mehr als 2000 Erzieherinnen und Erzieher aus Kitas, Beschäftigte aus der Sozialarbeit und den Betreuungseinrichtungen für behinderte Menschen laufen am Donnerstag laut durch die Frankfurter Innenstadt. Sie kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld
Frankfurt: Menschen aus dem Sozial- und Erziehungsdienst demonstrieren
Frankfurt: Freche Nager in edlem Gewand

Komische Kunst

Frankfurt: Freche Nager in edlem Gewand

Die Dietzenbacher Künstlerin Uschi Heusel zeigt ihr „Museum of modern Rat“ im Struwwelpeter-Museum.
Frankfurt: Freche Nager in edlem Gewand
Studierende aus Frankfurt gründen Limonaden-Startup

Lokale Wirtschaft

Studierende aus Frankfurt gründen Limonaden-Startup

Nachhaltigkeit ist bei „Jake’s Lemonade“ wichtig. Der Griff ins Kühlregal soll unbeschwert sein.
Studierende aus Frankfurt gründen Limonaden-Startup
Brunnen in Frankfurt: Alles plätschert, gluckert, seufzt

Stadtleben

Brunnen in Frankfurt: Alles plätschert, gluckert, seufzt

Am Dienstag hat am Freßgass-Brunnen in der Innenstadt die Frankfurter Brunnensaison begonnen. Bis Ende Oktober sprudelt das Wasser nun.
Brunnen in Frankfurt: Alles plätschert, gluckert, seufzt
Party

Urbanes Leben

Party

So ganz zufrieden sind die Menschen im Frankfurter Nordend noch nicht mit der Aktion „Ab in die Mitte“. Damit versucht die Stadt, die Freitagabend-party von den Plätzen rund um den Friedberger Platz an die Hauptwache zu verlegen.
Party
Frankfurt: Aufschlag aufs Tagesgericht

Ausgehen in Frankfurt

Frankfurt: Aufschlag aufs Tagesgericht

Die Gastronomie muss die steigenden Kosten für Speis und Trank an die Gäste weitergeben. Wirtinnen und Wirte kämpfen ums Überleben ihrer Lokale.
Frankfurt: Aufschlag aufs Tagesgericht
Abi in Frankfurt: Kreativer Gruß auf dem Weg zur Freiheit

Abiturprüfungen

Abi in Frankfurt: Kreativer Gruß auf dem Weg zur Freiheit

Um ihre Sprösslinge auf die Prüfungen einzuschwören, hängen viele Familien Abi-Plakate an den Frankfurter Schulen auf. Von Kinderfotos bis Wonderwoman ist wieder (fast) alles dabei.
Abi in Frankfurt: Kreativer Gruß auf dem Weg zur Freiheit
Frankfurt University of Applied Sciences eröffnet Zentrum für Forschungstransfer

Hochschule

Frankfurt University of Applied Sciences eröffnet Zentrum für Forschungstransfer

Im House of Science and Transfer sollen sich junge Unternehmen ansiedeln und direkt von der Forschung profitieren. Es gibt Co-Working-Spaces, Seminarräume, Multifunktions- und Veranstaltungsflächen.
Frankfurt University of Applied Sciences eröffnet Zentrum für Forschungstransfer
Frankfurt: Jüdisches Leben entdecken

Jüdisches Leben

Frankfurt: Jüdisches Leben entdecken

Die Initiative 9. November zeigt im Bunker an der Friedberger Anlage fünf Ausstellungen.
Frankfurt: Jüdisches Leben entdecken
Eintracht Frankfurt eröffnet Halle für Sportakrobatik

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt eröffnet Halle für Sportakrobatik

Die Sparte wächst, 100 Kinder trainieren bereits, 500 könnten es bald werden. Im Neubau am Riederwald bekommt auch die Tennis- und Triathlonabteilung Büros.
Eintracht Frankfurt eröffnet Halle für Sportakrobatik
Frankfurt, Sportstadt am Main - und auf dem Main

Freizeit im Frühling

Frankfurt, Sportstadt am Main - und auf dem Main

Nirgendwo sonst bewegt sich so viel wie am Ufer des Flusses und auf dem Wasser. Hier geht fast alles: Joggen, Radfahren, Wandern, Paddeln, Rudern, Einkehren, Flanieren.
Frankfurt, Sportstadt am Main - und auf dem Main
Mahnwache am Oeder Weg gegen Putins Krieg hält die Stellung

Putins Krieg

Mahnwache am Oeder Weg gegen Putins Krieg hält die Stellung

Die Mahnwache vor dem russischen Konsulat erinnert jeden Tag an das Blutvergießen in der Ukraine. Putin wird nicht von alleine aufhören, da sind sich die Teilnehmenden sicher.
Mahnwache am Oeder Weg gegen Putins Krieg hält die Stellung
Ladenbesitzer sind weiter besorgt über den Umbau des Oeder Wegs

Mobilität

Ladenbesitzer sind weiter besorgt über den Umbau des Oeder Wegs

Fahrradfreundlich soll er werden, der Oeder Weg. Außerdem mehr Aufenthaltsqualität bieten. Die Geschäftsleute haben aber wegen der Einschränkung des Autoverkehrs bereits weniger Umsatz, sagen sie.
Ladenbesitzer sind weiter besorgt über den Umbau des Oeder Wegs
Neuer Blickfang an der Frankfurter Hauptwache

Einzelhandel

Neuer Blickfang an der Frankfurter Hauptwache

Aus der Sportarena wird ein Bürobau mit Steinfassade. Das Gebäude schließt in der Höhe an die Bauten Richtung Kaiserstraße an. Zur Katharinenkirche hin weichen die oberen Etagen einen Schritt zurück.
Neuer Blickfang an der Frankfurter Hauptwache
Frankfurt: Brotfabrik-Rettung rückt näher

Kultur

Frankfurt: Brotfabrik-Rettung rückt näher

Stadt entwirft Bebauungsplan, der die kulturelle Nutzung sichern soll. Außerdem verhandelt die Kommune weiterhin über einen Ankauf des Areals.
Frankfurt: Brotfabrik-Rettung rückt näher
Goethe-Uni stärkt den unternehmerischen Ansatz mit neuem DIgital-Chef

Hochschule

Goethe-Uni stärkt den unternehmerischen Ansatz mit neuem DIgital-Chef

Ulrich Schielein kümmert sich als Vizepräsident an der Goethe-Uni künftig um die Digitalisierung. Der Neue ist Berufspraktiker, kein Akademiker.
Goethe-Uni stärkt den unternehmerischen Ansatz mit neuem DIgital-Chef
Goethe-Uni Frankfurt: Freude über Rückkehr zur Präsenzlehre

Hochschule

Goethe-Uni Frankfurt: Freude über Rückkehr zur Präsenzlehre

Die Studierenden haben keine Lust mehr auf Online-Formate. Nur wenige sorgen sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus.
Goethe-Uni Frankfurt: Freude über Rückkehr zur Präsenzlehre
Kleingärten in Frankfurt: Alles bio zwischen Schaukeln und Regeln

Kleingarten

Kleingärten in Frankfurt: Alles bio zwischen Schaukeln und Regeln

Kleingärtner:innen spritzen ihr Obst und Gemüse nicht, sie wollen es schließlich direkt vor Ort essen. Die strenge Dreiteilung der Parzellen bleibt bestehen. Mehr Lebensmittel anzubauen, lässt das Bundeskleingartengesetz gar nicht zu.
Kleingärten in Frankfurt: Alles bio zwischen Schaukeln und Regeln
Den internationalen Austausch der Wissenschaft fördern

Hochschule

Den internationalen Austausch der Wissenschaft fördern

Goethe-Uni, Werner Reimers-Stiftung, Stadt Bad Homburg und der Hochtaunuskreis sichern die Zukunft des Forschungskollegs Humanwissenschaften. Die Kooperationspartner bauen die Möglichkeiten des Instituts sogar aus.
Den internationalen Austausch der Wissenschaft fördern
Stromfressern auf der Spur

Frankfurt

Stromfressern auf der Spur

Ein Check der Caritas hilft Haushalten mit wenig Geld beim Strom- und Energiesparen.
Stromfressern auf der Spur
Frankfurt: Mehr Sicherheit auf Schulweg

Elterntaxis

Frankfurt: Mehr Sicherheit auf Schulweg

Die Stadt möchte Elterntaxis von der Theobald-Ziegler-Schule in Preungesheim fernhalten. Dafür sperrt sie nun jeden Morgen die Zufahrt mit einer Schranke ab.
Frankfurt: Mehr Sicherheit auf Schulweg
Handwerkliche Apfelweinkultur ist nun „Immaterielles Kulturerbe“

Kultur

Handwerkliche Apfelweinkultur ist nun „Immaterielles Kulturerbe“

Streuobstwiesen, Keltertechniken und das Gerippte stehen nun auf der Unesco-Liste. Das bedeutet mehr Aufmerksamkeit für den ökologischen und gesellschaftlichen Wert des Streuobstanbaus.
Handwerkliche Apfelweinkultur ist nun „Immaterielles Kulturerbe“
Hohe Spritpreise treffen Frankfurter Bevölkerung: Umstieg auf E-Autos keine Lösung

Mobilität

Hohe Spritpreise treffen Frankfurter Bevölkerung: Umstieg auf E-Autos keine Lösung

Autofahrer:innen in Frankfurt ärgern sich über die Benzinpreise. Taxi- und Carsharing-Unternehmen würden gerne auf E-Autos umsteigen – es gibt aber ein Problem.
Hohe Spritpreise treffen Frankfurter Bevölkerung: Umstieg auf E-Autos keine Lösung
Frankfurt: Deutsch im Alltag nebenbei vermitteln

Sprachförderung

Frankfurt: Deutsch im Alltag nebenbei vermitteln

Frankfurt baut das Programm „Sprachentdecker“ aus. Lehrkräfte und pädagogisches Personal lernen Strategien, wie sie in der täglichen Interaktion mit den Kindern Sprachkenntnisse fördern können.
Frankfurt: Deutsch im Alltag nebenbei vermitteln
Frankfurt: Ukrainische Studierende an der Goethe-Uni wollen helfen

Krieg

Frankfurt: Ukrainische Studierende an der Goethe-Uni wollen helfen

Medizinerinnen und Mediziner sammeln Medikamente und Material. Viele junge Menschen melden sich auch als Übersetzer:innen für Kommunen und Aufnahmeeinrichtungen.
Frankfurt: Ukrainische Studierende an der Goethe-Uni wollen helfen
Frankfurt: Immer mehr „Monsterkinder“

Kunst

Frankfurt: Immer mehr „Monsterkinder“

Umweltamt und Regionalpark GmbH erneuert die Komische Kunst von FK Waechter. Seit 2006 liegen die übergroßen Eicheln im Schwanheimer Wald, nun sind sie neu geschlüpft und haben sich sogar vermehrt.
Frankfurt: Immer mehr „Monsterkinder“
Frankfurt sammelt Hilfsgüter für Ukraine: „Solidarität ist unglaublich“

Ukraine

Frankfurt sammelt Hilfsgüter für Ukraine: „Solidarität ist unglaublich“

Unzählige Menschen bringen am Wochenende Sachspenden an die Hauptwache in Frankfurt. Die Sammelaktionen sollen bald weitergehen.
Frankfurt sammelt Hilfsgüter für Ukraine: „Solidarität ist unglaublich“
Frankfurter Fastnacht: Klaa Paris will Zeichen setzen

Fastnacht

Frankfurter Fastnacht: Klaa Paris will Zeichen setzen

Auf Suche nach dem Geist der Fastnacht in Frankfurts närrischer Hochburg Heddernheim
Frankfurter Fastnacht: Klaa Paris will Zeichen setzen
Krieg in der Ukraine – Stimmung in Frankfurt angespannt

Frankfurt

Krieg in der Ukraine – Stimmung in Frankfurt angespannt

Jeden Tag demonstrieren Menschen vor dem russischen Generalkonsulat in Frankfurt. Andere versuchen ihren Alltag zu leben, sind aber in Gedanken bei der Ukraine.
Krieg in der Ukraine – Stimmung in Frankfurt angespannt